AUFGEPASST! Im Gesicht abnehmen – Pausbacken und Doppelkinn…

AUFGEPASST! Im Gesicht abnehmen – Pausbacken und Doppelkinn…

abnehmen im gesicht doppelkinn
Wer abnehmen möchte hat meist seinen gesamten Körper im Blick. So ist es bei vielen auch das Ziel im Gesicht abzunehmen und schmaler aussehen zu lassen. Gibt es Übungen, die gezielt das Abnehmen im Gesicht begünstigen? Und was kann man gegen unfreiwilliges Abnehmen im Gesicht tun?

Im Gesicht zugenommen? Was nun?

Pausbacken, Doppelkinn und ein aufgedunsenes Gesicht. Nicht nur unser Körper quittiert extra Kalorien mit ungewollten Fetteinlagerungen, auch unser Gesicht trägt dem sündigen Genuss Rechnung. Im Gesicht abnehmen wird spätestens dann zum großen Wunsch.

Zwar ist in manchen Fällen ein rundes Gesicht genetisch bedingt, aber auch Übergewicht schlägt sich schnell als kleine Fettpölsterchen unschön in unserem Gesicht wieder. Im Gesicht abnehmen geht daher mit einem generellen Gewichtsverlust einher, was in erster Linie bedeutet, dass für ein schlankes Gesicht zuallererst die Kilos purzeln müssen.

Das Gesicht entschlacken

Eine Detox-Kur ist nicht nur für den Körper gut, auch wer im Gesicht abnehmen möchte, profitiert von einer Entschlackung. Giftstoffe werden ausgeschwemmt, das Hautbild generell verbessert. Die Arbeit bei der Entschlackung kann hier mit Hilfe spezieller Cremes bequem über Nacht erledigt werden. Für die genaue Anwendung im Zuge beim im Gesicht abnehmen ist es wichtig, vorab den richtigen Hauttyp zu bestimmen.

  • Bei öliger Haut, welche sich fettig anfühlt, Akne hat und glänzt hilft grundsätzlich, Fundation und schäumende Cleaner zu meiden. Diese Produkte beinhalten häufig Inhaltsstoffe, welche die Haut noch alkalischer machen und hierdurch die Bakterienvermehrung begünstigen. Öle oder ein Reinigungsmittel in Cremeform eignen sich besser.

    Bei der Über-Nacht-Entschlackungsbehandlung eignen sich spezielle Over-Night Detox Feuchtigkeitscremes. Sie regulieren die nächtliche Hauttalgproduktion, verfeinern die Poren und machen die Haut ebenmäßiger.

  • Bei glänzender Haut hilft eine Over-Night Detox Creme oder Öl, welche einen hohen Anteil an Antioxidantien enthält. Öle werden unter der Feuchtigkeitscreme angewendet, alternativ können Öle die Feuchtigkeitscreme auch komplett ersetzen. Spezielle Over-Night Repair Masken bieten sich zur Verminderung des Glanzes ebenfalls an. Insbesondere Produkte mit Omega 3 und Omega 6 spenden Feuchtigkeit und machen das Hautbild geschmeidig.

  • Trockener oder dehydrierter Haut hilft hingegen eine gute, regelmäßige Routine. Ein Peeling löst alte Hautschuppen und ist der Grundstock für den zweiten Schritt, da die Haut Inhaltsstoffe hierdurch besser aufnehmen kann.

    Im zweiten Schritt werden Produkte mit einem hohen Feuchtigkeitsanteil speziell für trockene Haut aufgetragen. Idealerweise bieten sich sogenannte Hydration Booster an, sie verwöhnen und entspannen trockene Haut und schützen zudem vor Umwelteinflüssen.

  • Alternde Haut kann ebenfalls über Nacht entgiftet werden. Inhaltsstoffe wie Retinol mildern Falten und verjüngen über Nacht. Auch Anti-Aging Detox Masken mit speziellen Inhaltsstoffen helfen am besten bei der Anwendung über Nacht.

Entschlackung durch Massage

Wer im Gesicht abnehmen und den Entschlackungsprozess im Gesicht effektiv unterstützen möchte, dem hilft eine spezielle Gesichtsmassage aus dem Bereich der chinesischen Heilmedizin.

im gesicht abnehmen entschlacken

Hierbei werden spezielle Punkte im Gesicht durch die einzigartige Massagetechnik aktiviert und dazu angeregt, Giftstoffe abzutransportieren. Das im Gesicht abnehmen wird hierdurch auf angenehme Art und Weise gefördert. Die Massage wird mit Hilfe der Rückseite zweier Teelöffel oder besser zweiter Porzellanlöffel und ausreichend Druck ausgeführt:

  • Die Stirn wird beginnend von den Augenbrauen bis hin zum Haaransatz mit der Rückseite der Löffel ausgestrichen.
  • Die Augenbrauen werden von der Innenseite nach außen hin ausgestrichen. An den Schläfen wird jeweils kurz pausiert.
  • Den Hohlraum zwischen Augen/Nase drücken, pausieren.
  • Den Übergang der Nasenflügel zum Wangenbereich drücken.
  • Vom Kinn beginnend bis zu den Ohren an den Wangenknochen entlang ausstreichen.
  • Unter dem Ohrläppchen beginnend den Halsbereich ausstreichen.

Die Wiederholungen betragen je Gesichtsbereich zwanzig- bis dreißig mal.

Tipp: Der Druck ist genau dann richtig, wenn er zwar deutlich spürbar, aber nicht schmerzhaft ist. Wer im Gesicht abnehmen möchte und sich nicht sicher ist, ob die Massage erfolgreich war, dem zeigen leichte Rötungen nach der Massage von einer gut ausgeführten Entschlackungsmassage.

Wie kann man im Gesicht abnehmen?

Im Gesicht abnehmen ist weitaus diffiziler als beispielsweise Bauchfett zu reduzieren oder die Muskulatur in einzelnen Körperbereichen zu stärken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass im Gesicht abnehmen ein Ding der Unmöglichkeit ist. Kleine, effektive Tipps und Tricks helfen auf dem Weg zu schlankeren Gesichtszügen und unterstützen das im Gesicht abnehmen:

An Backen und Wangenknochen abnehmen

Im Gesicht abnehmen an Backen und Wangenknochen ist wohl einer der häufigsten Wünsche in Bezug auf das Gesamterscheinungsbildes des Gesichts, denn insbesondere diese Bereiche speichern Fettreserven. Kleine Tipps zum im Gesicht abnehmen an Backen und Wangenknochen helfen:

Alkoholverzicht: Regelmäßiger Alkoholkonsum verändert unser Aussehen. Auch im Gesichtsbereich macht sich Hochprozentiges langfristig durch Wassereinlagerungen in den Gesichtsschwellkörpern bemerkbar. Wer auf Alkohol verzichtet, wirkt diesem Prozess entgegen, verhindert die unschönen Wassereinlagerungen und begünstigt somit ein schlankes Gesicht. Wer im Gesicht abnehmen möchte, sollte daher unbedingt auf Alkohol verzichten.

Entwässern: Wassereinlagerungen schwämmen das Gesicht auf, lassen es voll und rund erscheinen. An den Beinen merken wir Wassereinlagerungen an schweren Beinen, im Gesicht durch ein aufgedunsenes und volles Gesamterscheinungsbild. Wer diesem Effekt zuvorkommen möchte, sollte Lebensmittel, welche Wasseransammlungen fördern wie etwa Salz oder Zucker meiden.

Hohe Temperaturen meiden: Zwar ist es nicht immer möglich, dem Wettergott ein Schnippchen zu schlagen, trotzdem sollten längere Aufenthalte in der Sonne und große Hitze gemieden werden. Auch hierdurch kommt es zu unschönen Wassereinlagerungen. Kalte Waschlappen oder kaltes Wasser schaffen kurzfristig Abhilfe. Alternativ hilft Brennesseltee. In der Apotheke oder Drogerie ist Brennesseltee als Entwässerungstee erhältlich. Er hilft generell unterstützend beim im Gesicht abnehmen.

Viel trinken: Kalorienfreie Getränke wie Wasser oder Tee erhöhen die Flüssigkeitszufuhr, straffen die Haut und sorgen für frisches Aussehen. Das Gesicht dankt dies langfristig mit einem entsprechend attraktiven und schlanken Aussehen.

Ingwertee mit Zitrone: Ingwer regt den Stoffwechsel an und wirkt entwässernd. Im Gesicht abnehmen mit der Kraft des Ingwers ist daher äußerst empfehlenswert.

Gesichtsgymnastik und Kaugummi kauen: Regt die Durchblutung im Gesichtsbereich an, transportiert überschüssiges Wasser ab und kräftigt die muskuläre Gesichtsaktivität. Sanfte Massagen wirken zudem unterstützend beim im Gesicht abnehmen.

Abnehmen mit Medikamenten

Im Gesicht abnehmen mit Medikamenten ist möglich. Einige Medikamente fördern das Abnehmen und die Entschlackung im Körper. Sie hemmen Wassereinlagerungen, wirken abführend oder helfen prinzipiell beim im Gesicht abnehmen.

Aber auch im Umkehrschluss gibt es Medikamente wie beispielsweise Cortison, welche das Gesicht aufdunsen und aufschwemmen. Gemäß der medizinischen Indikation kann hier eventuell nach ärztlicher Rücksprache ein Alternativmedikament in Erwägung gezogen werden und hierdurch im Gesicht abnehmen erleichtert werden.

Als letzte Möglichkeit beim im Gesicht abnehmen bietet sich zudem der Gang zur chirurgischen Fettentfernung.

Abnehmen durch Stress

Stress und Sorgen wirken sich nicht nur auf unsere psychische, sondern auch auf unsere physische Gesundheit aus. Nicht umsonst merkt man bei Personen mit Schicksalsschlägen häufig eine darauffolgende Gewichtsreduktion. Im Gesicht abnehmen durch Stress ist hierdurch, meist ungewollt, möglich.

Wikihow Tipps für ein schlankeres Gesicht

Wikihow hilft in fast jeder Lebenslage. Von Tipps zur Katzenhaltung bis hin zum Ratschlag bei Verdauungsproblemen steht Wikihow mit Rat und Tat zur Seite. Auch im Gesicht abnehmen fällt mit Hilfe des kleinen Ratschlaggebers leichter:

  1. Eine falsche Haltung kann dazu beitragen, das Gesicht voller erscheinen zu lassen, als es tatsächlich ist. Strecken Sie die Wirbelsäule, stehen Sie gerade und halten ein gestrecktes Kinn. Dies kaschiert vor allem kleine Fettpölsterchen im Kinnbereich.

  2. Eine gesunde Ernährung verbessert das Hautbild und hilft beim im Gesicht abnehmen. Fast-Food, übermäßige Kalorien und Fett bewirken bekanntermaßen das Gegenteil. Eine Kalorientabelle hilft, zu errechnen, wie hoch die tägliche Kalorienzufuhr ist.

  3. Bei Übergewicht hilft eine Diät. Wenn der Körperfettanteil generell sinkt, verliert langfristig auch das Gesicht an übermäßigen Fettpolstern. Ausreichende Nährstoffe und regelmäßige Bewegung straffen und machen fit. Anbieten tun sich hier vor allem Ballaststoffe und grünes Blattgemüse. Salz, Zucker, Fett und Alkohol sind zu meiden.

  4. Im Gesicht abnehmen durch Flüssigkeit ist einfach und effektiv. Trinken Sie also genug! Ausreichend Flüssigkeit strafft das Gesicht, lässt es frischer und jünger erscheinen. Zudem wird überschüssiges Natrium ausgeschwemmt und ein aufgedunsenes Gesicht dadurch reduziert.

  5. Regelmäßige Gesichtsübungen straffen Falten, machen das Gesicht beweglich und trainieren die Gesichtsmuskulatur. Insbesondere in Kombination mit einer Diät können sie helfen, das Gesicht zu entschlacken und erleichtert das im Gesicht abnehmen. Spezielle Gesichtsübungen sind online zu finden.

  6. Ungünstige Gesichtspartien können durch Make-up geschickt kaschiert werden und das Gesicht weniger breit aussehen lassen. Online sind spezielle Schminktipps zu finden. Wer Rouge von der Außenseite zur Innenseite des Gesichts aufträgt, betont die Wangenknochen und streckt das Gesicht optisch. Zudem kann die Augenbrauenform optisch verschlanken und eine helle Lippenfarbe optisch verjüngen. Im Gesicht abnehmen ist hierdurch zwar nur optisch möglich, hilft aber insbesondere an Tagen, wo das Gesicht generell aufgeschwemmt erscheint, ungemein.

Erfahrungen mit im Gesicht abnehmen im Gute-Frage-Forum

Allgemein sieht man in Foren, dass im Gesicht abnehmen offenbar von vielen Usern ein Wunsch ist, für dessen Erfüllung unterschiedlichsten Tipps und Ratschläge parat gehalten werden. Welche Ansätze hier jedoch schlussendlich tatsächlich erfolgsversprechend sind, ist für Außenstehende nur schwer zu beurteilen. Generell wird häufig auf einen generellen Gewichtsverlust mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung beim im Gesicht abnehmen verwiesen:

„Wie bereits gesagt wurde müsstest du deinen Körperfettanteil generell reduzieren, da man nicht an bestimmten Körperstellen gezielt abnehmen kann. Falls du bereits schlank bist wirst du da nicht viel machen können…Das ist genetisch bedingt.“

„…wenn es Dir SEHR wichtig ist, dann wende Dich an einen Schönheitsarzt, der mit Hormonen arbeitet. Der kann Dir dann gezielt Spuren von Testosteron an die Stellen spritzen… Allerdings ist diese Methode sehr umstritten, da Hormonbehandlungen das Krebsrisiko erhöhen.“

„Hallo, ich hatte in einer bunten Illustrierten gelesen, dass Tränensäcke und Wangen wie folgt straffer werden: Man solle Eiweiß zu Schnee schlagen und mit dem im Filter befindlichen Kaffeegrund vermischen und dies als Maske auftragen und nach 15 Minuten wieder gründlich abwaschen…“

im gesicht abnehmen erfahrung

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen mit im Gesicht abnehmen gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Im Gesicht abnehmen – Vorher/Nachher Bilder

Im Gesicht abnehmen ist schwierig, aber nicht unmöglich. Folgende Vorher/Nachher Bilder zeigen, was die richtige Vorgehensweise alles bewirken kann.

So kann man abnehmen im Gesicht verhindern

Pausbacken und ein rundes Gesicht führen schnell zu einem ungewünschten Babyface. Was in jungen Jahren noch verhasst war, ändert sich jedoch häufig im Alter, denn der Anteil an Gesichtsfett nimmt ab dem 40ten Lebensjahr automatisch ab.

Ein zu schmales Gesicht wirkt dann schnell ausgemergelt, ungesund und lässt Falten noch stärker in Erscheinung treten. Im Gesicht abnehmen ist spätestens zu diesem Zeitpunkt für die meisten Betroffenen kein Thema mehr.

im gesicht abnehmen verhindern

Wer im Gesicht abnehmen verhindern möchte, sollte also insbesondere ab der zweiten Lebenshälfte auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten und auf Nikotin und Alkohol verzichten. Wer unter der Situation besonders leidet, dem hilft im Zweifelsfall nur noch der Gang zum plastischen Chirurgen. Mit entsprechenden Unterspritzungen können die Gesichtskonturen aufgefüllt und remodelliert werden.

Fazit

Erfahrungen zeigen, dass der Wunsch nach einer eleganten, schmalen Gesichtsform bei vielen Personen gegeben ist. Spezielle Massagen und ein ausgewogener Lebensstil wirken sich neben Detox-Kuren und entsprechenden Tipps und Tricks positiv auf das Abnehmen im Gesicht aus.

Wer mit dem Gesamterscheinungsbild seines Gesichts in besonderem Maße unzufrieden ist und mit den klassischen Ratschlägen zum im Gesicht abnehmen nicht weiterkommt, dem können nur noch entsprechende Unterspritzungen weiterhelfen.

Ein Trostpflaster für alle Leidgeplagten ist es, dass das runde „Babyface“ spätestens im Alter von ganz alleine zurückgeht, wobei es in dieser Lebensphase gerne wieder zurückgewünscht wird. Denn ein rundliches Gesicht wirkt nicht nur verjüngend, sondern lässt auch Falten weniger deutlich hervortreten. Im Gesicht abnehmen erledigt sich also bei den allermeisten Betroffenen im Laufe der Zeit von ganz alleine.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here