Start Produkttest ACHTUNG: FatKiller ᐅ Dreiste Abofalle! ABZOCKE im Internet?

ACHTUNG: FatKiller ᐅ Dreiste Abofalle! ABZOCKE im Internet?

63
0
ACHTUNG: FatKiller ᐅ Dreiste Abofalle! ABZOCKE im Internet?

fatkiller kaufen pillen kündigen

Nicht wenige Menschen greifen bei Diäten zu Fatburnern oder Appetithemmern, um die Gewichtsreduktion zu beschleunigen. Zu diesen Präparaten gehört ebenfalls FatKiller. Das Unternehmen hinter dem Produkt lockt ahnungslose Kunden allerdings in eine Abofalle. Wir klären auf, wie Sie aus einem versehentlich abgeschlossenen Abo wieder herauskommen.

Was ist FatKiller?

fatkiller amazon booster ebay

Die FatKiller Diätpillen wurden entwickelt, um den Stoffwechsel im Körper anzuregen, damit in der Folge mehr Kalorien verbrannt werden. Auf der Webseite des Herstellers werden die folgenden Eigenschaften von FatKiller versprochen:

  • Hemmt den Appetit
  • Fett wird 3x schneller verbrannt
  • Steigert die Energie, so dass Sie sich während der Diät stark fühlen

FatKiller Inhaltsstoffe

Wie sich während unserer Recherchen herausstellte, wird keine detaillierte Aufstellung der Inhaltsstoffe vom FatKiller Hersteller angeboten. Dies kann sich für Allergiker oder Menschen, die regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, negativ auswirken. Es kann nicht überprüft werden, ob eine Überempfindlichkeit besteht oder ob es zu Gegenanzeichen kommen kann. Bei den vom Hersteller angegebenen Wirkstoffen handelt es sich um

  • Garcinia Cambogia: Hierbei handelt es sich um eine pflanzliche Substanz, die den Körper mit Hydroxycitronensäure (HCA) versorgen soll. Sie zügelt den Appetit und unterstützt damit bei der Gewichtsreduktion. Darüber hinaus hemmt es die Fetteinspeicherung.
  • Grüner Kaffeebohnenextrakt: Durch die Chlorogensäure, die im Kaffeebohnenextrakt enthalten ist, werden Heißhungerattacken gehemmt, indem der Blutzuckerspiegel reguliert wird. Zusätzlich wird der Stoffwechsel angeregt, wodurch es zu einer höheren Fettverbrennung kommt.
  • Grüner Tee: Grüner Tee regt die Fettverbrennung an.
  • Afrikanische Mango: Sorgt für eine höhere Fettverbrennung

Angebliche Wirkung

Der Hersteller verspricht auf seiner Webseite, dass die FatKiller Pillen Sie bei regelmäßiger Einnahme dabei unterstützen, Gewicht zu reduzieren. Eine bis zu 3x schnellere Fettverbrennung, Zügelung des Appetits sowie Steigerung der Energie – mit diesen Eigenschaften soll bei der Einnahme von FatKiller Diätpillen gerechnet werden.

Wo kann man FatKiller kaufen? Amazon, Drogerien

Während unserer Recherchen konnten die FatKiller Diätpillen ausschließlich auf der Webseite des Herstellers sowie auf einigen Affiliate Partner Seiten im Internet bestellt werden.

Preise FatKiller

FatKiller Diätpillen sind in drei verschiedenen Paketgrößen erhältlich:

  • 1 Flasche mit 60 Pillen: 79 Euro
  • 3 Flaschen mit je 60 Pillen: 149 Euro
  • 6 Flaschen mit je 60 Pillen: 299 Euro

Von Versandkosten konnten wir während unserer Recherchen nichts entdecken.

WARNUNG: Abofalle FatKiller

Sobald das Bestellformular ausgefüllt und die Fatkiller Diätpillen-Menge ausgewählt wurde, wird nach der Bestätigung der AGB`s auf den Button mit der Aufschrift „Kaufen“ geklickt. Unterhalb der Mengenauswahl wird der Kunde darauf hingewiesen, dass 3 Monate nach der Erstlieferung monatlich im Abonnement jeweils 1 Flasche mit 60 FatKiller Pillen zu einem Preis von 79 Euro geliefert wird. Dieses Abo kann selbstverständlich jederzeit gekündigt werden. Dies ist allerdings schnell zu übersehen und es kann auch nicht mit einem Abo gerechnet werden.

FatKiller Forum

In vielen öffentlichen Foren fanden wir im Rahmen unserer Recherchen eine Reihe von negativen Erfahrungsberichten rund um die FatKiller Diätpillen. Eine Vielzahl von Anwendern ist auf die Abofalle und damit auf die Betrugsmasche des FatKiller Herstellers, hereingefallen.

Verbraucherzentrale warnt vor FatKiller Betrugsmasche

fatkiller kündigen pillen aliaz

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt Verbraucher vor der Betrugsmasche mit der Abofalle. Demnach Bestellte eine Verbraucherin aus Aurich den FatKiller für insgesamt 117 Euro. Nach Erhalt des Produkts wollte sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und schickte die Diätpillen an den Rechnungssteller zurück. Allerdings konnte der Adressat nicht ausfindig gemacht werden, weshalb das Päckchen zurückkam. Die Verbraucherzentrale rät, die Forderung als unberechtigt zurück zu weisen und keine Zahlung zu leisten.

Aliaz Cooperation SIA – Das Unternehmen hinter FatKiller

Wer hinter der FatKiller Diätpille steckt und wo das Unternehmen tatsächlich seinen Sitz hat, ist leider nicht festzustellen. Als Unternehmen, welches hinter dem Produkt steht, wird die Aliaz Cooperation mit Sitz in Lettland angegeben. Geliefert wird allerdings aus Deutschland und die Webseite endet mit .nu, was nach Niue führt, wobei es sich um eine isolierte Koralleninsel im Südpazifik handelt.

DragonSlim Abzocke – dasselbe Unternehmen mit gleichem Muster

fatkiller kaufen pillen aliaz

Die Herstellerfirma von FatKiller ist mit der gleichen dreisten Abzockmasche bereits mit dem Produkt DragonSlim negativ aufgefallen.

HILFE: Wie komme ich raus aus der Abofalle?

Laut Gesetz müssen bei Online-Bestellungen die kompletten Endpreise sowie Folgekosten klar ersichtlich aufgeführt werden. Dies ist bei einer Bestellung des FatKillers nicht der Fall. Sollte ein Vertrag mit dem Unternehmen irrtümlich abgeschlossen worden sein oder Sie fühlen sich getäuscht, kann der Vertrag angefochten und für nichtig erklärt werden. Hierfür sollte der Vertrag umgehen angefochten werden. Dies kann per Einschreiben erfolgen. Zudem sollte die Ware zurückgesendet werden. Auf Mahnungen sollte nicht reagiert werden. Falls es zu einem Anschreiben von einem Inkassobüro kommt, weisen Sie darauf hin, dass der Vertrag auf einer Täuschung beruht und damit nicht rechtsgültig ist.

Der Kundenservice – eine Kontakt Telefonnummer?

Auf der Webseite des Herstellers wird keine Telefonnummer für eine Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport angeboten. Es steht lediglich die Email Adresse aus der Schweiz christian.freinhofer@fatkiller.at für eine Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst zur Verfügung.

Produkt zurückschicken – Adresse

Sollten die FatKiller Diätpillen bestellt worden sein, sollten diese nach Erhalt umgehend an den Hersteller mit der Adresse

Aliaz
P.O.Box 42
LV-1010 Riga 10
Latvia

zurückgesandt werden.

Abo kündigen mittels Musterbrief

Sobald das Paket zurückgesandt wurde, besteht der nächste Schritt, um aus der Abofalle herauszukommen darin, eine Rücktrittserklärung abzugeben. Hierfür gibt es im Internet eine Reihe von Musterbriefen, wie zum Beispiel bei der Verbraucherzentrale.

Fazit

Aufgrund der dreisten Abofalle, in welche die Verbraucher bei einer Bestellung der FatKiller Diätpillen tappen, gerät die Wirkung des Präparats schnell in den Hintergrund. Die betrogenen Kunden sind über die Betrugsmasche verärgert und verlieren das Interesse, die FatKiller auszuprobieren.

Geben Sie hier Ihre persönliche Bewertung zur FatKiller ab:
 
21

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here