Start Abnehmen AUFGEDECKT! ᐅ Kohlsuppe zum Abnehmen? Enttäuschende Ergebnisse bei…

AUFGEDECKT! ᐅ Kohlsuppe zum Abnehmen? Enttäuschende Ergebnisse bei…

Lesezeit: 6 min
AUFGEDECKT! ᐅ Kohlsuppe zum Abnehmen? Enttäuschende Ergebnisse bei…

kohlsuppe zum abnehmen ergebnisse
Kohlsuppe ist nicht mehr nur eine leckere Mahlzeit für die kalte Jahreszeit, sondern wird schon seit längerer Zeit auch als Diät missbraucht. Kann man mit der Kohlsuppendiät tatsächlich abnehmen, oder handelt es sich wieder mal nur um einen einseitigen, geschmacklosen Trend mit Jojo-Effekt?

Kohlsuppe – Darum hilft sie beim Abnehmen

Die Kohlsuppe ist einer der Diät-Klassiker, der bereits seit den 1970er Jahren Abnehmwillige begleitet. Aber warum kann man mit Kohlsuppe bzw. der Kohlsuppen-Diät überhaupt abnehmen? Sie wird oft als „Magische Suppe“ oder „Wundersuppe“ tituliert. Denn sie hat viele Ballaststoffe und gilt sogar als „Fatburner“. Denn die vielen Ballaststoffe sind für den Körper schwieriger zu verdauen und sollen alleine so dafür sorgen, dass mehr Kalorien verbrannt werden als durch die Kohlsuppe aufgenommen werden. Allerdings ist dieser Effekt wissenschaftlich nicht belegt.

Dennoch kann das mit Kohlsuppe abnehmen klappen, da sie zudem auch noch recht kalorienarm ist. Nehmen Sie weniger Kalorien auf als Sie am Tag verbrennen, nehmen Sie automatisch ab. Allerdings müssen Sie sich bewusst sein, dass eine Kohlsuppen-Diät eine recht einseitige Ernährung ist, auch wenn Sie diese mit viel Gemüse und Obst kombinieren dürfen.

Gibt es Kohlsuppen Tabletten zum Abnehmen?

Basierend auf der Kohlsuppe gibt es sogar Kapseln, die beim Abnehmen helfen sollen. Sie sind sehr gesund und enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffen verschiedener Gemüsesorten sowie die Vitamine C, B1, B2, B6 und B12. Diese unterstützen den normalen Energiestoffwechsel, tragen außerdem zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Das ebenfalls enthaltene Vitamin E leistet einen Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Die Einnahme sollte zweimal täglich mit je nach Hersteller einer unterschiedlichen Menge an Kapseln erfolgen, die mit viel Flüssigkeit ca. 15 Minuten vor den Hauptmahlzeiten unzerkaut eingenommen werden.

Wie viele Kalorien hat eine Kohlsuppe?

Natürlich hängen die Nährwerte und Kalorien von Kohlsuppe auch immer von den verwendeten Zutaten sowie dem Rezept ab. Im Schnitt kann man aber sagen, dass 100g Kohlsuppe nur rund 20 kcal hat. Diese setzen sich zusammen aus ca. 4g Eiweiß, 5g Kohlenhydraten und 0 g Fett. Eine Portion mit 250g Kohlsuppe kommt so am Ende auf gerade einmal rund 50 Kalorien.

Wie funktioniert die Kohlsuppen-Diät?

Die eine Kohlsuppen-Diät gibt es nicht. Stattdessen gibt es verschiedene Varianten, die sich leicht unterscheiden und in verschiedenen Büchern sowie im Internet kursieren. Das Konzept basiert darauf, Hunger gar nicht erst aufkommen zu lassen. Daher dürfen Sie bei einer Kohlsuppen-Diät prinzipiell auch so viel von der Suppe essen, wie Sie möchten. Angeblich soll es sogar so sein, dass je mehr Suppe Sie essen, desto besser arbeitet Ihre Fettverbrennung. Denn die Suppe ist wie gesagt schwer verdaulich.

Meist ist eine Kohlsuppen-Diät zum Abnehmen auf einen Zeitraum von einer Woche ausgelegt, in der man bis zu 8 Kilogramm abnehmen können soll. Dafür müssen Sie aber auch zu jeder Mahlzeit Kohlsuppe essen. Je nach Diätkonzept können Sie noch weitere Ergänzungen wie Gemüse und Obst hierzu zu sich nehmen. Dies hängt aber immer von der jeweiligen Variante ab. Genauere Speisepläne für die verschiedenen Konzepte finden Sie in diversen Büchern und im Internet.

AUFGEDECKT! ᐅ Abnehmen mit Kohlsuppe Erfahrungen

Mit Kohlsuppe abnehmen ist ein echter Klassiker unter den Diäten. Allerdings ist nicht jeder davon überzeugt. Schaut man sich nach Erfahrungsberichten im Internet um, offenbaren sich auch viele kritische Stimmen. Viele Nutzer haben sich davon mehr versprochen, so wie Nutzerin „Karin307“ im Chefkoch-Forum beklagt. Auch die Einseitigkeit wird immer wieder kritisiert. Zudem wird immer wieder negativ erwähnt, dass nach Ende einer Diät – ob nun Kohlsuppe oder eine der vielen anderen – in aller Regel der Jo-Jo-Effekt zutage tritt und nur kurze Zeit nach dem Abnehmen mit Kohlsuppe die Waage sogar noch mehr Gewicht anzeigt. Dies berichtet z.B. der Nutzer „Marc_W“ im Forum von Chefkoch. Auch in vielen anderen Foren sind wir auf diverse kritische Stimmen gestoßen, die von dem Effekt und vor allem der langfristigen Wirkung der Kohlsuppen-Diät und dem mit Kohlsuppe abnehmen wenig angetan, geschweige denn begeistert waren.

Einfache Kohlsuppe Rezepte

Die gängigen Zutaten für eine Kohlsuppe sind Weißkohl, Tomaten, Karotten, Paprika, Sellerie und Petersilie. Diese werden klein geschnitten, mit Brühe gekocht und so zu einer Suppe verarbeitet. Nachfolgend zeigen wir Ihnen einige Variationen, da Sie eine Kohlsuppe z.B. auch scharf oder asiatisch zubereiten können, um Geschmacksvariationen zu kreieren. Weitere Rezeptvorschläge liefert z.B. Chefkoch.

Klassische Kohlsuppe

Für eine klassische Kohlsuppe benötigen Sie folgende Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 kleinen Kopf Weißkohl
  • 1 l klare Gemüsebrühe
  • 1 Dose Schältomaten mit großen Stücken

Die Zubereitung ist einfach: Zunächst schälen Sie die Möhren und schneiden diese in Scheiben. Dann die Lauchzwiebeln und den Sellerie putzen und in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Die Paprika wird entkernt, dann in Streifen geschnitten. Auch der Kohl wird nach dem Putzen in kleine Stücke geteilt. Alle Zutaten kommen anschließend zusammen mit der Brühe und den Tomaten in einen Top und werden dann für ca. 15 bis 20 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel gegart. Danach noch nach Belieben mit Gewürzen abschmecken.

Mit Hackfleisch

Möchten Sie die Kohlsuppe mit etwas Einlage versehen, können Sie Hackfleisch gebraten mit hineingeben. Alternativ bieten sich andere Fleischsorten wie eine Beinscheibe oder Pute bzw. Huhn an – je nachdem, was Sie gerne in bzw. mit Ihrer Kohlsuppe essen möchten.

Mit Kartoffeln

Alternativ zum Fleisch können Sie auch andere Zutaten mit in die Suppe geben bzw. dazu essen, z.B. Kartoffeln, Reis oder auch Rüben, Sellerie und mehr. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt – vorausgesetzt, dass Sie keine ganz strenge Form der Kohlsuppen-Diät durchführen bzw. der Ablauf und Essensplan der Diät dies erlaubt.

kohlsuppe zum abnehmen mit fleisch

Nach Omas Rezept

Für die ganz traditionelle Kohlsuppe nach Omas Rezept wird zunächst selbst die Brühe aus Suppenfleisch, Suppengrün und Co selbst angesetzt. Die Suppe wird zudem mit verschiedenen Gewürzen wie Lorbeerblättern, Kümmel und mehr abgeschmeckt. Als Einlage kommen Kochschinken sowie Würstchen zum Einsatz. Das genaue Rezept für Kohlsuppe nach Omas Rezept finden Sie bei unter anderem bei Chefkoch.

Vegetarische Kohlsuppe

Wenn Sie kein Fleisch in die Kohlsuppe hineingeben und Gemüse- statt Fleischbrühe verwenden, ist diese automatisch vegetarisch. Denn sie besteht dann nur aus Gemüse und Gemüsebrühe.

Vegane Kohlsuppe

Das gleiche gilt auch für Veganer, die ebenfalls problemlos zur Kohlsuppe greifen können, solange Sie sich an das oben niedergeschriebene Rezept halten und keine tierischen Zutaten dazugeben.

Kohlsuppe mit einem Thermomix kochen

Haben Sie den praktischen Thermomix in Ihrer Küche stehen, können Sie natürlich auch mit diesem Küchenhelfer eine Kohlsuppe kochen. Geben Sie hierfür einfach alle Zutaten in das Gerät, lassen diese vom Mixtopf zerkleinern und dann kochen. Eine genaue Anleitung für die Zubereitung einer Kohlsuppe mit dem Thermomix finden Sie z.B. bei zaubertopf.de.

Fazit

Die Kohlsuppe ist ein durchaus beliebtes Rezept, nicht nur zum Abnehmen mit Kohlsuppe, sondern auch als heiße und wärmende Suppe in der kalten Jahreszeit. Dank der vielfältigen Variationsmöglichkeiten können Sie diese auch mit allerhand Ein- und Beilagen versehen, wenn Sie die Kohlsuppe nicht nur zum Abspecken, sondern einfach als leckeres Mahl zubereiten. Beim mit Kohlsuppe abnehmen sollten Sie sich hingegen streng an eine der vielen Anleitungen halten, damit Sie auch einen Erfolg auf der Waage zu sehen bekommen. Allerdings gilt auch hier (wie bei fast allen anderen Diäten): Meist ist es nur von kurzfristiger Natur, wenn überhaupt einige Kilogramm purzeln…

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here