Start Lifestyle ANWENDER PACKEN AUS! Waschies – Bei wasserfester Schminke NUTZLOS?

ANWENDER PACKEN AUS! Waschies – Bei wasserfester Schminke NUTZLOS?

Lesezeit: 7 min

waschies wasserfeste schminke

Die Höhle der Löwen bringt Endverbrauchern immer wieder tolle neue Produkte näher. So auch die waschies. Sie sollen nur mit der Zugabe von Wasser sogar Make-up entfernen können, und zwar ganz sanft und ökologisch wertvoll. Was ist von den Mikrofaser-Pads zu halten?

Was sind waschies?

Waschies sind spezielle Mikrofasertücher zur Körperpflege, deren Prinzip auf weichen, saugfähigen und feinen Mikrofasern beruht. Dieses spezielle Konzept soll uns in Zukunft Make-up-Entferner und umweltbelastende Wegwerfpads ersparen, da die kleinen Mikrofaserpads ausschließlich mit Wasser selbst Cremes und Make-up hautschonend und ohne weitere Mittelchen entfernen sollen.

Waschies werden bis heute in Deutschland hergestellt und ist durch den Viskoseanteil besonders saugstark. Waschies gibt es in zwei Varianten. Zum einen die klassischen waschies für Erwachsene zur Gesichtspflege, zum anderen spezielle waschies für Kinder, welche auf die sensible Haut von Kindern und Babys angepasst sind.

Auch der Gedanke hinter waschies findet seinen Ursprung in der Kinderpflege. Die Gründerinnen Marcella Müller und Carolin Schuberth wollten eine umwelt- und hautschonende Alternative zu den gängigen Feuchttüchern bieten. So war für die beiden Mamas schnell klar, dass ein neuartiges Reinigungskonzept, welches nicht kratzt, seine Form behält und ohne den Einsatz von überflüssigen Reinigungsmitteln auskommt, her muss. Waschies war geboren! Besondere Bekanntheit erhielt das Produkt durch die Vorstellung in der Vox-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“.

Waschies und der Deal bei Die Höhle der Löwen

Marcella Müller und Carolin Schuberth wagten den Sprung ins kalte Wasser und präsentierten ihre waschies bei „die Höhle der Löwen“. Das kleine Produkt hinterließ tatsächlich großen Eindruck bei den Investoren. Neben den Hightech-Fasern war es vor allem die Umweltfreundlichkeit im Vergleich zum klassischen Reinigungspad, welche einen guten ersten Eindruck auf die Investoren machte.

Die beiden Unternehmerinnen bringen anschließend schnell auf den Punkt, welche Vorteile sie an ihrem Produkt besonders schätzen:

  • Waschies sind effizienter als normale Tücher und haben eine lange Lebensdauer

  • Mikrofaser ist fussel- und scheuerfrei

  • Mikrofasertextilien reduzieren Kosten, Zeit, Aufwand und den Wasserverbrauch

  • Waschies nehmen Schmutz, Haare, Staub und Bakterien sauber auf

  • Waschies sind weich und behalten ihre Form

  • die Mikrofasertücher sind hypoallergen und eignen sich daher auch für Asthmatiker und Allergiker

Die lockere Art und die Begeisterung, mit welchen die beiden Unternehmerinnen ihr Produkt versuchten, an den Mann zu bringen, überzeugte ebenso wie das eigentliche Produkt.

Neben Know-How war es vor allem die Investition in Höhe von 50.000, €, die die beiden Start-up-Gründerinnen von den Löwen forderten, um bei ihnen mit einem Firmenanteil von 10 % einzusteigen. Besonders zwei Investoren lockte der Ruf der kleinen Waschpads. Ralf Dümmel und Judith Williams gaben getrennt voneinander ihr Angebot ab; beide Investoren sind sich einig; 10 % Firmenanteile sind zu wenig Anteile für zu viel Geld. Eine Investition stellt sich für beide also nur bei einem Firmenanteil von 20 % für eine Investition von 50.000,- € dar.

Die finale Entscheidung trafen Marcella und Carolin. Der Löwe Ralf Dümmel darf künftig bei ihnen brüllen und bekommt den Zuschlag für seinen Deal über 50.000,- € für 20 % der Firmenanteile.

Wie oft kann man waschies benutzen?

Waschies sind laut den beiden Gründerinnen immer wieder verwendbar. In der Praxis kommt es aber wohl darauf an, wie oft und in welcher Form waschies benutzt werden.

Die Reinigungspads eignen sich zur Maschinenwäsche bei 95 Grad. Um die Mikrofaser nicht zu beschädigen sollte bei der Pflege auf die Zugabe von Weichspüler verzichtet werden.

So schminkt man sich mit der waschies faceline ab

Abschminken ohne Make-up-Entferner; dies soll mit waschies problemlos möglich sein. Alles was hierzu gebraucht wird ist Wasser und ein waschies Faceline Abschminkpad. Los geht’s:

1. Waschies mit Wasser nass machen
Waschies aktivieren ihren Reinigungseffekt, indem sie befeuchtet werden. Um die Hightech-Fasern anzuregen, wird das Pad nass gemacht. Der beste Reinigungseffekt wird mit warmem Wasser erzielt.

2. Make-up entfernen
Das nasse waschie wird in kreisenden Bewegungen über das Gesicht bewegt. Make-up wird hierdurch abgenommen und verschmiert nicht. Bei hartnäckigen Make-up Resten etwas mehr auf die Haut aufdrücken.

3. Waschies reinigen
Nach der Verwendung können waschies mit etwas Seife und Wasser ausgewaschen werden. Die Mikrofaserpads können auch bei 95 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.


Quelle: waschies.com

Können die Waschies wasserfestes Make Up entfernen?

Laut der Werbeaussage entfernen die kleinen Mikrofaserhelfer selbst wasserfestes Make-up mühelos. Aber was die Werbung sagt, muss noch lange nicht richtig sein, denn WASSERFESTES Make-up mit Hilfe von Mikrofasertüchern zu reinigen, welche alleine mit der Kraft des Wassers reinigen, erscheint rein logisch betrachtet an der Realität vorbeigedacht.

Aber wie sieht es tatsächlich in der Praxis mit diesem Versprechen aus? Erfahrungen von Käufern zeigen, dass die Reinigungskraft von waschies bei wasserfestem Make-up tatsächlich an seine Grenzen stößt. Selbst bei hartnäckigen Reinigungsversuchen können sie zumindest in diesem Punkt offenbar nicht überzeugen.

Diese waschies gibt es

Zwei Arten von waschies sollen die Körperpflege erleichtern. Waschies für Erwachsene und waschies für die Baby- und Kinderpflege:

Abschmink- und Waschpads

Diese Pflegepads eignen sich für die tägliche Pflege und für die Make-up-Entfernung. Feinste Mikrofasern sorgen für einen hohen Reinigungseffekt und reinigen ohne weitere Pflegemittel. Das Material besteht aus einem Mix aus 88 % Polyester und 12 % Viskose. Die waschies Abschmink- und Waschpads sind im 3er oder 7er-Set erhältlich.

Baby- und Kinder-Waschpads

Diese Waschpads eigenen sich ideal für die Pflege der Kleinsten, da sie haut- und umweltschonend gängige Feuchttücher ersetzen. Baby- und Kinderwaschies sind besonders weich und saugfähig. Sie bestehen ebenfalls aus einem Materialmix aus 88 % Polyester und 12 % Viskose. Baby- und Kinderwaschies sind im 2er, 6er oder 12er-Set erhältlich.

So bunt sind die waschies

Die Original waschies kommen in cleanem weiß daher. Die Verpackung der Erwachsenen Variante ist in dezentem rosa gehalten, wobei die Baby- und Kinderwaschies etwas farbenfroher in schickem grün verpackt sind.

Im Gegensatz zu der klassischen Variante ist die Oberfläche der Kinderwaschies auf einer Seite grün und auf der anderen weiß.

Nun soll aber bald mehr Farbe in die kleinen Pflegehelfer kommen und die doch noch recht einheitliche Linie ordentlich aufmischen. Momentan rufen die Waschpads zur Abstimmung! Auf der Homepage von waschies kann über eine neue Farbe abgestimmt werden. Zur Auswahl stehen die Farben stone (grau), mint (grün), purple (lila) und mud (braun).

ANWENDER PACKEN AUS! ᐅ Test & Erfahrungen mit waschies

Bei Amazon ranken waschies im 4,5 Sterne Bereich von möglichen 5 Sternen. 69 % der Amazonkäufer geben waschies hier die volle Punktzahl von 5 Sternen.
Gelobt werden die gute Reinigungsleistung und die unkomplizierte Anwendung:

„…Produkt ausgetestet und es hat sofort besser funktioniert als ich je erwartet hätte. Mein Gesicht ist sauberer als bei jedem Abschminktuch geworden, es fühlt sich auch zarter an. Auch nur mit wenigen (2-3) Wischen war alles sauber.“

„Ich habe die Abschminkpads bekommen und gleich getestet…Sogar wasserfeste Schminke ging vergleichsweise gut weg und ich musste nicht mit einem Abschminkmittel nachhelfen! Fühlt sich sehr angenehm an und lässt sich auch leicht mit Seife und Wasser abspülen…“

Aber was sagen die anderen 31 % über ihre Erfahrungen? Neben individuellen enttäuschten Erwartungen trifft man besonders häufig auf Kritiker, welche die Reinigungsleistung bei wasserfestem Make-up und stärkeren Verunreinigungen bemängeln:

„Die Abschminkleistung ist dafür, dass man es nur mit Wasser nutzt, in Ordnung. Bloß in Ordnung daher, weil die Waschies wasserfeste Schminke nicht wie versprochen lösen. Ehrlich gesagt lösen sie selbst billige wasserfeste Mascara kaum bis gar nicht. Normales Augenmakeup lässt sich hingegen prima entfernen.“

„Weich? Nicht für die Augen. Ich finde das Ding unpraktisch. Zu dick. Sofort schmutzig und nicht einfach mal mit Wasser und Seife zu reinigen. Und wer hat schon ständig Wäsche zum Kochen?“

Wo kann man die waschies kaufen?

Waschies sind neben dem Direktkauf über den Hersteller auch bei großen Drogeriemarktketten wie dm oder Rossmann, online oder über andere große Vertriebsketten erhältlich.

Rossman & dm

Bei Rossmann & dm sind sowohl Erwachsenenwaschies, als auch Baby- & Kinderwaschies erhältlich. Beide Produkte kosten hier jeweils 9,99 €, wobei die Kinderversion im 2er-Pack und die Erwachsenenvariante im 3er-Pack angeboten wird.

Real & QVC

Real
Real bietet das gesamte Angebot an waschies, welches auch der Hersteller selbst anbietet:

Babys & Kinderwaschies:

  • 2er-Pack 16,10 €
  • 6er-Pack 29,99 €
  • 12er-Pack 44,99 €

Erwachsenenwaschies:

  • 3-er Pack 13,02 €
  • 7-er Pack 22,99 €

Qvc
Qvc bietet eine rosefarbene „Waschies-Special-Edition“. Diese wird momentan reduziert zum Preis von 19,78 € anstatt 21,75 € angeboten.

Amazon
Bei Amazon wird derzeit sowohl die klassische Version, als auch die Variante für Kinder angeboten:
Erwachsenenwaschies:

  • 7er-Pack 18,99 €
  • 3er-Pack 12,99 €

Babys und Kinderwaschies:

  • 6er-Pack 29,99 €
  • 12er-Pack 39,99 €

Rabatt- und Gutscheincodes für waschies

Wer regelmäßig einen Blick in Rabatt- und Gutscheinportale wirft, kann beim Kauf von waschies satte Rabatte für sich in Anspruch nehmen. So bietet das Gutscheinportal Groupon momentan beispielsweise eine Rabattaktion mit Vergünstigungen von bis zu 47 % auf waschies.
Auch die Anmeldung zum Newsletter von waschies hilft, künftig keine Rabattaktion mehr zu verpassen.

Fazit

Waschies haben den Zahn der Zeit getroffen und kombinieren ein kluges Marketing mit dem Trend hin zum Umweltbewusstsein.

Die Erfahrungsberichte von Kunden zeigen, dass der Grundgedanke hinter waschies zwar durchaus beim Publikum ankommt und sich die Produkte auch im Praxistest bewähren, bei wasserfestem Make-up hackt es jedoch noch.

Wer waschies also für seine tägliche Reinigung verwenden möchte, kann beim Kauf nicht viel falsch machen. Für die Entfernung von stärkeren Make-up-Resten kommen aber auch waschies nicht ohne die Hilfe zusätzlicher Reinigungsmittelchen aus.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here