Start Produkttest ᐅ WARNUNG: Emtea Tee in Deutschland verboten? | Aufgedeckt!

ᐅ WARNUNG: Emtea Tee in Deutschland verboten? | Aufgedeckt!

1490
0
ᐅ WARNUNG: Emtea Tee in Deutschland verboten? | Aufgedeckt!

emtea
Trotz eines angeblichen Verbots ist das Diät Mittel Emtea in Deutschland „unter der Ladentheke“ erhältlich. Wer es erwirbt, bewegt sich in einer rechtlichen Grauzone! Wir haben das Präparat unter die Lupe genommen und decken auf, was es mit Emtea auf sich hat und ob die gewünschte Wirkung mit den Inhaltsstoffen des Produkts möglich ist.

Was ist Emtea?

Bei Emtea handelt es sich um einen Abnehm Tee, mit dem unglaubliche Erfolge erzielt werden sollen. Laut Hersteller Angaben gehört Emtea Detox zu den Fatburnern, mit welchen eine wöchentliche Gewichtsreduzierung von bis zu 10 Kilo möglich sein soll.

Wie wirkt Emtea?

Emtea wurde in Form von einer Brausetablette hergestellt. Die Wirkstoffe des Präparats sollen bei einer schnelleren Gewichtsreduzierung helfen. Nach unseren Recherchen sind die Inhaltsstoffe allerdings vielmehr in die Gruppe der Fettproduzierer als in die Gruppe der Fatburner einzuordnen. Einige der Wirkstoffe wie zum Beispiel Dextrose oder Inulin gehören zu den sogenannten kurzkettigen Kohlenhydrate, welche für eine Gewichtszunahme sorgen, statt beim Abnehmen zu unterstützen. Es kann aus diesem Grund demnach nicht möglich sein, bis zu 10 Kg in 7 Tagen abzuspecken.

Der Inhaltsstoff Chitosan, welcher in dem Mittel ebenfalls enthalten ist, gehört zu den wenigen Substanzen, die tatsächlich eine Wirkung erzielen können. Leider sind in Emtea keine Mengenangaben der verschiedenen Inhaltsstoffe erkenntlich, so dass die gewünschte Wirkung nicht bestätigt werden kann.

Emtea Inhaltsstoffe

Nahezu alle Inhaltsstoffe sind in Bezug auf einen Gewichtsverlust wirkungslos. Eine Gewichtsreduzierung von 10 Kilogramm in 7 Tagen ist mit grünem Tee oder Guarana nicht möglich. Aufgrund der kurzkettigen Kohlenhydrate, die in einigen Inhaltsstoffen enthalten sind, kommt es bei der Einnahme häufig zu einer Gewichtszunahme. Im Einzelnen handelt es sich bei den Inhaltsstoffen um

  • Guarana: Das enthaltene Koffein kurbelt den Stoffwechsel an.
  • Grüner Tee Extrakt: Unterstützt die Thermogenese, womit der Kalorienbedarf erhöht wird
  • Panax-Ginseng: In Panax-Ginseng sind Saponine enthalten, die den Cholesterinspiegel senken und die Immunabwehr verbessern. Studien, die eine Gewichtsreduzierung mit Panax-Ginseng belegen, gibt es allerdings nicht.
  • Sevia: Süßstoff
  • Dextrose: Bei Dextrose handelt es sich um Traubenzucker, der den Insulinspiegel in die Höhe treibt und die Fettzellen verschließt. Dextrose sorgt demnach nicht für eine Gewichtsreduzierung, sondern eine Gewichtszunahme.
  • Inulin: Wirkt sich positiv auf die Darmflora aus und fördert die Verdauung.
  • Chitosan: Diese Substanz wird aus Schalentieren gewonnen. Hierbei handelt es sich um einen Fettbinder, der tatsächliche Abnehmerfolge erzielen kann. Wir konnten allerdings während unserer Recherchen keinerlei Angaben zu der Menge dieses Inhaltsstoffs in Emtea finden.
  • Citrusextrakt: Sorgt für einen Zitronengeschmack bei Emtea
  • Blaubeeren: Gute Antioxidantien, helfen allerdings nicht bei der Gewichtsreduzierung
  • Datteln: Enthalten viel Zucker und können daher nicht beim Abnehmen helfen
  • Granatapfelkernextrakt: Der Granatapfel ist eine wahre Powerfrucht. Jedoch liegen keine wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf eine Wirkung im Beriech von Gewichtsverlust vor.

Anwendung und Einnahme

Laut Herstellerangaben wird die Einnahme der Brausetabletten einmal morgens und abens auf nüchternem Magen jeweils zwei Stunden vor der Mahlzeit empfohlen. Die Brausetabletten werden hierfür in kochendem Wasser aufgelöst und können nach dem Abkühlen getrunken werden.

Emtea Nebenwirkungen durch Verbotene Inhaltsstoffe

Ein Hauptbestandteil ist das Mittel Sibutramin, was zu Herzproblemen führen kann und somit in Deutschland verboten ist.

  • Schwangeren und stillenden Frauen
  • Personen, die Antidepressiva einnehmen
  • Personen, die an Nierenerkrankungen leiden
  • Personen, die an Bluthochdruck leiden
  • Personen unter 18 Jahren
  • Personen, die unter Krampfadern leiden
  • Personen, die gegen eines der Inhaltsstoffe allergisch reagieren

nicht eingenommen werden. Diese Tatsache macht stutzig und lässt die Inhaltsstoffe sowie die Wirkung hinterfragen.

AUFGEDECKT: Gefälschte Erfahrungsberichte?

Bei einem Blick auf die Webseite des Herstellers konnten wir auf den ersten Blick einige Ungereimtheiten feststellen. Bei den Vorher-Nachher-Bildern handelt es sich zum Beispiel nicht um eine und dieselbe Person. Die dort gezeigten Fotos können im Internet käuflich erworben werden, weshalb ebenfalls die Erfahrungsberichte, die äußerst positiv ausfallen, angezweifelt werden. Ob es sich um echte Testberichte von Konsumenten handelt, konnten wir während unserer Recherchen nicht feststellen.

emtea erfahrungen

Wo kann man Emtea kaufen? Online bei Amazon/eBay?

Den Tee kann man direkt online auf der Herstellerseite oder über Partnerseiten wie Senay Göynüklü oder Sura Kocbay bestellen und kaufen. Die Produkte werden von diesen Partnern ebenfalls auf Facebook vertrieben. Bei Ebay oder Amazon ist das Produkt nicht erhältlich.

Emtea Preise

Emtea Detox kann ab 60 Euro käuflich erworben werden. Der Preis variiert und hängt vom jeweiligen Anbieter ab.

Fazit

Emtea gehört zu den sogenannten Diät-Produkten. Wie die Erfahrungen mit den Inhaltsstoffen des Präparats zeigen, handelt es sich hierbei allerdings nicht um ein effektives Mittel, um Gewicht zu reduzieren. Die Kosten stehen darüber hinaus in keinem Verhältnis zu dem tatsächlichen Effekt. Bevor zu diesem gegriffen wird, sollte man vielleicht lieber Alternativen in Betracht ziehen.

Geben Sie hier Ihre persönliche Bewertung zu Emtea ab:
 
2.0923

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here