Start Abnehmen VORSICHT! ▷ Kohlenhydratblocker Nebenwirkungen sind…

VORSICHT! ▷ Kohlenhydratblocker Nebenwirkungen sind…

Lesezeit: 5 min
VORSICHT! ▷ Kohlenhydratblocker Nebenwirkungen sind…

kohlenhydratblocker Ernährung

Kohlenhydratblocker versprechen abnehmen ohne Sport und Ernährungsumstellung. Aber halten sie ihr Versprechen auch? Und wie sieht es mit Nebenwirkungen aus? Wir geben Ihnen alle wichtigen Informationen, die Sie über Kohlenhydratblocker wissen müssen!

Was sind Kohlenhydratblocker?

Kohlenhydratblocker, auch Carb Blocker genannt, blockieren die Aufnahme von Kohlenhydraten durch den Körper. Denn die übermäßige Zufuhr von Kohlenhydraten ist vor Allem in der westlichen Welt eine der Hauptursachen für das Übergewicht eines großen Teils der Bevölkerung.

Die Wirkung von Kohlenhydratblockern

Streng genommen müssten, die in der Regel in Tablettenform eingenommenen Kohlenhydratblocker allerdings Enzym-Blocker heißen. Denn sie hemmen die Aktivität des Enzyms Alpha-Amylase im Dünndarm. Dieses wird in den Speicheldrüsen und in der Bauchspeicheldrüse gebildet. Das Enzym ist darauf spezialisiert Kohlenhydrate in Glukose zu verwandeln. Denn nur diese Moleküle des Einfachzuckers sind klein genug, um die Wand des Darmes zu passieren und damit vom Körper verarbeitet zu werden. Dafür müssen langkettige Kohlenhydrate wie Stärke oder Zweifachzucker zuerst in Einfachzucker aufgespalten werden, wofür Alpha-Amylase mit verantwortlich ist. Wird dieses Enzym blockiert, kann der Körper weniger der aufgenommenen Kohlenhydrate verstoffwechseln.

Auf diese Weise verhindern Kohlenhydratblocker die Verwertung bestimmter Kohlenhydrate im Darm. Sie gelangen somit nicht in den Blutkreislauf und werden damit nicht dem Körper zugeführt. Stattdessen werden sie unverdaut über den Stuhlgang wieder ausgeschieden. Die Folge ist, dass kohlenhydratreiche Mahlzeiten den Blutzuckerspiegel nicht so sehr in die Höhe steigen lassen, sondern diesen nur geringfügig erhöhen. So bleiben Sie zum einen länger satt und bekommen zum anderen auch keine Heißhungerattacken, die durch einen rapiden Abfall des Blutzuckerspiegels entstehen. So nehmen Sie weniger Kalorien zu sich.

Zudem stehen dem Körper weniger Kohlenhydrate für die Energiegewinnung zur Verfügung. Dies kompensiert er durch den Abbau der körpereigenen Fettdepots, um das dort eingelagerte Fett in Energie umzuwandeln. Die Folge ist, dass das Fett abgebaut wird und Sie mit der Zeit schlanker werden, ohne weniger zu essen.

Viele Kohlenhydratblocker bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen, zum größten Teil aus den proteinreichen Hülsenfrüchten Leguminosen oder weißen Kidneybohnen. Zudem gibt es unterschiedliche Wirkungsgrade. Einige versprechen eine Wirksamkeit von 25 Prozent, sodass ein Viertel der aufgenommenen Kohlenhydrate unverdaut wieder ausgeschieden werden. Andere Produkte sprechen sogar von bis zu 75 Prozent.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Leider sind Kohlenhydratblocker nicht komplett frei von Nebenwirkungen. Über die aufgrund des Effektes der Carb Blocker unverdaute Stärke im Darm können Darmbakterien über diese herfallen. Die Folgen können dann Blähungen, sowie Bauchschmerzen sein. In seltenen Fällen kann es durch die Einnahme von Kohlenhydratblockern auch zu Durchfall kommen. Üblicherweise treten diese Nebeneffekte, wenn überhaupt, aber nur zu Beginn der Einnahme der Tabletten ein und sollten sich bereits nach einigen Tagen wieder geben.

Zudem berichten einige Anwender auch davon, dass sie seit der Einahme von Kohlenhydratblocker häufiger auf die Toilette müssen. Dies ist aber auch nicht sonderlich verwunderlich, denn der Körper stößt ja auch mehr Nährstoffe unverdaut wieder aus.

Insgesamt sind die wenigen Nebenwirkungen, die auch nicht bei jedem auftreten, sehr überschaubar und nicht sonderlich schlimm. Von daher sind sie absolut zu verkraften, wenn sich die Erfolge erst einmal durch die Kohlenhydratblocker einstellen und die Waage ständig weniger Gewicht anzeigt.

Kohlenhydratblocker und ihre Wirkung im Test

Im Internet findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Kohlenhydratblocker – doch wie gut funktionieren diese wirklich? Wir haben uns drei verschiedene Kohlenhydratblocker genauer angesehen und anhand von externen Erfahrungen- und Testberichten haben wir diese miteinander verglichen. Dabei ging ein Produkt deutlich als Vergleichssieger hervor.

Welche Erfahrungen haben Anwender mit Kohlenhydratblocker gemacht?

Auch in zahlreichen Internetforen wird über Kohlenhydratblocker sehr angeregt und vielseitig diskutiert. Surft man durch die Foren und liest sich einige der Diskussionen durch, lassen sich die Meinungen wie so oft in zwei Lager aufteilen. Es gibt viele Nutzer, die auf Kohlenhydratblocker schwören und damit vermeintlich viele Kilogramm an Körpergewicht verloren haben. Andere halten sie hingegen für Abzocke und absolut unnötig, schwören eher auf eine gesunde und ausgewogene sowie zudem kohlenhydratarme Ernährung samt Sport.

Der ideale Weg ist vermutlich, beides zu kombinieren. Denn im Zusammenspiel mit einer gesunden Ernährung und Bewegung können die Kohlenhydratblocker den Effekt des Abnehmens zusätzlich noch unterstützen. So klappt es mit dem gewünschten Gewichtsverlust schneller, sodass Sie Ihr Wunschgewicht zügiger erreichen können.

kohlenhydratblocker erfahrungen

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
Haben Sie bereits Erfahrungen mit Kohlenhydratblockern gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

Gibt es Kohlenhydratblocker bei Dm, Aldi oder Rossmann?

Möchten Sie Kohlenhydratblocker kaufen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben der Online-Bestellung in diversen Online Shops führen auch diverse Handelsketten wie Dm, Aldi und Rossmann verschiedene Carb Blocker im Sortiment ihrer Filialen.

Dm verkauft den Kohlenhydratblocker „Aktiv Kohlenhydrat-Control“ von DAS gesunde PLUS. Eine Packung beinhaltet 28 Tabletten und kostet 4,45 Euro. Das Produkt kann im Online Shop sowie in den Filialen der Drogeriemarktkette erworben werden.

Die Discounterkette Aldi Süd bietet gelegentlich das Produkt „Kohlenhydrat-Blocker“ von MULTINORM in seinem Sonder-Sortiment an. Für 28 Tabletten fallen 4,75 Euro Kaufpreis an. Bitte beachten Sie, dass das Produkt allerdings nicht zum dauerhaften Sortiment gehört, damit also nicht ständig in den Filialen erhältlich ist. Eine Online-Bestellung ist ebenfalls nicht möglich.

Anders sieht es bei Rossmann aus, bei denen „Well & Slim Kalorien Blocker 2 in 1“ zum ständig verfügbaren Sortiment gehört. Sie bekommen diesen Kalorienblocker sowohl in den Drogeriemärkten als auch im Online Shop von Rossmann. Preislich ist es das teuerste der drei hier aufgeführten Produkte. Eine Packung mit 20 Tabletten aus pflanzlichen und wissenschaftlich geprüften Inhaltsstoff kostet 8,99 Euro.

Gibt es natürliche Kohlenhydratblocker?

Kidneybohnen und weiße Bohnen gelten als natürliche Kohlenhydratblocker. Die Hülsenfrüchte stehen als Inhaltsstoffe in den meisten Kohlenhydratblockern, die zum Verkauf stehen, zur Verfügung.

Fazit

Kohlenhydratblocker bieten eine einfache und effektive Möglichkeit, um überschüssige Kilos loszuwerden. Durch ihre Wirkung mindert der Körper die Aufnahme von Kohlenhydraten und schmeißt zudem die Fettverbrennung an, baut so die Fettdepots an Bauch, Hüften und Co ab. Sie können ganz normal weiter Ihr Leben leben und müssen dank der Wirkung der Kohlenhydratblocker nicht Ihre Ernährung umstellen und auch nicht mehr Sport als zuvor treiben, um dennoch Kilo für Kilo zu verlieren.

Möchten Sie den Turbo anschmeißen kombinieren Sie die Kohlenhydratblocker mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung und etwas Sport. Dann purzeln die Pfunde sogar noch schneller.

Doch VORSICHT bei der Wahl des Kohlenhydratblockers! Leider gibt es im Internet immer noch sehr viele dubiose Anbieter, die wirkungslose Pillen zu extrem hohen Preisen verkaufen. Wie der Vergleichstest zeigt, bedeutet teuer nicht immer gleich auch gute Qualität. Der Hersteller des Vergleichssiegers verschenkt aktuell sogar bis zu 2 Dosen gratis, weil er selbst von der Wirkung überzeugt ist!

Das könnte Sie auch interessieren:
 
3.6715

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here