Start Lifestyle ▷ ENTHÜLLT: Markus Rühl mental am Ende – Wie ernst steht es...

▷ ENTHÜLLT: Markus Rühl mental am Ende – Wie ernst steht es um den Ex Champion?

573
0
▷ ENTHÜLLT: Markus Rühl mental am Ende – Wie ernst steht es um den Ex Champion?

markus rühl

Markus Rühl war einer der ganz großen in der Bodybuilding Szene. Auch heute noch kennt ihn fast jeder, der mit diesem Sport in Berührung gekommen ist, doch nun tauchen erschreckende Details auf. Ist Markus Rühl mental am Ende? Aus welchem Grund hat er bei seinem Sponsor Allstars wirklich gekündigt? Wie ernst steht es wirklich um den Ex Champion?

Wer ist Markus Rühl?

Markus Rühl ist ein ehemaliger deutscher Profi-Bodybuilder des DBFV und IFBB. Er hat 1991 mit dem Bodybuilding begonnen, nachdem er zuvor Fußball gespielt hatte. Anlass für den Kraftsport war eine Knieverletzung. Ein Arzt riet ihm seine Beinmuskulatur zu trainieren, um das verletzte Knie zu stärken. Dabei merkte Markus Rühl schnell, dass er mehr Spaß am Training mit den Gewichten als mit dem Fußball hatte. Dies war der Beginn seiner Bodybuilder-Karriere.

Im Jahr 1997 wurde er, damals noch als Amateur, hessischer Landesmeister sowie deutscher Meister. Daraufhin erhielt er die Profikarte der IFBB, woraufhin Bodybuilding zu seinem Beruf wurde. Mit einem Wettkampfgewicht von ca. 130 Kilogramm war er einer der schwersten und größten Athleten, was ihm in der Fachpresse die Spitznamen „The Freak“ und „The German Beast“ einbrachte. 1999 schaffte er es ins Finale des Wettbewerbs Mr. Olympia in Las Vegas.

In den Folgejahren reihten sich viele Erfolge aneinander, unter anderem der Sieg bei der „Night of Champions“ im Jahr 2002. Sein bestes Resultat bei der Mr.-Olympia-Wahl war der 5. Platz im Jahr 2004.

Am 8. Oktober 2007 hat Markus Rühl dann überraschend seinen Rücktritt vom aktiven Bodybuilder-Sport bekanntgegeben. Bereits gut ein Jahr später gab er aber bereits wieder sein Comeback. Im Jahr 2009 nahm er dann zum letzten Mal an Mr. Olympia teil und belegte damals den 15. Platz. Danach beendete er seine Karriere.

Markus Rühl – Private Fakten

Seit Dezember 2007 betreibt er unter anderem mit seiner Exfrau Simone das „Rühl’s fit & fun“ in Darmstadt. Zudem ist er auf viele Veranstaltungen anzutreffen und unter anderem Werbeträger für den Supplement-Hersteller BMS und All Stars Supplements. Zudem arbeitet er als Moderator und Promoter.

Alter

Der gelernte Kfz-Mechaniker und Bürokaufmann Markus Rühl wurde am 22. Februar 1972 in Roßdorf bei Darmstadt in Hessen geboren. Damit ist er aktuell (Stand Mai 2018) 46 Jahre alt.

Seine Frau/Freundin

markus rühl freundin

Nachdem sich Markus Rühl Mitte August mit seiner damaligen Freundin Alicja Krafczyk verlobt hatte, gehen die beiden seit 31. August 2017 als Ehefrau und Ehemann durchs Leben. Zuvor war Markus Rühl mit seiner Exfrau Simone verheiratet.

Tochter

Im August 2016 ist Markus Rühl zum ersten Mal Vater einer kleinen Tochter geworden. Damit räume er ein Vorurteil über Bodybuilder aus dem Weg, so Rühl.

Instagram, Facebook & Co.

Markus Rühl ist in den sozialen Medien sehr aktiv. Neben seiner eigenen Webseite samt Blog ist er unter anderem bei Facebook, YouTube, Instagram, Google+ sowie Twitter aktiv. Dort können Sie dem ehemaligen Vorzeige-Bodybuilder folgen und mehr über sein Leben uns seine Ansichten erfahren.

Markus Rühl legt sich mit Fitness Youtubern an

Markus Rühl ist bekannt dafür, dass er die eine oder andere Meinungsverschiedenheit mit den aktuell auf YouTube angesagten Fitness-Youtubern hat. Er äußerst sich öfter mal kritisch zu diesem Trend und gibt dazu seinen Senf. Oft wird dies aber auch von YouTubern provozierend eingesetzt, indem Ausschnitte von Markus Rühl vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen in ihre Videos eingebunden werden.

Ein bekanntes Gesicht wie Markus Rühl zieht halt immer noch, um daraus Profit zu schlagen und den eigenen Kanal zu pushen.

Markus Rühl Seminar

Markus Rühl möchte seine Erfahrungen, die er in vielen Jahren Bodybuilding als Profi gesammelt hat, gerne an Interessierte weitergeben. Deshalb können Sie nicht nur private Trainingsstunden bei ihm buchen, sondern auch an gelegentlich stattfindenden Seminaren von Markus Rühl teilnehmen. In diesen widmet sich Rühl vielen verschiedenen Themen rund um den Kraftsport, gibt wertvolle Tipps und beantwortet auch gerne Fragen.

Markus Rühl Shop

Fans von Markus Rühl können sich im eigenen Online Shop des Bodybuilders mit allerhand Fanartikeln eindecken. Dort vertreibt er unter anderem allerhand Bekleidung wie Sportjacken, T-Shirts und Co. Zudem können Sie dort DVDs mit Berichten und Dokumentationen über Rühls Karriere erwerben.

Markus Rühl Trainingsplan

Markus Rühl bietet kein eigenes Trainingsprogramm an, wie es viele andere seiner Zunft tun. Dies begründet er damit, dass er ein Gegner von sogenannten Trainingssystemen ist. Jeder Sportler ist individuell, daher gibt es auch keine Musterlösungen oder Geheimrezepte – und damit auch nicht den einen Weg zum Erfolg.

Möchten Sie dennoch vom Wissen und der Erfahrung Rühls profitieren, können Sie individuelle Trainingseinheiten mit ihm buchen. Diese beginnen ab 200 Euro für 60 Minuten Privattraining und enden bei 399 Euro für 180 Minuten Pumpen mit dem Ex-Profi. Zudem bietet er Online-Coaching an.

Markus Rühl, mental am Ende!

Gründe für sein Karriereende 2009 waren vor allem psychischer Natur. Er hat mental dem Druck, den er sich vor allem selbst gemacht hat, nicht mehr standgehalten. Schlaflose Nächte und die ständige Angst vor dem Verlust der eigenen Form setzten ihm zu. Zudem war er die vielen Krämpfe und heftigen Schmerzen im Zuge der Wettbewerbsvorbereitung satt.

Und er hätte sich nach eigener Aussage mehr Auszeiten gönnen sollen, da er 14 Jahre am Stück jedes Jahr zwei Wettkämpfe gemacht hat. Das hat besonders in den späteren Jahren seiner Karriere dazu geführt habe, dass sein Körper irgendwann ausgebrannt und ausgelaugt war. Irgendwann ging ihm das Ganze laut Aussage Rühls so an die Substanz, dass er seine Karriere beenden „musste“.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here