Start Ernährung AUFGEDECKT! ▷ Moringa Erfahrungen & Nebenwirkungen zeigen…

AUFGEDECKT! ▷ Moringa Erfahrungen & Nebenwirkungen zeigen…

356
0
AUFGEDECKT! ▷ Moringa Erfahrungen & Nebenwirkungen zeigen…

moringa

Wenn es um das Abnehmen geht, werden gern Nahrungsergänzungsmittel in eine Diät integriert. Bei Moringa Oleifera soll es sich um ein ganz neues Wundermittel zum Abnehmen handeln. Das Gewächs soll bereits in kleinen Mengen ein Super Food sein. Wir haben uns das Präparat, welches in Kapsel-, Pulver- oder Tee-Form verfügbar ist, näher angesehen und informieren nachfolgend über sämtliche Details rund um dieses Nahrungsergänzungsmittel.

Was ist Moringa?

Moringa ist ebenfalls unter dem Namen Meerrettichbaum oder Drumstick Tree bekannt. Hierbei handelt es sich um ein tropisches Gewächs mit einem hohen Nutz- und Nährwert. In Südasien wird das Gewächs bereits seit Jahrhunderten bei Unterernährung sowie zahlreichen anderen Beschwerden eingesetzt.

Moringa Oleifera – Baum der Unsterblichkeit?

Ursprünglich stammt der Moringa Olfeira aus der Himalaya Region und gehört zur Familie der Benussgewächse. Der Baum ist ebenfalls unter dem Namen Meerrettichbaum bekannt, was sich vom Gehalt der Senfölglykosiden ableitet. Aus diesem Grund duften die Wurzeln nach Meerrettich und die Blätter haben einen scharfwürzigen Beigeschmack. Inzwischen ist der Baum ebenfalls in den Tropen und Subtropen zu finden. Fast alle Teile dieses Baumes sind essbar oder anderweitig nutzbar.

Darüber hinaus weisen die Blätter einen hohen Nährstoffgehalt auf, weshalb der Baum auch „Wunderbaum“ genannt wird. In vielen Ländern wird das Gewächs nicht nur als wichtige Nahrungsquelle, sondern ebenfalls in der Medizin genutzt. Glaubt man den indischen Lehren, kann es mehr als 300 verschiedene Krankheiten heilen oder lindern. Der Baum ist äußerst dürreresistent und kann selbst auf kargem Boden wachsen. Aus diesem Grund ist er auch als „Baum der Unsterblichkeit“ bekannt.

Inhaltsstoffe

Moringa enthält eine Vielzahl verschiedener Nährstoffe. Im Einzelnen handelt es sich dabei um

  • Calcium
  • Betacarotin/Vitamin A
  • Kalium
  • Eisen
  • Vitamin C
  • Magnesium
  • Kupfer und Zink
  • Omega-3 und Omega 6 sowie Omega-9
  • Carotin
  • Lutein
  • Zeaxanthin
  • Clorophyll

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Bei der Einnahme kann es gelegentlich zu Durchfall kommen. Im Allgemeinen ist es mgut bekömmlich. Aufgrund des hohen Kaliumgehaltes ist es nicht für Menschen mit Niereninsuffizienz geeignet. Schwangere Frauen sollten auf die Einnahme verzichten, da es zu einer Fehlgeburt führen kann. Da das Gewächs den Blutzucker senken kann, sollten Diabetiker den Blutzuckergehalt regelmäßig kontrollieren.

Moringa Samen Pulver Wirkung

Die Moringa-Baum Samen verfügen über besondere Fähigkeiten. Das aus den Samen des Wunderbaumes gewonnene Pulver kann Schwebstoffe und Bakterien im Wasser binden und kann aus diesem Grund zur Aufbereitung von Trinkwasser genutzt werden.

Moringa Anwendungsgebiete

Moringa kann vielseitig genutzt und bei unterschiedlichen Beschwerden zum Einsatz kommen. Zu der Heilwirkung gehören zum Beispiel Krankheitsbilder wie

  • Diabetes: Schützt die Pankreaszellen, die Augen und reduziert oxidativen Stress. Zudem senkt Moringa den Blutzuckerwert.
  • Blutfettwerte: Es senkt Cholesterin und Neutralfette im Blut
  • Bluthochdruck: Klinische Studien zur Blutdrucksenkung liegen nicht vor
  • Anti-Aging: Flavonoide und Polyphenole sowie Vitamin E und C halten den Alterungsprozess auf
  • Entzündungen: Moringa kann zum Beispiel Aurantiamidacetat blocken, die unter Anderem Arthritis auslösen.
  • Allergien: Extrakte des Samens können einem allergischen Schock entgegen steuern
  • Immunstärkung: Stärkt das Immunsystem
  • Parasiten: Die Samen wirken gegen parasitische Würmer

Hilft Moringa beim Abnehmen?

Moringa soll ebenfalls beim Abnehmen unterstützen. Hierbei regen die Bitterstoffe die Verdauung an, womit der Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung angeregt wird. Die Vielzahl von Mineralstoffen, welche in dem Gewächs enthalten sind, stabilisieren darüber hinaus den Blutzucker, so dass die gefürchteten Hungerattacken ausbleiben. Das Gewächs enthält nur wenig Kalorien und stärkt gleichzeitig das Immunsystem.

Moringa Einnahme und Anwendung

Moringa Tee sollte täglich jeweils morgens getrunken werden. Eine Tasse Tee sollte mit leicht abgekühltem Wasser 6 Minuten ziehen. Das Pulver sollte zu Beginn lediglich in kleinen Mengen eingenommen werden. ½ Teelöffel pro Tag kann in Soßen, Smoothies oder als Brotaufstrich sowie in Shakes eingenommen werden. Das Öl wird äußerlich angewendet und kann täglich regelmäßig zum Einsatz kommen.

Moringa Erfahrungen und Testberichte

Die Erfahrungen und Testberichte zu Moringa Produkten und Präparaten gehen weit auseinander. Hierbei ist es ausschlaggeben, für welches Leiden oder Beschwerden das Mittel eingesetzt wird.
moringa erfahrungen

Wo kann man Moringa in Deutschland kaufen?

Moringa Tees, Kapseln oder Öl können in Deutschland nahezu überall käuflich erworben werden. Zur Verfügung stehen diese Produkte zum Beispiel im Internet bei Amazon. Aber auch in den örtlichen Drogeriemärkten wie zum Beispiel DM können diese Produkte erworben werden.

Fazit

Ob es tatsächlich zu einer Wirkung bei der Einnahme von Moringa Produkten kommt, können wir an dieser Stelle nicht beobachten. In Bezug auf dieses Super Food sollte jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln. Zudem ist die Wirkung stets von der Art der Beschwerden abhängig.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here