Start Abnehmen WARNUNG! ᐅ Mit L Thyroxin abnehmen gefährlich? Nebenwirkungen dieser Diät…

WARNUNG! ᐅ Mit L Thyroxin abnehmen gefährlich? Nebenwirkungen dieser Diät…

Lesezeit: 4 min
WARNUNG! ᐅ Mit L Thyroxin abnehmen gefährlich? Nebenwirkungen dieser Diät…

l thyroxin abnehmen gefahr nebenwirkungen diät

Gerade Models und Bodybuilder greifen doch recht oft zu fragwürdigen Methoden zur Abnahme. Ganz aktuell ist die Einnahme von L Thyroxin zum Abnehmen. Dabei handelt es sich aber um verschreibungspflichtige Tabletten, die bei einer Schilddrüsenerkrankung zum Einsatz kommen. Kann man damit wirklich abnehmen? Und mit welchen gesundheitsgefährdenden Nebenwirkungen ist bei der Einnahme zu rechnen? Wir haben uns den neuen Abnehm-Trend ganz genau angesehen!

Was ist L-Thyroxin? – Wirkung des Schilddrüsen Medikaments

Bei L-Thyroxin handelt es sich um ein häufig bei Erkrankungen der Schilddrüse verschriebenes Medikament. Das enthaltene Thyroxin ist ein körpereigenes Hormon. Dieses ist am Stoffwechsel beteiligt und als Schilddrüsenhormon bekannt.

Patienten mit Hashimoto, also mit einer Erkrankung der Schilddrüse, können das Hormon nicht mehr in ausreichender Menge produzieren. Das ist bei einer Unterfunktion der Schilddrüse der Fall. Für den Ausgleich des wichtigen Hormonhaushalts verschreibt der Arzt Betroffenen dann L-Thyroxin in der passenden Dosis.

Aufgrund der Wirkung auf den Stoffwechsel und der Abnahme von Patienten nutzen andere nun das Medikament zur Abnahme. Doch ist das überhaupt möglich oder empfehlenswert?

Kann man mit L-Thyroxin abnehmen oder zunehmen?

Berichtet wird vor allem von einer Abnahme mit L-Thyroxin. Eine Zunahme ist bei diesen Tabletten eine eher seltene Folge. Patienten mit Hashimoto berichten nach der Einnahme von einer recht schnellen Abnahme. Das hängt mit dem Hormon L-Thyroxin zusammen, welches Erkrankungen der Schilddrüse regelt. Ohne eine Erkrankung der Schilddrüse ist es ungewiss, ob eine Abnahme möglich ist.

Ist Abnehmen mit L Thyroxin gefährlich?

Die schlichte Antwort: Ja! Denn die Tabletten sind gar nicht für diesen Zweck ausgelegt und entsprechend gefährlich kann eine Einnahme sein. An dieser Stelle sind vor allem die zahlreichen möglichen Nebenwirkungen zu beachten.

Ohne eine Überwachung durch einen Arzt ist von der Einnahme dringend abzuraten. Es gibt weniger gefährliche und wirksamere Methoden, die auch für Models und Bodybuilder geeignet sind.

Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

Es handelt sich bei L Thyroxin ganz klar um ein verschreibungspflichtiges Medikament mit bekannten Nebenwirkungen.

Zu den Nebenwirkungen nach der Einnahme gehören:

  • Kopfschmerzen
  • Durchfall und eine Abnahme
  • Innere Unruhe
  • Schlaflosigkeit
  • Hitzegefühl und damit einhergehendes starkes Schwitzen
  • Herzklopfen
  • Herzrhythmusstörungen und teilweise Herzrasen
  • Schmerzen und ein Gefühl der Enge in der Brust
  • Muskelkrämpfe
  • Schmerzen in den Muskeln
  • Zittern am ganzen Körper
  • Störungen oder ein Ausbleiben der monatlichen Regelblutung

L Thyroxin abnehmen – Erfahrungen & Testberichte zur Diät

Menschen mit einer Schilddrüsenerkrankung berichten tatsächlich von einer Abnahme nach der Einnahme von L Thyroxin. Diese Tabletten helfen gegen Hashimoto und führen zu einer Verbesserung des durch die Erkrankung hervorgerufenen Ungleichgewichts im Körper. Sonst liegen eher fragwürdige Erfahrungen von Personen vor, die ohne eine solche Erkrankung mit den Tabletten abgenommen haben. Es handelt sich also den Erfahrungen zufolge nicht um ein Wundermittel zum Abnehmen.

L Thyroxin abnehmen – Warnungen im Forum beachten!

Im Forum werden immer wieder Warnungen ausgesprochen. Mit L Thyroxin abnehmen ist kaum möglich und wenn doch, ist diese Methode mehr als gefährlich. Darüber hinaus ist es schwierig, die verschreibungspflichtigen Tabletten ohne Erkrankung zu erhalten. Die Nebenwirkungen sind zu beachten und die Warnungen sollte niemand einfach so ignorieren. Zum Abnehmen sind die Tabletten definitiv nicht geeignet, sondern schlicht sehr gefährlich.

Welche L Thyroxin Dosierungen gibt es?

Die Dosierungen reichen von L- Thyroxin 25 bis 200. Die Abstufungen sind 25, 50, 75, 100, 150 und 200. Nur in seltenen Fällen gibt es in der Apotheke höhere Dosierungen, die aber aufgrund der hohen Konzentration mit äußerster Vorsicht einzunehmen sind. Meistens verschreiben die Ärzte zunächst niedrige Dosierungen und steigern sich bei Bedarf ein wenig.

Was passiert bei einer Überdosierung?

Da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, sind zu hohe Dosierungen definitiv nicht ungefährlich. Die zuvor genannten Nebenwirkungen wie Herzrasen, Zittern und Muskelkrämpfe können auch bei einer normalen Einnahme passieren. Bei einer Überdosierung sind diese Nebenwirkungen sehr wahrscheinlich.

Fazit: Gefährliche Option mit fragwürdigem Erfolg

Zusammenfassend steht fest, dass L Thyroxin nicht zum Abnehmen geeignet ist. Es handelt sich um ein Medikament zur Behandlung von Unterfunktionen und teilweise von Überfunktionen der Schilddrüse. Dabei erzielt die Einnahme des körpereigenen Hormons in der Regel gute Ergebnisse. Abnahmen sind bei Patienten durch die Regulierung des Hormonhaushalts ebenfalls möglich.

Davon abgesehen können Nebenwirkungen bei einer Einnahme auftreten. Die Tabletten nur mit dem Ziel einer Abnahme einzunehmen, ist daher ganz klar nicht zu empfehlen und sogar gefährlich. Da gibt es durchaus bessere Methoden zum Abnehmen, die eine bessere Wirkung ohne Schädigung des Körpers zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here