Start Abnehmen EXPERTE DECKT AUF! ▷ L Carnitin Wirkung wahrscheinlich…

EXPERTE DECKT AUF! ▷ L Carnitin Wirkung wahrscheinlich…

Lesezeit: 5 min
EXPERTE DECKT AUF! ▷ L Carnitin Wirkung wahrscheinlich…

L-Carnitin soll bei der Gewichtsreduzierung unterstützend wirken. Aber funktioniert die Aminosäure wirklich? Welche Nebenwirkungen sind bei einer Einnahme zu befürchten? Und welche Erfahrungen wurden von Anwendern gesammelt? Wir haben uns mit der Substanz näher beschäftigt und klären auf!

Was ist L Carnitin?

Bei L-Carnitin handelt es sich aus einer Substanz, welche aus Aminosäuren hergestellt wird. Diese ist in fast allen Zellen des menschlichen Körpers vorhanden. Der Name L-Carnitin stammt von dem lateinischen Begriff „Carnus“, was mit „Fleisch“ übersetzt werden kann. Die Verbindung wurde zuerst aus Fleisch isoliert. Zu Carnitin gehören die Verbindungen L-Carnitin Tartrat, Acetyl-L-Carnitin und Propionyl-L-Carnitin.

In der Regel stellt der Körper der meisten Menschen ausreichend Carnitin her, um den Bedarf zu decken. Genetische oder medizinische Gründe können allerdings dazu führen, dass einige Organismen nicht genug Carnitin herstellen. In der Folge stellt Carnitin für diese Menschen einen bedingt essentiellen Nährstoff dar.

Welche Arten von L Carnitin Produkten gibt es ?

Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Arten von Carnitin. Im Einzelnen handelt es sich hierbei um

  • L-Carnitin L-Tartrat: Diese Carnitin Form wird insbesondere von Sportlern häufig verwendet, das sie über eine hohe Absorptionsgeschwindigkeit verfügt. L-Carnitin L-Tartrat wird in der Regel zur Linderung von Beschwerden, welche in Verbindung mit sportlicher Betätigung auftreten, eingesetzt. Hierzu gehört zum Beispiel Muskelkater.
  • Acetyl-L-Carnitin: Diese Form ist ebenfalls unter dem Begriff ALCAR bekannt und gehört möglicherweise zu den effektivsten Verbindungen für das Gehirn. Acetyl-L-Carnitin kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden und wird aus diesem Grund bei neurologischen Erkrankungen wie beispielsweise Demenz oder Alzheimer eingesetzt.
  • Propionyl-L-Carnitin: Diese Form von Carnitin wird zur Behandlung von Beschwerden eingesetzt, welche im Zusammenhang mit Durchblutungsbeschwerden stehen. Hierzu gehören zum Beispiel Gefäßerkrankungen oder Bluthochdruck.
  • D-Carnitin: D-Carnitin gehört zu den inaktiven Formen von Carnitin und kann im menschlichen Körper zu einem Mangel führen. Sie hemmt die Aufnahme von anderen nützlichen Carnitin-Formen.

L Carnitin Kapseln und Pulver

L-Carnitin Produkte gehören zu den effizienten Nahrungsergänzungsmitteln und können sowohl in Form von Kapseln sowie in Pulver-Form erworben werden.

L Carnitin flüssig als Liquid oder Getränk zum Sport

Sportler verwenden häufig L-Carnintin Produkte in flüssiger Form als Liquid oder Getränk.

L Carnitin Inhaltsstoffe

L-Carnitin Produkte wirken in der Regel mit den Inhaltsstoffen L-Carnitin, essentiellen Aminosäuren und Vitaminen bestehen.

Einnahme und Dosierung von L Carnitin

Die Dosierung von L-Carnitin sollte nach Anweisung des behandelnden Arztes oder nach der Einnahmeempfehlung der Verpackung erfolgen. Eine Einnahme von L-Carnitin, welche im Zusammenhang von sportlichen Betätigungen steht, sollte gemäß des Trainingsplanes erfolgen. Sportler sollten zunächst mit einer geringen Tagesdosis beginnen und diese alle drei Tage steigern, bis die Tageshöchstdosis von 3000 mg erreicht wurde.

L-Carnitin kann seine Wirkung am besten entfalten, wenn es vor dem Training eingenommen wird. Die Empfehlung liegt hier bei etwa einer Stunde vor dem Workout. An Resttagen sollten L-Carnitin Präparate direkt nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

L Carnitin Wirkung

L-Carnitin hat eine förderliche Wirkung auf die Gesundheit. Die mitochondrialen Funktionen dieser Aminosäure unterstützen Wachstum und Verbesserung der Gesundheit. Mitochondrien sind von großer Wichtigkeit bei der Vorbeugung von Krankheiten, bei der Verzögerung des Alters sowie zum Erhalt von Vitalität und Gesundheit.

L-Carnitin fördert innerhalb der Zellen den Transport von Fettsäuren in die Mitochondrien, welche wie Motoren im menschlichen Körper funktionieren. Eingeschleuste Fettsäuren werden in nutzbare Energie umgewandelt. L-Carnitin kommt zu rund 98 Prozent den Muskeln, dem Herzmuskel sowie dem Gehirn zugute. Die restlichen 2 Prozent werden von der Leber sowie dem Blut genutzt.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Trotz der Vielzahl positiver Wirkungen auf den menschlichen Organismus kann es bei der Einnahme von L-Carnitin ebenfalls zu unerwünschten Begleiterscheinungen kommen.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

  • Erhöhte Körpertemperatur
  • Schlafstörungen
  • Erhöhtes Schwitzen
  • Dehydrierung
  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen

In welchen Lebensmitteln finde ich L Carnitin?

L-Carnitin kommt in einer Reihe von Lebensmitteln vor. Die höchsten Dosen von Carnitin findet man in Fleisch, wozu sämtliche Fleischsorten wie zum Beispiel Kaninchen, Rind, Pferd oder Reh gehören.

Darüber hinaus kommt L-Carnitin in den folgenden Nahrungsmitteln vor:

  • Pilze
  • Meerestiere
  • Käse
  • Milch und Molkereiprodukte
  • Brühen
  • Muttermilchersatz
  • Speiseöl, Butter oder Margarine
  • Cerealien, Brot, Nudeln oder Reis
  • Nüsse
  • Gemüse
  • Obst

L Carnitin und vegan ernähren?

In der Studie „Annals of Nutrition und Metabolism“ aus dem Jahr 2008 wurde festgestellt, dass die Carnitin Acyltransferasen bei Veganern um 60 Prozent mehr Leistung verfügen, als bei normalen Essern. Da die entsprechenden Gene in diesen Fällen äußerst hochreguliert waren, gehen die Forscher davon aus, dass sich der Körper an die Umstände anpassen kann und aus diesem Grund mit kleinen Mengen L-Carnitin auskommt. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, dass die Eigenproduktion im Körper erhöht wird. Darüber hinaus ist die L-Carnitin Resorption bei Veganern erhöht, wodurch L-Carnitin aus der Nahrung besser aufgenommen und genutzt wird.

L Carnitin und Muskelaufbau

L-Carnitin soll beim Muskelaufbau eine große Rolle spielen. Diese Aminosäuren-Verbindung unterstützt den Eiweißstoffwechsel. Zudem soll die Leistungsfähigkeit beim Sport gesteigert werden, da L-Carnitin die Ruhephasen unterstützt. Viele Sportler nehmen L-Carnitin ein, da es Fett verbrennt und Muskeln aufbaut. Damit der Körper Energie gewinnen kann, muss der Körper stetig zur Verfügung stehende Stoffe verbrennen. Hierbei verhindert L-Carnitin, dass Proteine, welche sich in der Muskulatur absetzen, verbrannt werden.

L Carnitin Mangel Symptome

Die Symptome, welche auf einen L-Carnitin Mangel hinweisen, können recht umfangreich sein. Im Detail handelt es sich bei diesem Symptomen um

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Erhöhter Cholesterinspiegel
  • Diabetes
  • Störungen der Leber
  • Leberzirrhose
  • Leistungsmangel
  • Schnelle Ermüdung
  • Vorzeitige Erschöpfung

Experte deckt auf! L Carnitin Wundermittel beim Abnehmen oder Mythos?

Wie gut funktioniert L-Carnitin wirklich bei der Gewichtsreduzierung oder beim Muskelaufbau? Handelt es sich um ein Wundermittel oder doch nur um einen Mythos? Der Experte Steffen Kuhnert, Gesundheits-Unternehmer und Apotheker aus Köln, hat sich den Wirkstoff ganz genau angesehen und klärt auf!

L Carnitin Test & Erfahrung

Im Rahmen unserer Recherchen haben wir uns ebenfalls mit Erfahrungs- und Testberichten von echten Anwendern beschäftigt. Wie sich herausstellte, gehen die Meinungen von Anwendern in den öffentlichen Foren weit auseinander. Während einige Anwender zufrieden mit L-Carnitin Produkten waren und eine Wirkung verspüren konnten, stellte sich bei anderen Konsumenten keinerlei oder lediglich eine geringe Wirkung ein.

Wo kann man L Carnitin kaufen? Bei Amazon, Ebay, DM oder Rossmann?

L-Carnitin Produkte können zum Beispiel bei Ebay oder Amazon erworben werden. Ebenfalls möglich ist ein Kauf von L-Carnitin Produkten in den Drogerien wie zum Beispiel DM oder Rossmann.

Wie viel kostet L Carnitin?

Die Preise für L-Carnitin variieren und sind neben der Dosierung des entsprechenden Präparates ebenfalls von dem Hersteller abhängig. Vergleichsportale im Internet informieren auf einen Blick, mit welchen Preisen bei dem Erwerb von L-Carnitin gerechnet werden muss.

Fazit

L-Carnitin kann bei der Gewichtsreduzierung sowie beim Muskelaufbau unterstützen. Zudem gehört diese Aminosäuren-Verbindung zu den lebenswichtigen Substanzen, welche vom Körper selbst hergestellt und über die Nahrung zugeführt werden können. Lediglich einige wenige Menschen leiden unter einem L-Carnitin Mangel. L-Carnitin ist gesundheitsfördernd und kann im Handel als Nahrungsergänzungsmittel in Pulver-, Kapsel- sowie flüssiger Form erworben werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here