KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ Yogaboard Erfahrungen & Test zeigen…

KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ Yogaboard Erfahrungen & Test zeigen…

yogaboard erfahrungen

Das aus der Höhle der Löwen bekannte Yogaboard soll den Yogasport revolutionieren. Doch was ist das Besondere an dem Holzbrett? Was sagen Kunden zu dem neuen Sportgerät?

Was ist das Yogaboard?

Das Yogaboard von der Firma Strobel & Walter ist auf den ersten Blick nicht mehr als ein Holzbrett, welches an ein Surfbrett erinnert. Und doch steckt viel mehr in diesem neuartigen Sportgerät. Wenn Sie es sich genauer anschauen, fällt als Erstes der gewölbte Unterboden auf, sodass das Yoga Board nicht flach auf dem Boden liegt, sondern sich hin- und herbewegt, wenn Sie sich daraufstellen.

Das aus Holz gefertigte Balance-Board soll beim Yoga eingesetzt werden und steigert den Trainingseffekt, laut Hersteller, sofort. Es stärkt Ihre Tiefenmuskulatur sowie die Stabilität im Allgemeinen. Doch ist das Yogaboard tatsächlich die Offenbarung für alle, die gerne Yoga machen? Wir haben uns das Sportgerät näher angesehen und uns mit Kundenreaktionen beschäftigt. Dabei kommen auch Trainer zu Wort.

Das Yoga Board bei „Die Höhle der Löwen“

Strobel & Walter wagte sich in die Vox-TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ mit dem Yoga Board und präsentierte das innovative Produkt damit einem großen TV-Publikum. Das Ziel war es, einen Deal klarzumachen: 275.000 Euro Investment sollten dabei herausspringen, was einem Firmenanteil von 10 Prozent entspricht. Die beiden Firmengründer, die das Holzbrett bereits in Deutschland zum Patent angemeldet haben, berichteten stolz von dem ISPO-Award, den sie in der Kategorie Fitness & Health bereits eingeheimst haben.

Die Löwen probierten sofort aus, wie es sich mit dem Yogaboard arbeiten lässt und zeigten sich begeistert. „Das Board fühlt sich extrem hochwertig an“, sagte beispielsweise Judith Williams und Carsten Maschmeyer ließ es sich nicht nehmen, Liegestütze auf dem Gerät zu machen. Am Ende wurde zwar nichts aus dem Deal, dennoch war das Feedback durchweg positiv und Strobel & Walter haben vor allem davon profitiert, so vielen Zuschauern das neue Konzept zu präsentieren.

Was ist das Besondere an dem Yogaboard?

Das Yoga Board hat durchaus das Potenzial, eine ganze Sportart zu revolutionieren. Denn normalerweise kommt Yoga komplett ohne Hilfsmittel aus, von einer dünnen Matte auf dem Fußboden vielleicht abgesehen. Es geht um Körperbeherrschung, Beweglichkeit und Selbstkontrolle. Und genau da setzt das Yoga Board an. Es unterstützt Sie beim Training in allen Bereichen und setzt die Schwierigkeitsstufe noch einmal nach oben. Außerdem ist es ein rein deutsches Produkt, es wird hier aus heimischen Materialien hergestellt. Die Rohmaterialien stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Deutschland.

Yoga Bord Übungen

Mit einem Yoga Bord sind vielfältige Übungen möglich. Bekannte Yoga Figuren wie der klassische Sonnengruß, der Lotussitz oder der herabschauende Hund können ohne weiteres durchgeführt werden. Anstatt einer Yogamatte nimmt man einfach das YogaBoard zur Hand:

Praktisches Yogaboard Zubehör

Die Firma Strobel & Walter stellt neben dem Yoga Board selbst auch einige Accessoires zur Verfügung. Damit wird vor allem gewährleistet, dass Sie das Sportgerät vor und nach dem Sport dekorativ in Ihrer Wohnung verstauen können. Mit der Wandhalterung bringen sie das Yogaboard platzsparend unter, die Solo-Standhalterung sorgt dafür, dass das Yogaboard unauffällig in der Ecke stehen kann, ohne umzufallen. Und mit der Yogaboard-Bank wird aus dem Holzbrett sogar ein Tisch. Für Studios und Trainer gibt es Standhalterungen, die fünf oder zehn Yoga Boards auf einmal aufnehmen können.

KUNDEN PACKEN AUS! Test und Erfahrungen mit dem Yogaboard

Bei Amazon haben die Kunden das Yogaboard ausschließlich positiv bewertet. Es wird die gute Qualität und Verarbeitung des Sportgeräts hervorgehoben, der Trainingseffekt stellt sich nach einem längerem Workout ein. Eine Kundin schreibt, dass sich das Yogaboard für Gleichgewichtsübungen anbietet und für Yoga, Pilates und Meditationen geeignet ist.

Für einen Kunden war es wichtig, dass es sich mit dem Yogaboard anfühlt, als ob auf Wasser trainiert wird. Es gibt jedoch auch negative Aspekte. So hat der Produkttest bei Chip.de ergeben, dass die Tester mit den Händen schnell wegrutschen, was für Ellenbogen und Knie durchaus schmerzhaft sein kann.

ISPO Award Gewinner

Die ISPO (Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode) zeichnet jedes Jahr innovative Sportartikel mit einem Award aus. Es gibt verschiedene Kategorien, wie Action, Outdoor und eben Health & Fitness. In dieser Kategorie hat das Yogaboard von Strobel & Walter den Award bekommen. Max Barth, Heath and Beauty sowie Editor in Chief bei der ISPO: „Eine hochspannende Innovation mit dem Potenzial, sich schnell in der breiten Masse durchzusetzen. Einsteiger wie fortgeschrittene Yogis profitieren davon gleichermaßen.“

Was kostet das Yogaboard von Strobel & Walter | Preise

Das Yogaboard ist auf dem ersten Blick nicht ganz günstig: 399 Euro verlangt der Hersteller für dieses Produkt, das allerdings versandkostenfrei. Das Yoga Board kann aber auch beim Hersteller direkt im Ratenkauf erworben werden, ab 22,- Euro monatlich. Die Wandhalterung ist für 29,- Euro zu haben, die Standhalterung kostet 69,- Euro. Wenn Sie aus dem Yogaboard einen Tisch machen wollen, kostetet die dazugehörige Bank 249,- Euro.

Wo kann man das Yoga Board kaufen?

Das Original YogaBoard und sein Zubehör kann man beim Hersteller direkt, oder bei Amazon und vereinzelt auf Sportartikelseiten erwerben. Es gibt auf dem Markt auch ganz ähnliche Boards, die auf unterschiedlichen Verkaufsseiten angeboten werden.

Neu kaufen

Wenn Sie das Sportgerät neu erwerben möchten, dann können Sie das entweder beim Hersteller direkt oder aber bei Amazon machen. Vorteil bei beiden Portalen: der Versand ist kostenfrei. Auf Amazon ist das Produkt unter Umständen jedoch günstiger.

Gebraucht kaufen

Obwohl das Yogaboard noch nicht so lange auf dem Markt ist, lassen sich ab und zu auch gebrauchte Geräte bei Ebay finden. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.

Fazit

Das Yogaboard kann für Sie eine sinnvolle Ergänzung für das tägliche Training darstellen. Egal ob Yoga oder normale Fitnesseinheiten, mit diesem Gerät wird es auf jeden Fall abwechslungsreicher. Mit über 300 Euro ist das Holzbrett allerdings nicht gerade günstig. Positiv ist, dass es sich um ein Produkt handelt, dass zu 100 Prozent aus Deutschland stammt.

Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here