Start Produkttest WARNUNG! ᐅ Micinorm Creme Erfahrungen und Test nur FAKE?

WARNUNG! ᐅ Micinorm Creme Erfahrungen und Test nur FAKE?

Lesezeit: 5 min

micinorm erfahrungen test fake creme nagelpilz fusspilz

Fußpilz ist nicht nur unschön für die Optik, sondern kann auch einen unangenehmen Juckreiz auslösen. Zudem ist er sehr ansteckend. Aus diesem Grund sollte man unverzüglich mit der Behandlung beginnen. Der Hersteller von Micinorm verspricht, dass man Fußpilz mit der Creme schnell loswerden kann.

Welche Inhaltsstoffe sind in dem Produkt enthalten? Funktioniert es überhaupt? Was sagen Anwender dazu? Wir sehen uns das Präparat an und stellen fest, dass der Hersteller mit dubiosen Verkaufsmethoden arbeitet – dazu aber mehr im Text!

Was ist Miconorm?

Micinorm ist eine Creme, die laut dem Hersteller effektiv Fußpilz und damit verbundene unangenehme Begleiterscheinungen beseitigen soll. Auf der Webseite können wir nachlesen, dass es ein „einfaches Mittel sei, um Fußpilz, Juckreiz und Risse zu bekämpfen“.

Der Hersteller verspricht folgende Effekte bei einer regelmäßigen Anwendung der Creme:

  • Beseitigung des Fuß- und Nagelpilzes
  • Heilung von Rissen
  • Bekämpfung von Juckreiz und Hautschuppung
  • Linderung von Schweißfüßen
  • Beseitigung von unangenehmen Gerüchen an den Füßen
  • Erhöhung der Mobilität an den Füßen und Beinen

Anwendung und Dosierung

Vor der Anwendung sollen die Füße mit einer milden Seife gewaschen und gereinigt werden. Anschließend werden die Füße mit einem sauberen Handtuch getrocknet. Der Hersteller empfiehlt die Creme auf dem ganzen Fuß zu verteilen und diese gut einzureiben. Die Anwendungsdauer sollte 30 Tage nicht unterschreiten. Am besten sollte man die Anwendung vor dem Zubettgehen durchführen.

Micinorm Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen

In der Creme sind laut Herstellerangaben folgende Inhaltsstoffe enthalten:

  • Extrakte aus Schöllkraut
  • Extrakte aus Johanniskraut
  • Usnea
  • Traubenkernöl
  • Amaranthöl

Die Kombination dieser Wirkstoffe würde die Verbreitung der Pilzerkrankung vermeiden. Zudem würden sie Einfluss auf die Schweißdrüsen nehmen. Diese würden gehemmt, so dass eine trocknende und desinfinzierende Wirkung besteht. Außerdem würde die Creme einen guten Duft verleihen und antibakteriell wirken. Dies klingt alles nach einer wirkungsvollen Creme.

„Nach erstem Kurs der Einnahme verschwindet der Pilz FÜR IMMER. Diese Wirkung wird ausschliesslich dank ausgewählten Inhaltsstoffe erreicht“ – so der Hersteller. Jedoch müssen wir bei unseren Recherchen feststellen, dass dies nicht wirklich der Realität entspricht.

Wir sehen uns die Verkaufsseiten des Herstellers genauer an. Dort können wir keinerlei Informationen hinsichtlich möglichen Nebenwirkungen oder unerwünschten Begleiterscheinungen finden. Jedoch sollte jedem Verbraucher bewusst sein, dass es immer zu Nebenwirkungen kommen kann, wenn er gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe Überempfindlichkeiten zeigt. Es ist möglich, dass es zu allergischen Reaktionen kommt.

Gibt es Micinorm Alternativen?

Es gibt eine Vielzahl an effektiven Mitteln gegen Nagel- und Fußpilz auf dem Markt. Bei Micinorm müssen wir die Wirkung jedoch anzweifeln, da der Hersteller zu unseriösen Verkaufstricks greift. Nicht nur Erfahrungsberichte, sondern auch Expertenmeinungen werden gefälscht. Diese decken wir in diesem Artikel genauestens für Sie auf! Daher empfehlen wir Ihnen, nach wirksamen Alternativen zu suchen!

Anzeige
Vergleichssieger
Produkt
Micinorm
Fungustan
Wirkung
x Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
Hilft gegen Fuß- und Nagelpilz
Lindert den Juckreiz
Repariert die beschädigte Haut
Mögliche Nebenwirkungen
x Keine Angaben
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt
30 ml
50 ml
Preis
49,00 Euro
19,00 Euro
+ 2 FLASCHEN GRATIS
Versandkosten
x Keine Angaben
KOSTENLOS
Lieferzeit
x Keine Angaben
1-3 Tage
Produkt-Bewertung
☆ ☆ ☆ ☆ 1/5
★ ★ ★ ★ ★ 5/5

Micinorm Testbericht des Experten FAKE?

Auf den Verkaufsseiten des Herstellers entdeckten wir Testberichte von angeblichen Experten. Dr. med Wolfgang Hofmann ist ein angeblicher Mediziner, der sich auch Dermatologie und Mykologie spezialisiert habe. Er empfiehlt das Produkt wärmstens. In seiner Expertenmeinung können wir nachlesen, dass die Effektivität des Mittels schon lange bewiesen sei. „Sein Hauptvorteil ist die Komplexpflege. Auch wenn Sie nicht unter allen Symptomen leiden, ist «Micinorm» zwecks Prophylaxis schon heute zu verwenden.“

Doch wir stellen bei unserer Recherche fest, dass der abgebildete Mann nicht Wolfgang Hofmann heißt. In Wirklichkeit ist sein Name Surkichin Sergey Ivanovich. Er ist ein russischer Arzt, welcher als Dermatovenerologe und Mykologe seit mehr als 14 Jahre arbeitet. Doch er hat mit der Micinorm Creme nichts zu tun. Sein Abbild wurde einfach auf die Webseite des Herstellers kopiert. Auf der polnischen Webseite von Micinorm heißt er dann auf einmal Alexei Bozunow und auf der ungarischen Internetseite Dr. Búza Sándor. Die Expertenmeinung ist somit von dem Hersteller einfach erfunden.

micinorm test fake nagelpilz fußpilz

Wir sehen uns die zweite, deutsche Homepage des Herstellers an. Dort berichtet ein weiterer Facharzt sehr positiv über die Creme. Unsere Nachforschungen ergeben, dass es zwar einen Dr. med. Günther Dehmel an der Ludwig-Maximilians-Universiät in München gibt, aber wir können keinerlei Zusammenhang zwischen ihm und dem Produkt feststellen. Es scheint so als sei dieser Testbericht ebenfalls erfunden. Der Hersteller täuscht die Verbraucher bewusst, damit sein Produkt in einem besseren Licht dasteht.

Micinorm Erfahrungsberichte auch FAKE?

Aufgrund der gefälschten Expertenmeinungen sehen wir uns die Erfahrungsberichte der Kunden genauer an. Diese berichten auf der Webseite überaus positiv über die Creme. Eine vermeintliche Kundin namens Hildegard aus Düsseldorf schreibt: „…Ich war gezwungen zum Arzt zu gehen, und er hat mir ‚Micinorm‘ vorgeschrieben. Schon ein halbes Jahr lang lebe ich ohne den Fußpilz. Danke!“

Doch auch sie finden wir auf der polnischen Homepage von Micinorm wieder. Dort steht der gleiche Text, jedoch heißt sie nun Kamila und stammt aus Krakau. Auf der ungarischen Webseite heißt sie Marika und kommt aus Budapest. Dies zeigt, dass auch die Erfahrungsberichte ein Fake sind.

micinorm erfahrungsberichte bewertungen kunden fake abzocke betrug

Gibt es authentische Bewertungen?

Wir suchen im Internet und in Foren nach Bewertungen und Rezessionen von echten Kunden. Doch unsere Suche bleibt erfolglos. Es könnte daran liegen, dass es keine Erfahrungsberichte von neutralen Anwendern gibt, da das Produkt neu auf dem Markt ist.

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen mit Micinorm gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Wo kann man Micinorm kaufen?

Die Micinorm Creme kann man nicht in Drogeriemärkten oder Apotheken kaufen. Deswegen kann auch die Aussage der angeblichen Verbraucherin nicht stimmen, dass ihr ein Arzt das Produkt verschrieben hätte. Wir können das Produkt auch nicht bei Amazon oder Ebay finden. Es ist nur möglich die Creme direkt auf der Herstellerseite zu bestellen.

Preis – Was kostet die Micinorm Creme?

Die Creme kostet eigentlich 98,- Euro, aber der Hersteller bietet sie auf seiner Webseite für 49,- Euro.

Dabei fällt uns auf, dass der Bestellvorgang dubios ist. Der Kunde soll sein Land, seinen Namen und seine Telefonnummer angeben, dann wird er von einem Mitarbeiter zurückgerufen. Erst dann wird die Bestellung in Gang gesetzt.

Bei vorherigen Recherchen zu anderen Produkten haben wir bereits erkennen können, dass diese Methode häufig bei Abzockprodukten eingesetzt wird. 

Fazit

Wir raten vom Kauf der Micinorm Creme ab. Ob diese irgendwelche Effekte oder eine Beseitigung von Fußpilz herbeiführen kann, können wir abschließend aufgrund mangelnder, authentischer Erfahrungsberichte von echten Kunden nicht beurteilen. Aber die gefälschten Kunden- und Expertenmeinungen sprechen nicht für einen seriösen Hersteller mit einem wirkungsvollen Produkt. Ein ehrlicher Anbieter hätte solche dubiosen Verkaufsmethoden nicht nötig.

Das könnte Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here