Start Gesundheit ACHTUNG! Nagelpilz Hausmittel besser als chemische Mittel?

ACHTUNG! Nagelpilz Hausmittel besser als chemische Mittel?

Lesezeit: 9 min

nagelpilz hausmittel

Nagelpilz ist nicht nur ein ästhetisches Problem, denn wer die Behandlung verschleppt, riskiert die komplette Zerstörung des erkrankten Nagels. Ein rascher Therapiebeginn ist also gefragt. Neben antimykotischen Mitteln aus der Apotheke versprechen auch Nagelpilz Hausmittel dem Pilz den Gar aus zu machen.
Aber welche Nagelpilz Hausmittel bringen tatsächlich die ersehnte Langzeitwirkung? Testberichte und Erfahrungen zeigen, was Apfelessig und Co. tatsächlich gegen den lästigen Eindringling ausrichten können.

Was ist Nagelpilz?

Bei dem Krankheitsbild der Onychomykose, besser bekannt als Nagelpilz, dringt ein Erreger des Fadenpilzes, seltener auch von Schimmel- oder Hefepilzen in den Finger- oder Fußnagel ein. Die Pilzsporen ernähren sich von dem in Nägeln und der Haut befindlichen Keratin und zerstören den betroffenen Nagel von innen heraus.

Der Nagel wird in der Folge brüchig und porös und verändert sich in Form und Farbe. Unbehandelter Nagelpilz kann sich auf benachbarte Nägel und die umliegende Haut ausbreiten. Feuchtwarme Orte in Verbindung mit Publikumsverkehr sind der ideale Nährboden für die Pilzerreger. Ansteckungsquellen sind daher meist Schwimmbäder, Saunen oder öffentliche Duschen.

Die bekanntesten Hausmittel gegen Nagelpilz

Wer den Gang zum Arzt scheut oder Nagelpilz bereits erfolglos mit entsprechenden antimykotischen Mitteln behandelt hat, dem versprechen alternativ Nagelpilz Hausmittel die erhoffte Besserung. Einige der natürlichen Helferlein sind meist ohnehin im Haushalt vorhanden und gelten als wahre Pilz-Killer:

Essig & Apfelessig

Essig und Apfelessig gelten als das effektivste Nagelpilz Hausmittel schlechthin. Aufgrund des relativ hohen Säuregehalts bringen die beiden Essigsorten den Lebensraum des Pilzes ordentlich durcheinander und entziehen ihm somit die Lebensgrundlage. In Folge stirbt der Pilz ab.

Anwendung:
Füße in einem lauwarmen Fußbad einige Minuten reinigen und gründlich abtrocknen. Essig oder Apfelessig mit einem Wattestäbchen oder Wattebausch auf die infizierte Stelle auftragen und das Nagelpilz Hausmittel wirken lassen.

Alternativ kann auch ein Fuß- oder Handbad mit Essig oder Apfelessig angewendet werden. Hierzu eine Schüssel mit einer Mischung aus lauwarmem Wasser und Essig im Verhältnis 1 zu 1 ansetzen und die Füße oder Hände ungefähr 15 Minuten in der Mischung belassen. Anschließend gut abtrocknen.

Bei der ersten Behandlung ist auf eventuelle Hautreaktionen zu achten, auch offene Wunden sollten nicht vorhanden sein. Die Säure des Essigs brennt und reizt bei offenen Stellen. Sofern Rötungen oder sonstige negative Veränderungen auftreten ist die Nagelpilz Hausmittel Behandlung abzubrechen.

Die Vorteile bei diesem Nagelpilz Hausmittel liegen klar auf der Hand. Essig ist sehr günstig, die Anwendung simpel und die Wirksamkeit gilt generell als gut.

Teebaumöl

Ätherische Öle wie Teebaumöl gelten als pilzabtötend und antibakteriell. Teebaum- und Lavendelöl gelten als die wirkungsvollsten ätherischen Öle zur Pilzbekämpfung und eigenen sich daher auch als ideales Nagelpilz Hausmittel. Sie sind gut verträglich und haben in der Regel keine Nebenwirkungen.

Alternativ hilft auch Manuka- Öl als Nagelpilz Hausmittel. Dieses Öl aus den Blättern der neuseeländischen Südseemyrte ist jedoch vergleichsweise teuer.

Anwendung:
Füße oder Hände vorab gründlich mit lautwarmem Waser waschen und gut abtrocknen. Im Anschluss das ätherische Öl mit einem Wattestäbchen oder Wattebausch auf die betroffene Stelle auftragen. Bei einer stärker ausgeprägten Pilzinfektion kann die komplette Hand oder der komplette Fuß mit dem ätherischen Öl eingerieben werden. Die Behandlung ist zwei- bis dreimal täglich über einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen zu wiederholen.

Teebaum- und Lavendelöl kann im Rahmen der Behandlung als Nagelpilz Hausmittel auch kombiniert oder abwechselnd verwendet werden.

Der Behandlungserfolg ist unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren wie der Anwendungsdauer, dem Pilzerreger und dem Grad der Erkrankung ab. Vorsicht ist geboten bei Unverträglichkeiten gegenüber ätherischen Ölen oder Duftstoffen. Hier ist ein anderes Nagelpilz Hausmittel zu bevorzugen.

Natron und Backpulver

Natron ist in seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr vielseitig. Es ist antiseptisch, antimykotisch und basenbildend. Es bindet unangenehme Gerüche und neutralisiert Schweiß.

Was viele nicht wissen, aufgrund dieser Eigenschaften ist Natron auch der ideale Partner im Kampf gegen Pilze als Nagelpilz Hausmittel.

Anwendung:
Bewährt hat sich eine Behandlung aus einem Natron-/Apfelessiggemisch. Beide Stoffe wirken antimykotisch und pflegen ganz nebenbei die Füße.

Ein Fuß- oder Handbad mit dieser Mischung wird aus 1,5 Liter lauwarmem Wasser, 125 ml Apfelessig und 30 Gramm Natron hergestellt. Die Dauer des Fußbades beträgt 15-20 Minuten. Die Füße/Hände und insbesondere die Nägel werden im Anschluss gut getrocknet und ein Natrongemisch (etwas Natron mit wenig Wasser) kreisförmig in die Nägel einmassiert. Zehn Minuten einwirken lassen, abspülen, fertig!

Wer bei der Natronmischung anstatt Wasser Zitrone verwendet, verstärkt die antimykotische Wirkung als Nagelpilz Hausmittel.

Knoblauch

Knoblauch wird eine Pilzhemmende Wirkung nachgesagt. Er eignet sich daher auch zur Nagelpilzbehandlung als Nagelpilz Hausmittel. Bei den Anwendungsmöglichkeiten als Nagelpilz Hausmittel wird zwischen zwei Optionen unterschieden.

Anwendung:
Eine Anwendungsform von Knoblauch als Nagelpilz Hausmittel beruht auf dem Grundsatz der Heilung „von innen heraus“. Der Knoblauch wird als Saft, pur oder in Verbindung mit einem Gericht regelmäßig konsumiert und soll hierdurch seine pilztötende Wirkung im Körper entfalten.

Bei der zweiten Anwendungsmethode als Nagelpilz Hausmittel wird einmal täglich Knoblauchsaft direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen. Knoblauchsaft entsteht durch das Auspressen von Knoblauchzehen. Ein zusätzlicher Esslöffel Olivenöl vermeidet unangenehmes Brennen auf der Haut oder im Nagelbereich.

Auch hier sind die Hände/Füße vor der Behandlung zu reinigen und gut abzutrocknen.
Erste Erfolge der Nagelpilz Hausmittel Therapie sollten bereits nach wenigen Tagen sichtbar sein.

Die Vorteile bei diesem Nagelpilz Hausmittel sind neben der einfachen Anwendung auch die geringen Kosten von Knoblauch. Der intensive Eigengeruch hingegen wird von einigen Betroffenen als störend wahrgenommen. Auch die Wirkung ist bisher umstritten.

Zahnpasta

Nicht nur bei Pickeln schwören einige Verbraucher auf Zahnpasta. Aber nicht nur auf der Haut zeigt Zahnpasta, dass sie mehr kann, als nur unsere Zähne zu reinigen. Denn aufgrund des hohen Fluoridanteils wirkt Zahnpasta auch pilztötend und macht sich als alternatives Nagelpilz Hausmittel unersetzbar.

Anwendung:
Hände oder Füße gründlich waschen und abtrocknen. Alternativ kann vorab auch ein Fuß- oder Handbad verwendet werden. Im Anschluss wird die Zahnpasta auf der erkrankten Stelle eingerieben. Bei täglicher Anwendung sollten die ersten Ergebnisse nach wenigen Tagen sichtbar sein.

Kokosöl

Kokosöl ist momentan in aller Munde. Neben der Küche und dem Haushalt verwöhnen wir auch Haut und Haar mit dem gutriechenden Öl.

Der natürliche Beauty-Allrounder wirkt sich aufgrund seiner gesunden Fette, Caprylsäure, Vitamin E und Laurinsäure aber nicht nur auf unsere Haare und Haut, sondern auch auf die Nägel positiv aus.

Neben den pflegenden Eigenschaften hat Kokosöl zudem eine antimikrobielle, antifugane und antivirale Wirkung, was es besonders geeignet als Nagelpilz Hausmittel macht.

Anwendung:
Hände oder Füße waschen und gut abtrocknen. Eine kleine Portion flüssiges, lauwarmes Kokosöl gründlich auf die erkrankte Stelle auftragen. Das Öl kann auch in den kompletten Fuß oder die komplette Hand einmassiert werden. Einziehen und an der Luft trocken lassen.

Wenn das Öl eingezogen ist, Hände waschen und abtrocknen. Die Behandlung als Nagelpilz Hausmittel ist zwei- bis dreimal täglich zu wiederholen. Netter Nebeneffekt dieser Behandlung ist, dass Kokosöl die Nägel zum Glänzen bringt und sich auf die Nagelhaut positiv auswirkt.

Zitrone

Die in Zitrone enthaltene Zitronensäure kann dazu beitragen, Nagelpilz abzutöten und ihm die Lebensgrundlage zu entziehen. Zitrone wirkt antiseptisch, antimykotisch und bringt den pH-Wert ins Gleichgewicht.

Anwendung:
Hände oder Füße waschen und gründlich abtrocknen. Ein Wattestäbchen oder Wattebausch mit frischem Zitronensaft (keine künstliche Zitrone) tränken und zweimal täglich auf die erkrankte Stelle auftragen.

Die Anwendungsdauer dieses Nagelpilz Hausmittel beträgt mehrere Wochen und sollte auch nach Abklingen der Symptome noch einige Tage weiter durchgeführt werden.

Zusätzliche Geheimtipps

Bittersalz

Bittersalz, welches auch als Magnesiumsulfat bekannt ist, zeigt seine Wirkung als Nagelpilz Hausmittel, indem es entgiftet und Pilze abtötet. Bittersalz gilt als sehr gut verträglich und nebenwirkungsfrei. Es ist in Apotheken oder auch in Drogeriemärkten erhältlich.

Anwendung:
Bittersalz in warmem Wasser auflösen und Füße oder Hände zehn bis fünfzehn Minuten in der Mischung baden. Anschließend gründlich trocknen. Die Behandlung ist täglich zwei Wochen lang zu wiederholen.

Alkohol

Alkohol desinfiziert und tötet Keime und Pilze ab. Als Nagelpilz Hausmittel ist es daher mehr als geeignet. Es ist darauf zu achten, ausschließlich Alkohol mit einem Alkoholanteil von über 70 % zu verwenden. Aufgrund der Zusatzstoffe und Aromen in fertigem Alkohol wird beim Einsatz als Nagelpilz Hausmittel idealerweise auf reinen, medizinischen Alkohol aus der Apotheke zurückgegriffen.

Vor der Behandlung mit diesem Nagelpilz Hausmittel ist auf offene Stellen und Wunden zu achten, da Alkohol in diesen sensiblen Bereichen reizt und brennt.

Anwendung.
Hände oder Füße waschen und gründlich abtrocknen. Im Anschluss ein Wattestäbchen oder Wattebausch mit Alkohol tränken, auf die betroffene Stelle auftragen und komplett einziehen lassen. Die Behandlung ist einmal täglich zu wiederholen. Erste Erfolge sollten bereits nach einigen Tagen deutlich sichtbar sein.

(Ozonisiertes) Olivenöl

Reinem Olivenöl wird eine pilzhemmende Wirkung unterstellt. Olivenöl, welchem Sauerstoff zugesetzt ist (ozonisiertes Olivenöl) verstärkt diesen Effekt als Nagelpilz Hausmittel. Ozonisiertes Olivenöl ist in Apotheken käuflich.

Anwendung:
Hände oder Füße waschen und gut abtrocknen. Olivenöl auf dem betroffenen Nagel zwei- bis dreimal täglich gut einmassieren. Eine Kombination mit Oregano-Öl verstärkt den Wirkungserfolg als Nagelpilz Hausmittel. Hierbei wird Oregano-Öl mit Olivenöl vermischt und aufgetragen. Reines Oregano-Öl sollte nicht aufgetragen werden, da es zu Reizungen und Schmerzen führen kann.

Anwendungs-Video zu Essigessenz auf YouTube – So geht’s!

Das Nagelpilz Hausmittel Essigessenz wird bei Nagelpilz gerne angewandt. Die gesamte Behandlung dauert nur wenige Minuten und der Kosteneinsatz ist minimal. Das folgende YouTube Video zeigt leicht verständlich wie bei der Behandlung mit Essigessenz als Nagelpilz Hausmittel idealerweise vorgegangen wird.

7 Jahre erfolglos mit Chemie – Erfahrungen von Anwendern in Foren aufgedeckt

Erfahrungen von Personen über Nagelpilz Hausmittel sind unterschiedlich. Ein Bericht sticht in diesem Zusammenhang in Foren und Diskussionsplattformen besonders ins Auge.

Ein leidgeprüfter Nagelpilzerkrankter Mann berichtet über seinen langen Leidensweg bis hin zur Heilung seines Nagelpilzes durch eine einzigartige Nagelpilz Hausmittel Kombination. Sage und schreibe sieben Jahre dauerte es, um den Nagelpilz mit Hilfe von Nagelpilz Hausmittel endlich wieder loszuwerden.
Der Nagelpilz war in diesem Fall sowohl am Daumennagel, als auch an beiden großen Zehennägeln bereits stark ausgeprägt. Antimykotische Nagellacke, verschiedene Cremes und Nagelpilz Hausmittel wie Teebaumöl halfen bei der Behandlung nicht.

Die ersehnte Lösung brachte erste eine Kombination aus Lamisilsalbe mit Terbinafin, Essigessenz und Teebaumöl. Über neun Monate dauerte die komplette Behandlung, bei welcher wie folgt vorgegangen wurde:

Morgens wurde der Nagel fein angefeilt und mit Teebaumöl eingerieben. Nachmittags kam die Essigessens zum Einsatz und abends wurde die Lamisilcreme zur Wirkung über Nacht aufgetragen. Nach einem dreiviertel Jahr starb durch diese spezielle Nagelpilz Hausmittel Behandlung der Nagelpilz endgültig ab und brachte gesunde, neue Nägel zum Vorschein.

Dieser Erfahrungsbericht macht nicht nur denjenigen Mut, welche bereits lange vergeblich gegen Nagelpilz kämpfen, sondern zeigt auch einmal mehr, wie hartnäckig Nagelpilz tatsächlich ist und das auf der Suche nach einer geeigneten Behandlung ein Blick über den Tellerrand manchmal Wunder wirkt.
Auch ein anderer Patient berichtet in diesem Forum von „jahrzehntelangem Kampf mit teuren Mitteln“. Eine Mischung eines Nagelpilz Hausmittel aus Essigessenz, Bioethanol und Biolavendelduftöl brachte hier schlussendlich den Erfolg.

Bei Nagelpilz Hausmittel zeigen Erfahrungen, dass insbesondere die Behandlung mit Apfelessig einen guten Grundstein legt und bei regelmäßiger Anwendung gute Erfolge bringt. Speziell die Kombination von Nagelpilz Hausmitteln bringt gute Ergebnisse. Grundsätzlich sind die Erfahrungen bei Nagelpilz Hausmittel jedoch unterschiedlich und hängen vom Stadium, der individuellen Ausgangslage und der Disziplin bei der Behandlung ab.

Gibt es Testberichte zu den Hausmitteln?

Testberichte oder offizielle Studien über Nagelpilz Hausmittel konnten wir nicht auffinden. Ein guter Anhaltspunkt über die tatsächliche Wirksamkeit der einzelnen Nagelpilz Hausmittel sind daher die Erfahrungsberichte und Ratschläge anderer Anwender.

Fazit

Nagelpilz kann durchaus auch ohne Medikamente behandelt werden. Es kommt jedoch darauf an, in welchem Stadium sich der Pilz befindet und auf welches Nagelpilz Hausmittel zurückgegriffen wird.

Prinzipiell gilt, dass die Behandlung durch Nagelpilz Hausmittel eine gewisse Behandlungsdauer in Anspruch nimmt und teilweise mehrere Versuche oder Kombinationen der Hausmittel untereinander die effektivste Wirkung aufzeigen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here