Spotify kauft Hörbuch-Riesen: Patrick Khatrao verrät, wie Profi-Sprecher davon profitieren können

Worms (ots) –

Patrick Khatrao ist Hörbuch- und Synchronsprecher und Gründer der Golden Voice Academy. In seinem Kursangebot vermittelt er angehenden Sprechern das nötige Know-how, um die eigene Stimme zu vermarkten und als Hörbuchsprecher erfolgreich zu werden. Nachfolgend beleuchtet er die Akquise von Findaway Voices durch Streaming-Plattform Spotify und die Chancen, die daraus für Sprecher erwachsen.

Schon vor einiger Zeit hatte Spotify seine Absicht angekündigt, den Hörbuch-Distributor Findaway Voices aufzukaufen. Inzwischen ist der Deal unter Dach und Fach – für Hörbuchsprecher ist dies eine großartige Nachricht, meint Patrick Khatrao. Er erklärt: „Findaway Voices zählt weltweit zu den größten Distributoren für Hörbücher. Damit stellt das Unternehmen für Hörbuchsprecher ein wichtiges Sprungbrett zum Erfolg dar, weil sie nun plötzlich die Möglichkeit haben, ihre Werke über eine der größten Streaming-Plattformen weltweit anzubieten.“

Gleichzeitig steht endlich auch in Europa die Hörbuchsparte von Spotify in den Startlöchern. „Seitdem Spotify Hörbücher zum Kaufpreis anbietet, hat sich Sprechern ein weiterer äußerst lukrativer Kanal eröffnet, um ihre Werke zu vertreiben“, fügt er hinzu. Patrick Khatrao ist Gründer und Geschäftsführer der Golden Voice Academy und bildet jedes Jahr Hunderte Profi-Sprecher aus. Im Folgenden erklärt Patrick Khatrao genauer, wie Hörbuchsprecher das Meiste aus dem neuen Audible-Konkurrenten herausholen.

Ernstzunehmende Konkurrenz für Audible und Co. – Spotify expandiert auf den Hörbuchmarkt

Will ein Sprecher seine Hörbücher auf Plattformen wie Audible vertreiben, kommt er um Distributoren wie Findaway Voices und ACX gar nicht herum. Sie sind es nämlich, die das Bindeglied zwischen den Plattformen und den einzelnen Sprechern darstellen und sich um den Großteil der Vermarktung kümmern. Entsprechend ist es auch wenig verwunderlich, dass Spotify es Audible gleichtut und das Unternehmen Findaway Voices aufkauft, um die Distribution von Hörbüchern auf der Plattform selbst abzuwickeln.

In den USA ist die Hörbuchsparte von Spotify schon 2021 an den Start gegangen – dieses Jahr folgte der europäische Konterpart. Seit einigen Monaten schon sind im Store der Streaming-Plattform die ersten Werke auf Deutsch zu finden.

Allerdings werden die Hörbücher nicht wie üblich bei Spotify als Stream angeboten, der im Abo inbegriffen ist – die Hörbücher sollen einen Preis erhalten und wie bei Audible auch zum Kauf zur Verfügung stehen.

Hörbücher und Musik auf demselben Account

Anders als beispielsweise iTunes, Audible oder BookBeat hat Spotify dabei den entscheidenden Vorteil, dass sich die Plattform bereits als Streamingdienst für Musik und Podcasts etabliert hat. Rund 500 Millionen Nutzer weltweit verfügen bereits über Accounts, die sie aktiv und teils mehrere Stunden täglich zum Hören von Musik nutzen.

Diese bestehenden Spotify-Nutzer benötigen also weder eine zusätzliche App noch einen separaten Account, um bei Spotify Hörbücher zu kaufen und anzuhören. Folgerichtig liegt auch die Einstiegshürde enorm niedrig, wodurch die Plattform bestens aufgestellt ist, um eine größere Zahl an Menschen für Hörbücher zu begeistern.

Neues Publikum erschließen auf Spotify

Langfristig ist sogar durchaus denkbar, dass Spotify die bestehenden Anbieter als Platzhirsch auf dem Hörbuchmarkt ablösen wird. Aufgrund der umfangreichen Erfahrung als Streamingdienst für Musik und der bereits vorhandenen Nutzerbasis ist die Plattform in der Lage, Nutzer zu erreichen, die bislang noch überhaupt keinen Berührpunkt zu Audiobooks hatten.

Hörbuchsprechern bietet sich dadurch aktuell die Chance, ihre Einnahmen maßgeblich zu steigern, indem sie zweigleisig fahren. Da Spotify derzeit noch kein allzu großes Sortiment an Hörbüchern anbietet, profitieren diejenigen am meisten, die frühzeitig einstiegen. Werden neue Hörer auf die Werke aufmerksam, sind je nach Bekanntheitsgrad bis zu 50 Prozent mehr Einnahmen pro veröffentlichtem Hörbuch möglich.

Träumen auch Sie von einer Karriere als professioneller Sprecher für Voice-overs, Filmsynchronisationen oder Hörbücher und suchen nur noch den richtigen Start? Dann melden Sie sich jetzt bei Patrick Khatrao (https://www.goldenvoiceacademy.de), vereinbaren Sie einen Termin und lernen Sie an der Golden Voice Academy, wie Sie mit Ihrer Stimme Geld verdienen!

Pressekontakt:
Khatrao Consulting GmbH
Vertreten durch: Patrick Khatrao
https://www.goldenvoiceacademy.de/start
E-Mail: [email protected]