Start Lifestyle KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ Pony Puffin Erfahrungen & Test zeigen…

KUNDEN PACKEN AUS! ᐅ Pony Puffin Erfahrungen & Test zeigen…

Lesezeit: 5 min

pony puffin erfahrungen und test

Der Pferdeschwanz ist wieder voll im Trend, doch leider ist nicht jede von uns mit vollem Haar gesegnet, sodass der Zopf meist traurig vom Kopf hängt. Pony Puffin soll den Pferdeschwanz nicht nur dichter aussehen lassen, sondern auch bewirken, dass er keck vom Hinterkopf absteht und schwungvoll hin und her wippen kann. Was halten Anwender von dieser Erfindung?

Was ist der Pony Puffin?

Der Pony Puffin ist ein Beauty-Accessoire auf Silikonbasis, welches dafür sorgt, dass ein Pferdeschwanz am Kopf nicht mehr nur träge herunterhängt, sondern am Hinterkopf steht und locker nach unten fällt. Die Oberflächenstruktur des Puffin bewirkt, dass das Haar haftet und so guten Halt findet. Er soll dem Pferdeschwanz mehr Umfang und Volumen, einen „Push-up-Effekt“ und perfekten Halt bieten.

Der Pony Puffin ist vegan und frei von Latex. Er kann mit Wasser und Seife gereinigt werden und ist bis heute Made-in-Germany, genauer gesagt Made-in-Berlin. Vielen Kunden ist der Pony Puffin aus der Gründersendung „Höhle der Löwen“ bekannt, was ihm dazu verhalf, dass bereits kurz nach Markteinführung ein regelrechter Hype um den pinken Silikonstöpsel entbrannte und ihn großzügig ausverkaufte.

Pony Puffin bei die Höhle der Löwen

Die Gründer des Pony Puffin, Elena und Julian Musiol wagten sich im Jahr 2017 in die Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Mit ihrem starken Auftritt und dem neuartigen Produkt überzeugten sie die Jury, welche junge Gründer auf dem Weg zu Erfolg unterstützt.

Besonders Judith Williams war begeistert von dem pinken Beauty-Accessoire. „Das ist mein Produkt“ wies sie ihre Mitkontrahenten direkt nach der Produktvorführung in die Schranken. So setzte sie sich auch im Anschluss gegen die Konkurrenz in Form von Ralf Dümmel durch und sicherte sich 49 % der Anteile an dem Puffin für eine Beteiligung von 65.000,- €.

Nicht nur das Produkt selbst setzte in der Sendung Akzente, auch die Entstehungsgeschichte hinter dem Puffin rief Emotionen hervor und zeigte den Einsatz des Gründerehepaars. Mit Korken, Knete und anderem versuchte Elena Musiol ihrem Pferdeschwanz zu mehr Stand zu verhelfen, leider vergeblich. Ein 3 D-Drucker brachte den Durchbruch und druckte ihnen die erste Version des heutigen Pony Puffin.

Judith Williams wird ihren Einsatz sicherlich nicht bereut haben, denn die Verkaufszahlen des Pony Puffin zeigten gleich zu den Anfängen, dass der Puffin offensichtlich das Beauty-Produkt war, auf welches Frau schon sehnlichst gewartet hat.

So wird der Pony Puffin angewendet – Anleitung

Die Anwendung des Pony Puffin ist schnell zu erlernen, benötigt aber zumindest in den Erstversuchen etwas Fingerspitzengefühl. Mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung geht es einfacher:

Was wird benötigt?
Ein Pony Puffin und ein Haargummi.

  • Schritt 1
  • Trennen Sie Ihr Haar an der Stelle ab, an der der Zopf entstehen soll.

  • Schritt 2
  • Der Pony Puffin wird unterhalb der abgetrennten Haarpartie platziert.

  • Schritt 3
  • Das verbliebene Haar der unteren Haarpartie wird hochgenommen. Nun ist der Puffin komplett vom Haar umschlossen.

  • Schritt 4
  • Den Zopf mit dem Pony Puffin mit einer Hand festhalten. Mit der anderen Hand den Zopf mit einem Haargummi binden.

  • Schritt 5
  • Der fertige Pferdeschwanz kann nun noch richtig ausgerichtet, nachgezogen oder in Form gebracht werden. Klappt immer noch nicht? Noch bessere Hilfe bietet das folgende YouTube Video, welches bildlich zeigt, wie man das Beauty-Gimmik perfekt einsetzt:

    Dutt machen dem Pony Puffin?

    Der Pony Puffin kann für alle Zopffrisuren verwendet werden, welche am Oberkopf ihren Ansatz finden. Neben dem klassischen Pferdeschwanz kann mit dem Puffin beispielsweise auch eine lockere geflochtene Oberkopfzopf Frisur angehoben werden. Für einen klassischen Dutt ist der Puffin jedoch nicht geeignet. Hierfür eignen sich Accessoires wie ein Haar-Donut oder ein sogenannter Dutt-Maker um Längen besser.

    Pony Puffin – Farbauswahl

    Anfangs gab es den Pony Puffin nur in Pink. Neben der klassischen Puffin Version sind im Laufe der Zeit aber noch weitere Farben dazugekommen:

    • Vanilla (hellbraun)
    • Christal – (weiß)
    • Chocolate- (dunkelbraun)

    Erfahrungen mit dem Pony Puffin

    Bei Amazon rankt der Puffin mit vier von fünf möglichen Sternen bei der Kundenzufriedenheit. Im Gesamtbild zeichnet sich bei den Kundenreviews ab, dass es auch von der Haarstruktur abhängt, ob der Puffin ein Bringer ist – oder eben nicht…

    „Gesehen im TV und für meine Partnerin bestellt. Leider bekommt Sie ihren Zopf damit nicht hin. Man sieht immer etwas den Puffin

    „Für dünnes blondes Haar ist dieser „Füller“ leider nicht geeignet! Er verrutscht sehr leicht beim Tragen und an den Seiten scheint es immer mal wieder rosa durch! Für volleres dunkleres Haar, evtl.! Dünnes Haar, wofür er ja eigentlich sein sollte, geht gar nicht“

    „Ich finde den Pony Puffin super! Meine Zöpfe sind viel dicker und stehen eher nach oben – ich teste ihn die nächsten Woche und berichte wieder. Aktuell bin ich aber begeistert davon!“

    „Ich habe den Pony Puffin bestellt, da ich die Sendung „Die Höhle der Löwen“ gesehen habe. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Der Pony Puffin gibt einen super Halt und macht jeden Pferdeschwanz schöner. 100%ige Begeisterung!!!“

    pony puffin erfahrungen

    Wo kann man den Pony Puffin kaufen?

    Der Pony Puffin wird lokal in Drogerien geführt. Online ist er direkt über den Hersteller oder in großen Onlineshops wie Amazon oder Douglas erhältlich.

    Dm & Rossmann

    Die Drogerieriesen Dm & Rossmann bieten den Pony Puffin beide im regulären Sortiment an. Neben der klassischen Variante werden auch die neuen Farbgebungen angeboten. Wer lokal nicht mehr fündig wird, kommt über den entsprechenden Onlineshop der Drogeriemärkte an seinen Pony Puffin.

    Amazon & Ebay

    Auch Amazon und Ebay führen den Puffin wahlweise in der klassischen Version oder in der farblich abgestimmten Variante. Die Preise schwanken je nach Verkäufer, sind aber vergleichsweise etwas höher als bei der Drogeriekonkurrenz.

    Alternativen zum Pony Puffin

    Zum Preis von günstigen 5,18 € bietet Amazon den „Scunci Perfect Pony Haargummi“. Der Haargummi zielt auf den gleichen Effekt ab wie der Puffin. Einen perfekten Pferdeschwanz mit nur wenigen Handgriffen. Das Produkt ist zwar um einiges günstiger, aber mit 2,5 von fünf Punkten bei der Kundenzufriedenheit auch noch deutlich ausbaufähig. Bei den Kundenerfahrungen wird neben der Qualität auch der schlechte Sitz und das Endergebnis kritisiert. Gelobt wird hingegeben das Preis-/Leistungsverhältnis in Bezug auf das Original.

    Fazit

    Der Pony Puffin verspricht mehr Fülle, mehr Halt und mehr Volumen für einen perfekten Pferdeschwanz. Anhand der Kundenerfahrungen lässt sich herauslesen, dass dieses Versprechen zwar durchaus gehalten wird, das Resultat aber zu einem großen Teil von der eigenen Haarstruktur abhängt.

    Ob der Puffin tatsächlich zeigen kann, was in ihm steckt zeigt sich also bei den meisten Kunden erst dann, wenn sie tatsächlich in den Genuss kommen, den eigenen Pferdeschwanz mit dem Silikonstöpsel aufzupimpen.

    Im Vergleich zu günstigeren Produkten hat der Pony Puffin zumindest qualitativ Einiges voraus. Das Preis-/Leistungsverhältnis relativiert sich im Hinblick darauf wieder, dass der Pony Puffin in Deutschland hergestellt wird und bewusst nicht in Billiglohnländern produziert.

    Wie hilfreich war dieser Beitrag?
    Das könnte Sie auch interessieren:

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here