Start Abnehmen ACHTUNG! ▷ Abnehmen ohne Kohlenhydrate gefährlich? Test zeigt…

ACHTUNG! ▷ Abnehmen ohne Kohlenhydrate gefährlich? Test zeigt…

Lesezeit: 5 min
ACHTUNG! ▷ Abnehmen ohne Kohlenhydrate gefährlich? Test zeigt…

abnehmen ohne kohlenhydrate test erfahrungen lebensmittel

Sogenannte Low Carb oder No Carb Diäten liegen derzeit voll im Trend. Aber ist eine Kohlenhydrate reduzierte Kost wirklich gesund? Was steckt hinter dem neuen Trend? Wir haben uns mit dem Abnehmen ohne Kohlenhydrate beschäftigt und klären auf, welche Ergebnisse erzielt werden können und ob zu wenig Kohlenhydrate gefährlich sind.

Warum sollte man ohne Kohlenhydrate abnehmen?

Kohlenhydrate werden in komplexe und einfache Kohlenhydrate unterschieden. Wer einfache Kohlenhydrate zu sich nimmt, welche zum Beispiel in Nahrungsmitteln wie Weißbrot, Kuchen, Lebensmittel mit Zucker oder Chips stecken, hat nach dem Essen viel Zucker im Blut. Zum Transport des Zuckers in die Körperzellen wird viel Insulin benötigt. Hierbei handelt es sich um ein Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Insulin sorgt allerdings dafür, dass Fett speziell am Bauch eingelagert wird. Darüber hinaus hindert das Hormon die Fettverbrennung. Aus diesem Grund sollte während einer Diät komplett auf die einfachen Kohlenhydrate verzichtet werden.

Komplexe Kohlenhydrate sorgen für weniger Zucker im Blut, so dass der Körper nicht so viel Insulin produzieren muss. Wer die Pfunde zum Purzeln bringen möchte, muss demnach nicht komplett auf Kohlenhydrate verzichten. Komplexe Kohlenhydrate können auch während einer Diät aufgenommen werden. Diese Kohlenhydrate sind in Lebensmitteln wie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte oder Gemüse enthalten.

Wie schnell geht’s? – Ergebnisse nach 4 Wochen?

Wer darauf achtet, wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen und idealerweise komplett auf einfache Kohlenhydrate verzichtet, kann innerhalb von 4 Wochen bis zu 5 Kilo überschüssige Pfunde verlieren. Bei einer Low Carb Diät können bis zu 100 Gramm komplexe Kohlenhydrate über die Nahrung aufgenommen werden, ohne das Ergebnis zu beeinträchtigen. Auf diese Weise müssen nicht alle kohlenhydrathaltigen Lebensmittel vom Speiseplan gestrichen werden.

Abnehmen ohne Kohlenhydrate gefährlich? Test und Studien decken auf…

In einer aktuellen Studie wurde von amerikanischen Wissenschaftlern der Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Kohlenhydrate sowie der Sterberate untersucht. Für diese Studie wurden 15.000 erwachsene Menschen untersucht und verglichen darüber hinaus die Daten aus sieben weiteren Untersuchungen mit insgesamt über 430.000 Teilnehmern miteinander.

Bei diesen Untersuchungen stellten die Forscher fest, dass Kohlenhydrate für die Gesundheit von großer Wichtigkeit sind. Allerdings ist in diesem Zusammenhang die Menge entscheidend. Die längste Lebenserwartung besaßen demnach die Teilnehmer, welche 50 bis 55 Prozent des Energiebedarfs über Kohlenhydrate deckten.

Personen, welche mehr als 70 Prozent oder weniger als 40 Prozent Kohlenhydrate zu sich nahmen, waren deutlich mit einer höheren Sterblichkeitsrate verbunden. Durchschnittlich haben Menschen, die sich Low Carb ernähren, eine um 4 Jahre verkürzte Lebenserwartung. Steigt die Aufnahme von Kohlenhydrate über 70 Prozent, verringert sich die Lebenserwartung um ein Jahr.

Kohlenhydrate am Abend schädlich? – Was ist dran am Gerücht?

Das Gerücht, dass Kohlenhydrate am Abend schädlich sind, kursieren bereits seit vielen Jahren. Experten sind sich diesbezüglich uneinig. Tatsächlich soll es im Körper eine innere Uhr geben. Die Wirkung von Wachstumshormonen sowie die Ausschüttung von Insulin ist davon abhängig, zu welcher Tageszeit Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Eine endgültige wissenschaftliche Erklärung für den Grund liegt allerdings noch nicht vor.

Im Rahmen einer israelischen Studie, die vor 4 Jahren durchgeführt wurde, durften die Testpersonen ausschließlich abends Kohlenhydrate zu sich nehmen. Nach sechs Monaten konnten die Testpersonen von einem bemerkenswerten Gewichtsverlust berichten. Diese Studie stützt allerdings lediglich die Tatsache, dass Mikronährstoffe gegenüber den Kohlenhydraten eine untergeordnete Rolle spielen.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit der Methode gemacht?

Wir haben uns im Rahmen unserer Recherchen ebenfalls mit authentischen Erfahrungsberichten und Meinungen zu Abnehmen ohne Kohlenhydrate von echten Anwendern beschäftigt. In den öffentlichen Foren wurden wir schnell fündig. Tatsächlich ist die Mehrzahl der Anwender vom Abnehmen ohne Kohlenhydrate überzeugt. Es gab allerdings auch einige skeptische Stimmen, die zum Beispiel vom Jojo-Effekt nach der Low Carb oder No Carb Diät berichtet haben.

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen mit Abnehmen ohne Kohlenhydrate gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Was sagt Benni in seinem Blog über das Abnehmen ohne Kohlenhydrate?

Benni betreibt einen recht bekannten Blog, in welchem über das Abnehmen ohne Kohlenhydrate berichtet wird. Er beschreibt in diesem Blog die eigenen Erfahrungen zur Carb Ernährung und gibt Tipps für die Anfänger. Benni empfiehlt zum Beispiel, dass zum Frühstück gegessen werden kann, worauf Appetit besteht. Den Rest des Tages sollten dann möglichst wenige Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Der Erfolg stellt sich schnell ein, wie die Erfahrungsberichte belegen. Mit dem Erwerb eines Premium Accounts haben Anwender ebenfalls die Möglichkeit, Benni und sein Team jederzeit auf Facebook zu erreichen.

Abnehmen mit Plan – In der App oder mit einer Liste?

Bei einer Low Carb Diät müssen die Kohlenhydrate gezählt werden. Ob zum Zählen der Kohlenhydrate eine eigene Liste geführt oder eine Diät App genutzt wird, kann selbstverständlich jeder selbst entscheiden. Wer sich für eine passende Diät App entscheidet, hat den Vorteil, die Liste stets bei sich zu haben.

Welche Lebensmittel eignen sich für die Low-Carb Diät?

Bei einer Low Carb Diät sollten auf Lebensmittel mit einfachen Kohlenhydraten verzichtet werden.

Erlaubt sind die folgenden Nahrungsmittel:

  • Eier
  • Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Milch und Milchprodukte
  • Gemüse
  • Salat
  • Tofu
  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte: Brot und Nudeln
  • Obst in Maßen

Gibt es passende Rezepte?

Passende Rezepte findet man im Internet in großen Mengen. Wir haben nachfolgend zwei schmackhafte Gerichte herausgesucht und präsentieren die Rezepte.

Low Carb Frühstück: Chia Pudding mit Himbeeren

Chia Pudding kann abends bereits zubereitet werden, so dass morgens keine Zeit für ein aufwändiges Frühstück aufgebracht werden muss.

Zutaten:

  • 3 EL Chiasamen
  • 100ml Mandel oder Kokosmilch
  • 100g Himbeeren
  • 3 EL Joghurt

Zubereitung:
Die Chiasamen zusammen mit der Milch verrühren und etwa für eine Stunde im Kühlschrank aufbewahren. In dieser Zeit werden die Himbeeren püriert. Sind die Chiasamen fest geworden, werden die Beeren und der Joghurt hinzugegeben und verrührt.

Low Carb Ideen fürs Abendessen

Salat kann während einer Low Carb Diät in allen Variationen zum Abendessen genossen werden. Allerdings sollte dabei auf Brot sowie kohlenhydratreiches Gemüse wie zum Beispiel Mais oder Erbsen verzichtet werden. Zum Salat kann gedünsteter Fisch, gebratenes Hähnchen, Meeresfrüchte oder Thunfisch aus der Dose, Tofu, gekochte Eier, Käse, Nüsse, Samen oder Linsen gegessen werden.

Fazit

Abnehmen ohne Kohlenhydrate liegt derzeit voll im Trend. Im Internet konnten wir für eine Low Carb Diät eine Vielzahl von schnellen und schmackhaften Rezepten sowie Ideen für leckere Gerichte finden. Anwender berichten von bemerkenswerten Ergebnissen innerhalb kürzester Zeit. Studien haben allerdings belegt, dass die Lebenserwartung bei zu wenig Kohlenhydrate oder zu viel Kohlenhydrate Aufnahme sinkt. Wir sind der Ansicht, dass jeder für sich selbst entscheiden sollte, ob sich eine Low Carb Diät eignet.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here