Start Gesundheit Dein individuelles Idealgewicht berechnen: so einfach gehts

Dein individuelles Idealgewicht berechnen: so einfach gehts

169
0
Dein individuelles Idealgewicht berechnen: so einfach gehts

Idealgewicht berechnen

Jeder Mensch hat aufgrund des Körperbaus ein anderes Idealgewicht. Darüber hinaus liegt das Idealgewicht eines Einzelnen im Auge des Betrachters. Die Gesundheit ist allerdings davon abhängig, dass nicht zu viele überflüssige Pfunde vorhanden sind. Um ein gesundheitsgefährdendes Übergewicht zu vermeiden, muss man wissen, ab welcher Grenze überflüssige Pfunde gefährlich werden. Idealgewicht kann individuell mit einfachen Formel berechnet werden. In unserem nachfolgenden Bericht setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie das Idealgewicht eines jeden Einzelnden berechnet wird.

Was ist das Idealgewicht?

Eine allgemeingültige, festgelegte Norm oder ein standarisiertes Maß gibt es nicht für das Idealgewicht. Hierbei geht es eher um die persönliche und wünschenswerte Auffassung jedes Einzelnen in Bezug auf die eigene Körperfigur. Aus diesem Grund wird das Idealgewicht auch als Wohlfühlgewicht bezeichnet, weshalb das Gewicht einer Person nichts über das individuelle Idealgewicht aussagt.

Das eigene Wohlfühlgewicht sollte sich an der individuellen Auffassung von Attraktivität, Gesundheit und Wohlbefinden richten. Niemand sollte sich nach allgemeingültigen Maßen oder Tabellen sowie gesellschaftlichen Standards richten müssen. Wer sich gesund und ausgewogen ernährt und sich darüber hinaus eine bewegungsreiche Lebensweise aneignet, wird sein Idealgewicht zwangsläufig erreichen.

Nach der Auffassung der heutigen Wissenschaftler und Experten wird das Idealgewicht von jedem Menschen nach Beendigung des Wachstums erzielt. Mit offiziellen Tabellen und Berechnungen besteht die Möglichkeit, das eigene Idealgewicht exakt zu berechnen. Hierbei handelt es sich allerdings häufig um Quellen von kommerziellen Unternehmen, die durchaus angezweifelt werden können, da sie in der Regel lediglich Zahlen und Größen in ein Verhältnis setzen. Aus diesem Grund sollte das Wohlfühlgewicht eines Menschen die persönliche und wünschenswerte Auffassung über die eigene Körperfigur sein.

Idealgewicht Faktoren

Um das Idealgewicht exakt berechnen zu können, werden einige Angaben benötigt. Hierzu gehören neben dem Geschlecht und der Körpergröße ebenfalls der BMI (Body Maß Index). Mit Hilfe dieser Faktoren kann das individuelle Idealgewicht ermittelt werden. Im untere Bereich des Idealgewichts wird ein BMI von 20 bei Männern bzw. 19 bei Frauen benötigt. Der obere Wert des Idealgewichts wird mit einem BMI von 25 bei Männern bzw. 24 bei Frauen ermittelt.

Idealgewicht berechnen

Um das Idealgewicht zu berechnen, wurden verschiedene Verfahren entwickelt. Mit Hilfe dieser Methoden kann ermittelt werden, ob der Einzelne über- oder untergewichtig ist oder ob ein Normalgewicht vorliegt. Bei diesen Berechnungsverfahren handelt es sich zum Beispiel um den Ponderal Index oder um die Broca Methode.

Bei der Berechnung des eigenen Idealgewichts sollte darauf geachtet werden, dass in der Regel weder Alter noch Körperbau oder Körperfettanteil berücksichtigt werden. Aus diesem Grund wurde die Formel nach der Broca Methode in den letzten Jahren durch den BMI ersetzt.

Mit Hilfe der App Yazio kann man sich seinen BMI kinderleicht ausrechnen lassen:

Powered by YAZIO

Der Ponderal Index

Der Ponderal Index ist ebenfalls unter dem Begriff Rohrer Index bekannt und wird neben dem Body Maß Index für die Einschätzung des Körpergewichts herangezogen. Bei der Ermittlung vom Ponderal Index wird die Körpergröße in den Vergleich mit dem Körpergewicht gesetzt. Der Ponderal Index ist allerdings nicht mit denselben mathematischen Mängeln wie der BMI behaftet. Während beim BMI die Masse des Körpers auf eine Fläche (Körpergröße hoch 2) bezogen ermittelt wird, bezieht sich der Ponderal Index auf ein (fiktives) Volumen (Körpergröße hoch3).
Der Ponderal Index PI ist somit, das Körpergewicht m durch die dritte Potenz der Körpergröße l:
Idealgewicht berechnen

Der Broca Index

Der Broca Index wurde im 19. Jahrhundert von dem französischen Chirurgen und Hirnforscher Pierre Paul Broca (1824 – 1880) entwickelt. Diese Berechnungsgrundlage wird zur Ermittlung von Untergewicht, Normalgewicht oder Übergewicht genutzt. Lange Zeit galt die Formel des Broca Indexes als Maßstab für die Berechnung des individuellen, idealen Körpergewichts. Der Broca Index BI berechnet dein individuelles Idealgewicht mnorm mit Hilfe der Körpergröße l:

Idealgewicht berechnen

In der heutigen Zeit wird die Broca Methoden nicht mehr häufig für die Berechnung des Idealgewichts herangezogen. Diese Berechnungsgrundlage eignet sich zudem ausschließlich für Personen mit einer Größe zwischen 1,60m und 1,80m. Größere oder kleinere Menschen können diese Formel nicht anwenden. Im Laufe der Jahre wurde die Broca Methode durch den BMI (Body Maß Index) abgelöst. Bei dieser Berechnung liegt die Körpergröße im Fokus.

Erwachsene

Erwachsene Menschen, die ihr Normalgewicht ermitteln möchten, können dies mit Hilfe des BMI-Rechners vornehmen. Hierbei deutet ein hoher BMI Wert auf Übergewicht hin.
Die Formel für die Berechnung des Body-Mass-Index BMI setzt, ähnlich wie beim Ponderal Index, das Körpergewicht m in Relation zur Körpergröße l. Wobei hier nun aber das zweite Potenz der Körpergröße herangezogen wird:
Idealgewicht berechnen

Männer

Männer haben in der Regel leicht verschobene Unter- und Obergrenzen beim BMI als die Frauen. Das liegt hauptsächlich daran, dass Männer meist einen höheren Anteil Muskelmasse am Gesamtgewicht besitzen.

Frauen

Frauen haben genetisch bedingt einen höheren Fettanteil am Gesamtgewicht. Was zusätzlich die leichtverschobene Unter- und Obergrenzen begründet.
Grade für stillende oder schwangere Frauen, können mit der BMI Berechnung leider erst keine genauen Ergebnisse erzielt werden, da der BMI die Körperzusammensetzung nicht mit berücksichtigt.

Kinder

Bei Kindern kann das Normalgewicht ebenfalls mit Hilfe des BMI Rechners ermittelt werden. Hierbei werden Körpergröße und Gewicht ins Verhältnis gesetzt. Anders als bei den Erwachsenen ist die Beurteilung des BMI bei Kindern abhängig vom jeweiligen Geschlecht.

Mädchen

Das Körpergewicht von Mädchen ist vom Alter sowie der Körpergröße abhängig. Ist ein Mädchen zum Beispiel recht klein für ihr Alter, wird das Gewicht ebenfalls geringer ausfallen als bei den Altersgenossen. Aus diesem Grund kann der BMI ein guter Anhaltspunkt sein, um eine normale Gewichtsentwicklung kontrollieren zu können. Dieser gibt Aufschluss darüber, ob das Gewicht des entsprechenden Mädchens im Verhältnis zur Körpergröße steht.

Jungen

Bei Jungen sollte das Gewicht ebenfalls zum Verhältnis mit der Körpergröße stehen. Wie bei den Mädchen kann ein kleiner Junge über ein geringeres Körpergewicht als die Altersgenossen verfügen. Eine gute Gewichtskontrolle kann mit der Berechnung des BMI Wertes ermittelt werden.

Idealgewicht bei Sportlern

Muskeln wiegen bekanntlich mehr als Fett. Aus diesem Grund sollten bei der Berechnung des Idealgewichts bei Sportlern einige individuelle Angaben einfließen. Hierzu gehören:

• Kalorien: Wie viele Kalorien werden über den Grundumsatz hinaus verwertet?
• Intensivität: Wie intensiv wird der Sport betrieben?
• Häufigkeit: Wie häufig wird der Sport betrieben?
• Sportart: Welche Sportart wird betrieben?

Idealgewicht berechnen Formel – BMI Rechner

Um das Idealgewicht individuell berechnen zu können, kann der BMI Rechner genutzt werden. Mit einigen Angaben wie Körpergröße oder Körpergewicht, Alter und Geschlecht kann der eigene BMI-Wert hier berechnet werden:

Powered by YAZIO

BMI Tabelle nach Alter Übersicht

Neben Werten wie Geschlecht, Körpergröße und Gewicht, spielt das Alter eine maßgebliche Rolle in der Berechnung des BMI. Denn mit steigenden Alter verlieren wir ganz natürlich an Muskelmasse und besitzen mehr Fetteinlagerungen. Aber auch hier gibt es kleine Unterschiede zwischen Frauen und Männern.

BMI Tabelle nach Alter für Männer

Alter Untergewicht Normalgewicht leichtes Übergewicht Übergewicht
16-24 <19 19-24 25-28 >28
25-34 <20 20-25 26-29 >29
35-44 <21 21-26 27-30 >30
45-54 <22 22-27 28-31 >31
55-64 <23 23-28 29-32 >32
65-90 <24 24-29 30-33 >33

BMI Tabelle nach Alter für Frauen

Alter Untergewicht Normalgewicht leichtes Übergewicht Übergewicht
16 <19 19-24 25-28 >28
17-24 <20 20-25 26-29 >29
25-34 <21 21-26 27-30 >30
35-44 <22 22-27 28-31 >31
45-54 <23 23-28 29-32 >32
55-64 <24 24-29 30-33 >33
65-90 <25 25-30 31-34 >34

Fazit

Das berechnete Idealgewicht muss nicht zwingend das Wohlfühlgewicht des Einzelnen sein. Der berechnete BMI-Wert dient lediglich als Richtwert. Zweifelhaften Angaben in Bezug auf das Körpergewicht von kommerziellen Unternehmen sagen nichts über gesundheitsgefährdendes Über- oder Untergewicht aus.

 
3.45

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here