Start Abnehmen ACHTUNG! ᐅ Tee zum Abnehmen – Das beste Ergebnis bei…

ACHTUNG! ᐅ Tee zum Abnehmen – Das beste Ergebnis bei…

Lesezeit: 7 min

tee zum abnehmen ergebnis

Kann Tee bei einer Gewichtsreduktion unterstützende wirken? Welche Tees sind dafür am besten geeignet und was bewirken sie? Wir haben uns für Sie auf die Suche gemacht und verschiedene Tees und ihre Eigenschaften unter die Lupe genommen.

Hilft Tee beim Abnehmen und Entschlacken?

Viele Menschen sind sich der Wirkung von Tee zum Abnehmen nicht bewusst. Zum einen fördert die erhöhte Flüssigkeitszufuhr den Gewichtsverlust, zum anderen gibt es spezielle Teesorten, welche mit abgestimmten Inhaltsstoffen den Hunger dämpfen, die Verdauung aktivieren und den Stoffwechsel anregen.

Einige Sorten beim Tee zum Abnehmen entgiften und entschlacken den Körper, andere verstärken das Sättigungsgefühl oder verhindern Heißhungerattacken. Zudem wirken einige Teesorten entsalzend auf unseren Körper, was sich im Hinblick auf den generell sehr hohen durchschnittlichen Salzkonsum unterstützend zum Entschlacken auswirkt.

Aber nicht nur die Inhaltsstoffe machen Tee zum Abnehmen effektiv. Auch die erhöhte Flüssigkeitszufuhr des ungesüßten Getränks schwächt das Hungergefühl ab und hilft, Schadstoffe auszuscheiden. Sekundäre Pflanzenstoffe geben zudem ein Extra Plus an guten Inhaltsstoffen bei einer Diät. Sie stärken von innen heraus, senken den Blutzuckerspiegel und regen die Fettverbrennung an. Auch hierfür ist Tee zum Abnehmen aufgrund der sehr begrenzten Kalorienzufuhr der ideale Diät-Begleiter.

Um mit Tee zum Abnehmen effektive Ergebnisse zu erzielen, ist es primär wichtig, Tee zum Abnehmen prinzipiell ungesüßt zu trinken. Neben Industriezucker ist auch die Beigabe von Süßstoff, Stevia oder Honig während einer Diät absolut tabu. Die beste Wirkung erzielt Tee zum Abnehmen 30 bis 60 Minuten vor den Mahlzeiten.

Tipp: Auch Zitrone gilt als natürliche Abnehmhilfe. Sie ist basisch und hilft vorbeugend bei Entzündungen im Blasen-/Nierenbereich. Ein kleiner Spritzer Zitronensaft im Tee unterstützt also die Wirkung des Tee zum Abnehmen.

Diese Tees eignen sich zum Abnehmen

Die Anzahl der Tees zum Abnehmen Sorten ist groß. Neben fertigen Teemischungen, welche im Handel erhältlich sind, wirken sich auch einzelne Teesorten für sich betrachtet positiv auf den Abnehmprozess aus:

Teff Tee

Teff Tee-Mischungen werden aus Teffmehl oder Teffsamen hergestellt.

Teff ist auch unter dem Namen Zwerghirse bekannt. Das Süßgras wächst hauptsächlich in Äthiopien und wird hier zur Herstellung von Fladenbrot und Bier verwendet. Hierzulande findet Teff Tee auch als Tee zum Abnehmen seine Verwendung.

Teff hat einen eigenen angenehmen süßlichen, nussigen Geschmack. Das Zwerghirsegewächs ist reich an essenziellen Fettsäuren und Ballaststoffen. Der hohe Ballaststoffanteil sorgt für ein schnelles Sättigungsgefühl und für eine gute Verdauung.

Teff Tee werden Sie nicht beim nächsten Supermarkt um die Ecke finden. Die spezielle Teemischung ist entweder online oder in ausgewählten Tee-Fachgeschäften oder im Reformhaus erhältlich.

Ingwer Tee

Ingwer hat einen unverkennbaren würzigen Geschmack. Das Knollengewächs hilft nicht nur gegen Erkältungen oder zur Stärkung des Immunsystems, auch ein Tee aus Ingwer kann beim Abnehmen die Kilos purzeln lassen. Angenehmer Nebeneffekt des Superfood ist, dass die Vitamine A, B und C, sowie die Mineralstoffe Kalium, Eisen, Magnesium, Natrium und Kalzium unserem Körper grundsätzlich Gutes tun.

Bekunis Tee

Der Bekunis-Instant-Tee unterstützt eine Diät durch seine abführende Wirkung. Die vollständige Wirkung entfaltet der Tee zum Abnehmen innerhalb von 8-12 Stunden nach der Einnahme. Idealerweise trinkt man ihn daher vor dem Schlafengehen.

Das Granulat kann in kaltem oder warmem Wasser aufgelöst werden. Der Hauptwirkstoff ist Tinnevelly- und Alexandriner-Sennesfrüchte-Trockenextrakt.

Ohne Koffein

Bitterstoffe, Teein und Koffein wirken anregend und unterstützen den Stoffwechsel zusätzlich. Bestimmte Tees zum Abnehmen wie grüner oder weißer Tee haben einen vergleichsweise hohen Koffeingehalt und zeichnen sich auch daher als Tee zum Abnehmen aus.

Aber auch Teesorten wie Ingwer oder Brennnesseltee helfen vollkommen ohne Koffein bei der Gewichts Reduktion.

Was taugen Chinesische und Türkische Tees zum Abnehmen?

Chinesische Tees
Bei chinesischen Tees wirken als Abnehmhelfer insbesondere grüner und weißer Tee. Beide sorgen als Tee zum Abnehmen dafür, dass die Einlagerung und Speicherung von Fett in den Fettzellen gehemmt wird. Nicht umsonst ist grüner Tee im Bereich der Naturheilkunde ein gerne gesehener Gast. Ihm wird eine heilende Wirkung bei über 60 Krankheiten nachgesagt. Unter anderem besitzt er eine stoffwechselfördernde Wirkung, was konkret bedeutet, dass überschüssige Energiereserven, welche wir nicht benötigen, verbrannt werden. Zudem wird die Verdauung positiv beeinflusst und angeregt.

grüner tee abnehmen

Weißer Tee stammt aus der gleichen Pflanze wie Grüner Tee. Aufgrund der aufwendigen Herstellung war der Genuss von weißem Tee früher ausschließlich Aristokraten vorbehalten. Mittlerweile hat sich das Teeblatt glücklicherweise gewendet und auch Otto Normalverbraucher darf sich an dem edlen Getränk erfreuen. Weißer Tee zum Abnehmen enthält knapp dreimal so viele wertvolle Polyphenole wie sein grüner Verwandter. Diese kleinen Helferlein regen unsere Fettzellen dazu an, weniger Fett einzulagern und vorhandenes Fett abzutragen.

Auch der Catechin-Gehalt des weißen Tees ist höher. Catechine verbrennen vorhandenes Fett und sorgen dafür, dass neues Fett schlechter aufgenommen wird. Um einen spürbaren Effekt zu erzielen sind beim weißen Tee ein täglicher Konsum von einer Tasse, beim grünen Tee ein Konsum von täglich drei Tassen nötig.

Türkische Tees
Neben diesen Teesorten aus dem Land des Lächelns helfen auch türkische Sorten als Tee zum Abnehmen. Türkischer Apfeltee hat zwar keine speziellen Inhaltsstoffe, welche das Abnehmen unterstützen, ist aber aufgrund der natürlichen Süße ein prima Ersatz bei spontanem Heißhunger nach Süßem. Er bändigt Heißhungerattacken und sorgt für einen gesunden Ersatz für Naschereien ohne Punkte aufs Kalorienkonto zu ziehen.

Auch der Klassiker der türkischen Teesorten, der Schwarztee, unterstütz den Abnehmerfolg und macht ihn zum idealen Begleiter als Tee zum Abnehmen. Nicht umsonst gilt der leicht bittere Teegenuss in südlichen Ländern als der Durstlöscher schlechthin.
Die Inhaltsstoffe von Schwarztee bringen den Stoffwechsel auf Hochtouren und gibt der körpereigenen Fettverbrennung nochmals einen Extra Schub Power. Zudem regt Schwarztee die Produktion eines nützlichen Bakteriums im Körper an und minimiert schlechte Darmbakterien. Auch kurzkettige Fettsäuren werden durch den Konsum vermehrt gebildet, was nochmals zusätzlich Kalorien verbrannt.

Test und Erfahrungen mit Tee zum Abnehmen

Ein kurzer Blick in Erfahrungsberichte zum Thema „Tee zum Abnehmen“ lässt schnell erkennen, was Betroffene für Erfahrungen mit dem Heißgetränk gemacht haben:

„Grüner Tee hilft beim Verdauen und soll Gifte ausschwemmen. viel davon trinken tut schon gut!“

„Ich habe grüntee-kapseln schon in der Diät angewendet, und zwar über Monate, dazu trinke ich gerne grünen Tee einfach nur des Geschmacks wegen. Es bringt leider überhaupt nichts…“

„Zur Unterstützung einer Diät kann man die Entwässerung und Entschlackung des Körpers mit Brennesseltee ankurbeln. Aber nicht mehr als 2 Tassen pro Tag und zusätzlich viel Wasser trinken…“

Der Grundtenor bei den Erfahrungsberichten zum Thema Tee zum Abnehmen spiegelt wieder, dass im Rahmen einer Diät in Kombination mit Sport und einer Ernährungsumstellung Tee zum Abnehmen unterstützend wirkt. Wer jedoch einzig auf die Wirkung von Tee zum Abnehmen setzt und ansonsten keine Anstrengungen unternimmt, dauerhaft Gewicht zu verlieren, wird ein eher bescheidenes Resultat erzielen.

tee zum abnehmen erfahrungen

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen mit Tee zum Abnehmen gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Wo können Sie Tee zum Abnehmen kaufen? dm, Rossmann oder Apotheke?

Speziellen Tee zum Abnehmen zu kaufen ist sowohl lokal, als auch im Onlinehandel in großer Auswahl möglich. Die Preise variieren je nach Teesorte und Qualität.

Spezielle Teemischungen, welche als Tee zum Abnehmen deklariert sind, enthalten hier jedoch meist simple Teesorten, welche für sich alleine genommen eine ähnliche Wirkung erzielen. Hier hilft ein kurzer Blick auf die Inhaltsstoffe, um sich unnötige Kosten für überteuerte Teemischungen zu sparen. Auch Teesorten wie schwarzer Tee oder grüner Tee als Tee zum Abnehmen bringen im Vergleich zu Teemischungen meist keine schlechteren Ergebnisse.

Daneben ist Tee zum Abnehmen auch im Supermarkt, in Drogeriemärkten wie dm oder Rossmann, online oder in Apotheken käuflich. Apotheken oder Fachgeschäfte bieten hier den Vorteil, losen Tee zu kaufen oder sich Tee individuell zusammenstellen zu lassen. Diese sind in der Regel etwas teurer, dafür aber frischer und intensiver im Geschmack.

Tee zum Abnehmen selber machen

Die Tee zum Abnehmen DIY-Variante ist einfach und effektiv. Wer sich seine eigene Teemischung herstellen möchte, kann wahlweise verschiedene lose Teesorten untereinander kombinieren und mischen. Auch Zusätze wie Ingwer oder Zitrone unterstützen den Abnehmeffekt. Alternativ kann man sich auch online, in Fachgeschäften oder Apotheken eine individuelle Teemischung kreieren lassen.

Als „Fett-Weg-Trunk“ beliebt ist beispielsweise eine Kombination aus grünem Tee, Zitrone und Ingwer. Die guten Eigenschaften von grünem Tee in Kombination mit den Nährstoffen und Antioxidantien der Zitrone und des Ingwers lassen bei diesem Tee zum Abnehmen die Pfunde purzeln. Der beste Effekt bei dieser Mischung wird erzielt, wenn der Tee zum Abnehmen am frühen Morgen vor der ersten Mahlzeit getrunken wird.

ingwer zitrone tee abnehmen

Zutaten:

  • 250 ml Wasser
  • Ein Esslöffel grüner Tee
  • Saft einer halben Zitrone
  • Ein Teelöffel Ingwer geraspelt

Zubereitung:

  • Wasser zum Kochen bringen
  • Tee und Ingwer hinzufügen und drei Minuten köcheln lassen
  • 15 Minuten ziehen lassen
  • Getränk filtern und Zitronensaft dazugeben

Fazit

Tee zum Abnehmen kann funktionieren. Es ist jedoch klar zu erkennen, dass Tee alleine keine Wunderwaffe im Kampf gegen die Wohlfühlkilos ist. Wer also einzig und allein auf die Wirkung des Heißgetränks setzt, wird mit einem enttäuschenden Resultat abgestraft. Wer jedoch Tee zum Abnehmen in Kombination mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Sport konsumiert, kann gute Ergebnisse erzielen.

Spezielle Teemischungen als „Tee zum Abnehmen“ sind meist überflüssig und überteuert. Eigene Teemischungen oder herkömmliche Teesorten bringen den gleichen Effekt und sparen bares Geld.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?
Das könnte Sie auch interessieren:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here