Start Abnehmen ᐅ ACHTUNG! Schlankr Erfahrungen und Test 2018 zeigen jetzt..

ᐅ ACHTUNG! Schlankr Erfahrungen und Test 2018 zeigen jetzt..

1615
1
ᐅ ACHTUNG! Schlankr Erfahrungen und Test 2018 zeigen jetzt..

schlankr

Das Schlanr Konzept wurde speziell für Frauen entwickelt. Mit dem Slogan „Die bewährte Methode zu einem flachen Bauch. Erfahre das Geheimnis, wie Filmstars & Models termingerecht schlank werden“ wird mit einer leckeren Ernährung ohne zu hungern geworben. Funktioniert das wirklich? Wir haben uns dieses Diät Konzept angesehen und berichten im nachfolgenden Test ausführlich zu den Erfolgen dieses Konzepts.

Was ist Schlankr?

Bei Schlankr handelt es sich um ein Online-Abnehmprogramm, welches den Anwendern eine schnelle Gewichtsreduzierung ohne zu hungern verspricht. Ebenfalls gewährleistet ist bei diesem Konzept die Alltagstauglichkeit. Das bedeutet, dass dieses Programm einfach und ohne Probleme angewendet werden kann.

Im Durchschnitt müssen mit dem Schlankr Programm 10 Minuten täglich aufgebracht werden, um Erfolge zu erzielen. Zu dem Schlankr Konzept gehört ebenfalls ein leichtes Sportprogramm, welches problemlos von zu Hause aus durchgeführt werden kann. Darüber hinaus werden die Anwender von 170.000 Mitgliedern unterstützt.

Was hat Schlankr zu bieten?

Das Schlankr Programm basiert insbesondere auf eine reduzierte Kalorienzufuhr. Das Online Programm bietet rund 7.500 Rezepte, die von Experten und Nutzern der Community getestet und für gut befunden wurden. Hierbei stehen auch Deftiges und Süßes auf dem Plan, wobei in einem 3-Phasen Programm abgenommen wird. Darüber hinaus führen die Anwender ein Online-Tagebuch und trainieren wöchentlich etwa 90 Minuten mit einem speziellen Workout.

Das Schlankr Programm unterstützt die Anwender ebenfalls bei einer gesunden Ernährung, um den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden. Das Schlankr-Programm steht sowohl Online sowie per mobiler App zur Verfügung.

Die Phasen

Bei Schlankr handelt es sich um ein 3-Stufen Programm. Diese Phasen sind wie folgt aufgeteilt:

1. Phase: Schnellstartphase

Die Schnellstartphase wurde auf einen Zeitraum von 3 bis 10 Tagen festgelegt. Die genaue Dauer dieser ersten Phase steht in direkter Abhängigkeit mit der Art des Abnehmtyps. Während der Schnellstartphase gibt es keine Einschränkungen in der Größe der Portionen, womit sich die Anwender mit gesunden Lebensmitteln zu jedem Zeitpunkt satt essen können.

Mit der Schnellstartphase soll eine Stoffwechselumstellung mit einer erhöhten Fettverbrennung erzielt werden. Täglich werden drei Mahlzeiten mit Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen zu sich genommen. Im persönlichen Kundenbereich des Programms kann unter dem Menüpunkt „Erfolgscenter“ alles eingetragen werden.

In diesem Video schildert eine Youtuberin/Bloggerin ihre Erfahrungen mit Schlankr:

2. Phase: Hauptabnehmphase

Die Hauptabnehmphase dauert exakt so lange, bis das gewünschte Zielgewicht erreicht wurde. In dieser Stufe lernen die Anwender, die richtigen Lebensmittel miteinander zu kombinieren und dabei schlechte (rot) und grüne (gute) Lebensmittel kennenzulernen. In der 2. Phase wird ebenfalls nichts gewogen oder gemessen, sämtliche Nahrungsmittel können geschätzt werden.

Die zu sich genommenen Lebensmittel werden im Programm eingetragen, welches dann automatisch ausrechnet, ob der entsprechende Tag „rot“ oder „grün“ war. Auf diese Weise können die Anwender zu jedem Zeitpunkt einen Überblick behalten und nach sechs „grünen“ Tagen einen Nachschlag gönnen.

3. Phase: Stabilisierungsphase

Sobald das Zielgewicht erreicht wurde, startet die Stabilisierungsphase, die zwei Monate andauert. Diese Stufe wurde entwickelt, um den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden. Bei Schlankr wird diese Phase auch „Anti Jo-Jo-Versicherung“ bezeichnet. Während der Stabilisierungsphase wird die Ernährung noch variabler gestaltet und die Anwender nehmen mehr Kohlenhydrate zu sich, als in den vergangenen zwei Phasen.

Zudem stellen sich die Anwender nur noch einmal wöchentlich auf die Waage. Es wird trotzdem weiterhin alles in die Ernährungstabelle des Online-Programms eingetragen, damit der Überblick behalten wird.

Schlankr alte Version

Wer noch eine alte Schlankr Version nutzt, sollte zunächst ein Update installieren, falls dies nicht automatisch geschehen ist.

Schlankr Lebensmittel

Um erfolgreich mit Schlankr das Traumgewicht zu erhalten, wurde eine Lebensmittelliste entwickelt, die nach dem Prinzip „rot“ für verboten, „grün“ für erlaubt und „gelb“ für grenzwertig entwickelt. Zu den grünen Lebensmitteln gehören zum Beispiel Hühnerfleisch, Bambussprossen, Brokkoli oder Hüttenkäse sowie Kalbsleber.

Im Wesentlichen ist die Lebensmittelliste identisch mit der Liste der Energiedichte Tabelle. Zu den roten, also verbotenen Lebensmitteln gehören demnach zum Beispiel Diätmargarine, Orangensaft, Früchtemüsli oder Reiswaffeln.

Schlankr Rezepte

Das Online-Programm Schlankr offeriert den Nutzern rund 7.500 spezielle Diät Rezepte mit Bewertungs- und Favoritenfunktionen. Die Rezepte wurden von der Community bereits getestet, schmecken hervorragend und sorgen dennoch für eine Gewichtsreduzierung. Die Datenbank ermöglich stets die Ansicht der Rezepte, die für die jeweilige Stufe erlaubt sind, womit sich ein langes Suchen erübrigt.

Schlankr Brot

Wer auf Kohlenhydraten verzichten möchte, sollte zu Eiweißbrot greifen, welches ebenfalls bei Schlankr erlaubt ist. Eiweißbrot verfügt über fast keine Kohlenhydrate, wobei der Anteil bei gerade einmal 4,5 bis 7 Prozent liegt. Dieses Brot besteht hauptsächlich aus pflanzlichem Eiweiss, wozu Weizen-, Soja- oder Lupineneiweiß sowie Sojaschrot, Leinsaat, Sojamehl, Speisekleie oder Apfelfaser gehören.

Schlankr Frühstück

Mit Schlankr muss auch in der ersten Phase der Diät nicht auf Brot verzichtet werden, wenn zu Eiweißbrot gegriffen wird.

Schlankr Preise und Kosten

Schlankr offeriert den Anwendern derzeit zwei verschiedene Preismodelle:

Reguläres Monatsangebot:

Das reguläre 1-Monatsprogramm wird mit einer Aufnahmegebühr in Höhe von 49,90 Euro berechnet. Darüber hinaus muss eine monatliche Gebühr in Höhe von 16,95 Euro gezahlt werden. Eine Kündigung muss mindestens 72 Stunden vor Ablauf der Mitgliedsdauer gekündigt werden, anderenfalls verlängert sich die Mitgliedschaft um einen weiteren Monat.

3-monatiges Sparpaket

Mit dem 3-Monats Sparpaket besteht die Möglichkeit, bis zu 51 Prozent gegenüber dem regulären 1-Monats Programm zu sparen. Bei diesem Paket fällt eine Gesamtgebühr von 49,90 Euro an. Nach Ablauf der drei Monate müssen die regulären Gebühren in Höhe von 16,95 Euro pro Monat an.

Wo findet man den Schlankr Login für Mitglieder?

Auf der Webseite von Schlankr kann der Login für Mitglieder mit einem Klick auf die Schaltfläche mit der Aufschrift „Einloggen“ sowie der Angabe von Email-Adresse sowie Passwort erfolgen.

Wo kann man Schlankr kündigen?

Eine Kündigung des Abonnements von Schlankr kann innerhalb von 72 Stunden vor Ablauf des Online-Abonnements schriftlich per Email gekündigt werden.

Schlankr App fürs Smartphone

Schlankr ist ebenfalls mobil für Smartphones oder iPhones in den jeweiligen Stores erhältlich. Tests haben gezeigt, dass die mobile Schlankr App einfach und bequem in der Handhabung ist.

Schlankr Erfahrungen und Test

Während unserer Recherchen konnten wir eine Vielzahl von Erfahrungsberichten und Tests im Internet finden. Der Erfolg der Schlankr Diät ist stets von der Disziplin der einzelnen Anwender abhängig, wie die Erfahrungsberichte zeigen.

Update 14.05.2018 – Schlankr Selbsttest

Knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung meines Beitrages, hat sich Diana, eine meiner Leserinnen bei mir gemeldet. Sie hat mir von ihren Ergebnissen mit dem Schlankr Programm berichtet und wollte diese unbedingt auch mit anderen teilen. Daher habe ich beschlossen, meinen Beitrag hier durch Dianas Selbsttest zu ergänzen, in der Hoffnung, dass euch dieser ebenso wie mich begeistern wird.

Woche 1

In der ersten Woche war ich hochmotiviert, wie eigentlich bei jeder anderen Diät bisher auch. Besonders gut hat mir jedoch gefallen, dass es keine Einschränkungen in den Portionsgrößen gab. Auch wenn ich kein großer Fan von Sport bin, habe ich die Übungen trotzdem alle durchgezogen.

Mein Ergebnis auf der Waage:
– 1,7 Kilo


Woche 2

Genau wie in Woche 1 musste ich auch hier nichts wiegen oder messen, lediglich das ständige Eintragen der gegessenen Lebensmittel empfand ich mittlerweile ziemlich nervig. Aber ich dachte mir von nichts kommt nichts und immer noch besser als selbst Kalorienzählen und alles aufs Gramm genau zu wiegen. Allerdings verspürte ich in Woche 2 hin und wieder Heißhungerattacken, trotz ausreichender Portionen und auch das Ergebnis auf der Waage war nach Woche 1 eher enttäuschend.

Mein Ergebnis auf der Waage:
– 0,8 Kilo


Woche 3

Aufgrund des enttäuschenden Ergebnisses aus Woche 2 und den Heißhungerattacken, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht das Ganze zu beschleunigen und die Fettverbrennung wieder ein bisschen mehr anzukurbeln. Durch deinen Test zu den Abnehmtabletten bin ich dann auf den ICG Fatburner gestoßen und hab mir testweise einfach mal eine Dose bestellt. Eigentlich muss ich zugeben, dass ich eigentlich kein Fan von solchen Pillen bin, aber es aufgrund deiner Empfehlung einfach mal testen wollte und es hat trotz aller Skepsis funktioniert. Ich hatte in Woche 3 keine Heißhungerattacken mehr und auch mein Abnehmerfolg ist wieder deutlich gestiegen.

Mein Ergebnis auf der Waage:
– 3,6 Kilo


Mittlerweile sind 5 Wochen rum und ich habe dank Schlankr und dem ICG Fatburner insgesamt fast 15 Kilo verloren. Da ich mein Wunschgewicht erreicht habe, befinde ich mich jetzt in der Schlankr Stabilisierungsphase. Ich fühle mich einfach viel wohler in meinem Körper und auch meine Kids merken, dass es mir dadurch wesentlich besser geht, ich fühle mich einfach so gut, wie schon ewig nicht mehr, DANKE!

Fazit

An dieser Stelle endet die redaktionelle Recherche. Zusammenfassend vergeben wir Schlankr eine gute Gesamtnote. Die Nahrungsumstellung fällt aufgrund der verschiedenen Phasen nicht schwer. Wer sich diszipliniert an das Programm sowie die empfohlenen Lebensmittel hält, wird das Zielgewicht erreichen und muss nicht mit dem gefürchtete Jojo-Effekt rechnen.

Wer jedoch noch schneller und effektiver abnehmen möchte, der kann auf unterstützende Nahrungsergänzungsmittel, wie den ICG Fatburner zurückgreifen. Dieser kann neben der Fettverbrennung auch dabei helfen, Heißhungerattacken in den Griff zu bekommen, so wie unsere Testerin Diana in ihrem Selbsttest beschreibt. Übrigens verschenkt der Hersteller aktuell sogar bis zu Dosen gratis.

Geben Sie hier Ihre persönliche Bewertung zu Schlankr ab:
 
38

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here