Start Abnehmen AUFGEDECKT! ᐅ Mit Eiweißshakes abnehmen – WIRKUNGSLOS bei Diät?

AUFGEDECKT! ᐅ Mit Eiweißshakes abnehmen – WIRKUNGSLOS bei Diät?

Lesezeit: 6 min

mit eiweißshakes abnehmen diät

Immer wieder sieht man Werbung für Eiweißshakes mit denen man kinderleicht abnehmen oder aber Muskeln aufbauen soll. Doch funktioniert das wirklich? Oder handelt es sich dabei lediglich um leere Versprechungen der Diätindustrie? Wir haben uns Eiweißshakes ganz genau angesehen und klären auf, ob diese wirklich wie gewünscht funktionieren!

​Was sind Eiweißshakes?​

Unter Eiweißshakes versteht man ein Getränk mit einem hohen Eiweißgehalt, das entweder aus einem künstlich extrahierten Eiweißpulver oder mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden kann. Man kann sie verwenden, wenn man seine Ernährung umstellen möchte und die Eiweißzufuhr erhöhen möchte.

Da der Muskelaufbau im Wesentlichen von einer ausreichenden Eiweißzufuhr abhängt, ist es wichtig, dass man auf eine ausgewogene Ernährung achtet. Man kann mit Eiweißshake abnehmen, selbst, wenn man nicht jeden Tag Lust hat, Quark und Eier zu essen. Darüber hinaus kann man Eiweißpulver in diverse Gerichte einarbeiten und somit einfach und ohne große Umstände für eine ausreichende Eiweißzufuhr sorgen.

​Kann man mit Eiweißshakes abnehmen?

Mit Eiweißshake abnehmen ist durchaus möglich, da das Sättigungsgefühl bei der Aufnahme von Eiweiß wesentlich höher ist und länger anhält als bei anderen Makronährstoffen, nämlich Fett und Kohlenhydraten. Letztere sind in der Tat einer der Hauptursachen für Übergewicht. Darüber hinaus nehmen viele Menschen deutlich zu wenig Eiweiß mit ihrer regulären Ernährung auf, weswegen man mit Eiweißshake abnehmen für eine gute Alternative zu herkömmlichen Diäten ansehen kann. Denn hungern ist nur kurzfristig und sorgt für einen Jojo-Effekt. Mit Eiweißshake abnehmen ermöglicht langfristige und langanhaltende Ergebnisse und Änderungen im Ernährungsplan.

Plan zur Eiweißshake Diät

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Diätplan mit Eiweißshakes zu gestalten. Eine bekannte Strategie ist es, eine oder zwei Mahlzeiten am Tag durch jeweils einen Eiweißshake zu ersetzen. So kann man große Einsparungen bei dem täglichen Kalorienbedarf erreichen und dabei alle benötigten Nährstoffe zu sich aufnehmen und damit verhindern, dass beispielsweise Muskeln abgebaut werden.

Es gibt spezielle Programme, die einen Plan zur Eiweißshake Diät vorschlagen und dabei den täglichen Nährstoffbedarf berücksichtigen.

Um das mit Eiweißshake abnehmen korrekt umzusetzen, sollten Sie darauf achten, den täglichen Kalorienbedarf nicht zu überschreiten. Ersetzen Sie beispielsweise den ungesunden, kohlenhydratlastigen Teil von Ihrem Frühstück durch eine Portion Eiweißpulver. Wenn Sie mal keine Lust auf ein Getränk mit Eiweiß haben, dann können Sie das Pulver auch in Ihr Essen – beispielsweise Müsli oder Joghurt – einarbeiten und somit ganz unkompliziert mit Eiweißshake abnehmen.

​Welche Nebenwirkungen sind bei der Eiweißshake Einnahme zu erwarten?

​Wenn die Einnahme von Eiweiß zuvor zu kurz gekommen ist, dann kann es passieren, dass der Körper sich noch daran gewöhnen muss, wenn Sie mit Eiweißshake abnehmen wollen. Daher kann es beispielsweise zu kurzfristigen Verdauungsproblemen kommen oder möglichen Hautunreinheiten.

Manche Menschen haben tatsächlich eine recht niedrige Eiweißtoleranz, sodass eine zu hohe Menge zu Übelkeit und Schwindel führen kann. Falls Sie durch die Einnahme von Eiweißshake diese Symptome beobachten sollten, sollten Sie die Menge an Eiweiß reduzieren oder sich mit einem Ernährungsberater oder Hausarzt in Verbindung setzen. Mit Eiweißshake abnehmen ist eine gute Möglichkeit, um die Eiweißtoleranz zu erhöhen und einen gesunden Stoffwechsel zu ermöglichen.

​Mit Eiweißshakes abnehmen – Erfahrungen und Erfolge

​Erfahrungsgemäß kann man von einer Tendenz sprechen, dass mit Eiweißshake abnehmen zu einer deutlichen Gewichtsreduktion führen kann. Zahlreiche Menschen machen eine Low Carb Diät, die mit Hilfe von Eiweißshakes einfacher eingehalten werden kann. Almased beispielsweise hat große Erfolge erzielt, indem es eine benutzerfreundliche und alltagstüchtige Anwendung ermöglicht hat. Somit wird das mit Eiweißshake abnehmen leicht gemacht und führt zu großen Erfolgen, da auch das Durchhaltevermögen der Konsumenten optimiert wird und die Quote der Diätabbrecher weitaus geringer ist.

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen beim Abnehmen mit Eiweißshakes gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

​Eiweißshakes zum Abnehmen im Vergleich – Vorteile und Nachteile im Überblick

​Rocka Nutrition ist ein Anbieter für hochqualitative Eiweißshakes, die sich sowohl für Hochleistungssportler als auch Otto-Normal-Verbraucher eignen. Der Vorteil ist, dass in den Eiweißshakes von Rocka Nutrition eine nachvollziehbare Inhaltsstoffübersicht möglich ist, da die Herstellung gesichert und kontrolliert abläuft. Ein Nachteil ist der hohe Preis, da Rocka Nutrition zu der gehobeneren Klasse von Eiweißshakes gehört.

Eine Alternative bietet MyProtein. Das Angebot ist sehr vielfältig und die Preise liegen im unteren Preissegment, sodass mit Eiweißshake abnehmen nicht nur bequem, sondern auch günstig ist. Der Nachteil ist, dass man die Produkte eher im Internet bestellen sollte, da sie meistens nicht im Einzelhandel erhältlich sind.

Wenn Sie eine Alternative brauchen, die Sie auch im Einzelhandel erwerben können, können Sie zu der Hausmarke von DM greifen, die bei ca. 6€ für 400 g liegt und somit im mittleren Preisbereich liegt. Der Vorteil ist, dass man keine Wartezeiten beim Versand hat, sodass man sich vorübergehend damit eindecken kann, wenn die Internetlieferung mal länger braucht.

​Testsieger – Welches Eiweißpulver zum Abnehmen ist das Beste?

Man sollte bei der Wahl des Eiweißshakes auf den Gehalt von BCAA und Glutamin sowie eine gute Löslichkeit und Verdaulichkeit des Produktes arbeiten. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet Multipower Muscle Whey Protein 100, das auch von Stiftung Warentest empfohlen wird. Es bietet eine sehr gute Qualität, die durch zahlreiche Tests bestätigt wird. Eine 2 kg Packung bekommen Sie schon bereits für ca. 40€.

Das Eiweißpulver ist mit einer hohen Menge BCAA und Glutamin versetzt, die Einnahme fördert den Muskelaufbau und verleiht ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Die Packung reicht je nach Anwendung für ca. 1-2 Monate, sodass das mit Multipower Muscle Whey Eiweißshake abnehmen sogar günstiger ist als andere Diätformen.

​Eiweißshake zum abnehmen selber machen

Einen selbst gemachten Eiweißshake kann man mit Quark, Eiweiß von Eiern und etwas Milch selbst herstellen. Dafür muss man die entsprechenden Zutaten nur in einem Mixer zusammenrühren. Für den Geschmack kann man beispielsweise eine Banane oder Haferflocken hinzugeben, so kann man eine ganze nahrhafte Mahlzeit in Sekundenschnelle in einem Mixer herstellen und einfach mit einem selbst gemachten Eiweißshake abnehmen!

​Eiweißshakes für Muskelaufbau unwirksam?

​Die Wirksamkeit von Eiweißshakes für den Muskelaufbau ist nachgewiesen, da Eiweiß erwiesenermaßen für den Muskelaufbau notwendig ist. Eiweißshakes sind zwar nicht notwendig, da man auch anderweitig Eiweiß aufnehmen kann, aber man kann nicht davon sprechen, dass Eiweißshakes für den Muskelaufbau unwirksam sind. Sie sind lediglich ein Hilfsmittel, um auch im Alltag ausreichend Eiweiß zu sich zu nehmen.

​Wo kann man Eiweißshakes oder Pulver kaufen? Bei DM und Rossmann?

​Sie können Eiweißshakes sowohl in zahlreichen Drogerien, beispielsweise DM und Rossmann, als auch im Internet erwerben. Beispielsweise bietet Amazon eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Shakes von unterschiedlichen Anbietern. Man kann das Eiweißpulver aber auch direkt beim Anbieter bestellen, was sich teilweise eher empfiehlt, da die Auswahl größer sein kann. In Drogeriemärkten ist die Auswahl meistens auf recht wenige Geschmacksrichtungen beschränkt.

​Fazit

​Im Wesentlichen lässt sich sagen, dass Eiweißshakes eine gute Sache sind, um seine Ernährung auf eine gesunde Art und Weise umzustellen. Man sollte dennoch darauf achten, ausreichend Gemüse und andere Mikroelemente zu sich zu nehmen, da Eiweiß nicht die einzige Grundlage für eine ausgewogene Ernährung sein kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here