100.000 Euro Fördermittel für Kinder-Projekte

Braunschweig (ots) –

Bundesweiter Förderpreis LupoLeo Award wird 2024 zum dritten Mal verliehen – Bewerbungsphase ist gestartet

– Projekt-Bewerbung sind ab sofort über das Bewerbungsportal (https://ausschreibung.phineo.org/authentication/login) der PHINEO gAG möglich (bis 15.01.2024)
– Video-Aufruf von Moderator Wolfram Kons zum Bewerbungsstart www.youtube.com/watch?v=caRpD8h9lR8
– Aufzeichnung des Medien Kick-Offs, Bild- & Videomaterial sowie alle Informationen zur Preisverleihung: presse.lupoleo.de

Es ist wieder so weit: Der bundesweite Engagement-Preis LupoLeo Award wird 2024 zum dritten Mal vergeben. Unter dem Motto „Für eine gesunde Zukunft unserer Kinder und unserer Erde“ werden Projekte und Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich auf herausragende Weise in diesem Themenfeld engagieren. Denn Kinder und Jugendliche können nur gesund sein, wenn unsere Erde gesund ist. Sieger des vorherigen Awards 2022 waren Villa Wertvoll gGmbH aus Magdeburg und Roger Grolimund von der Gorilla Deutschland gGmbH sowie Comedian Bülent Ceylan. Gemeinnützige Vereine und Initiativen sind aufgerufen, sich mit ihren Projekten bis zum 15. Januar 2024 zu bewerben. Ausgelobt wird ein Förderbetrag in Höhe von 100.000 Euro. Die Prämierung wird am 23. November 2024 im Staatstheater Braunschweig erfolgen.

Start der Bewerbungsphase mit prominenter Unterstützung

Zum Start der offiziellen Bewerbungsphase fand am Dienstag, 5. Dezember 2023, ein digitaler Medien Kick-Off statt: Die Initiatoren des bundesweit größten Förderpreises im Kinder- und Jugendbereich Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BRAWO sowie Robert Lübenoff, Vorstandsvorsitzender der fit4future foundation, standen Medienvertreterinnen und -vertretern und potentiellen Bewerbern und Bewerberinnen sowie allgemein Interessierten in einer Videokonferenz live Rede und Antwort. Fernseh-Moderator Wolfram Kons führte durch die Veranstaltung. Vorjahressieger Bülent Ceylan und LupoLeo Jury-Mitglied Dr. Eckart von Hirschhausen sendeten digitale Grußworte. Dazu stellte Award-Jurymitglied Felix Neureuther sein neues Projekt „Naturhelden“ vor. Monika Schmidt, Geschäftsführerin der gemeinwohlorientierten EngagementZentrum GmbH, die die Organisation und Bewerbungsphase des Awards betreut, erklärte zudem den Bewerbungsprozess.

„Sich für das Wohl von Kindern und Jugendlichen einzusetzen, ist für viele leider keine Selbstverständlichkeit. Uns ist es eine Herzensangelegenheit, die Akteure zu unterstützen, die dies mit derselben Leidenschaft tun, mit der wir seit Jahren Projekte im Rahmen von United Kids Foundations umsetzen. Der LupoLeo Award fördert dieses Engagement und ist gleichzeitig ein Dankeschön an alle Akteure, die sich dem Wohl von Kindern und Jugendlichen verschrieben haben“, betont Jürgen Brinkmann.

„Im Rahmen des dritten Awards legen wir in diesem Jahr den Fokus auf Gesundheit – sowohl von Kindern und Jugendlichen als auch unseres Planeten. Denn eine gesunde Erde ist die Grundvoraussetzung für ein langfristig gesundes und glückliches Leben junger und zukünftiger Generationen. Es ist höchste Zeit, anzuerkennen, dass beides untrennbar miteinander verwoben ist und sich die Gesellschaft mehr in diesem Handlungsfeld engagieren muss. Die Akteure, die hier bereits als Vorreiter agieren, möchten wir mit unserem Award ehren“, ergänzt Robert Lübenoff.

Gesunde Kinder und Jugendliche für eine gesunde Erde

Der LupoLeo Award 2024 fördert Akteure, die genau die Schnittstelle zwischen dem Klimaschutz und der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen adressieren. Unterstützt werden zum Beispiel Projekte zur Umweltbildung, nachhaltiger Ernährung, Energienutzung sowie zu nachhaltigen Transportmöglichkeiten oder Projekte, die im Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Gesundheit stehen. Seit Dienstag, 5. Dezember 2023, ist die Bewerbungsphase eröffnet. Gemeinnützige Organisationen und Initiativen können sich über das Bewerbungsportal (https://ausschreibung.phineo.org/authentication/login) der PHINEO gAG mit ihren Projekten bis Montag, 15. Januar 2024, für den Förderpreis bewerben und Vorschläge für die Kategorie „Wahre Helden“ einreichen. Dafür ist eine einmalige Registrierung notwendig.

Gala am 23. November 2024 im Staatstheater Braunschweig

Der LupoLeo Award wird in drei Kategorien verliehen: „Projekt-Award“ (drei Preise), „Wahre Helden“ (ein Preis) und „Persönlichkeit des Jahres“ (ein Preis).

Kategorie „Projekt Award“

In der Hauptkategorie „Projekt Award“ werden drei Auszeichnungen vergeben. Die erstplatzierte Organisation erhält 30.000 Euro Fördermittel, die zweitplatzierte 20.000 Euro und die Organisation auf dem dritten Platz 10.000 Euro. Die gemeinnützige PHINEO gAG unterstützt als unabhängiges Analysehaus, kompetenter Projektumsetzer und neutrale Instanz die Bewerbungs- und Award Phase. Für die Auswahl der Nominierten stellt das Kindernetzwerk United Kids Foundations ein Jugendkomitee zusammen. Dieses reicht seine Projektvorschläge aus dem Kreis der von PHINEO vorgeschlagenen Bewerberinnen und Bewerber an die prominent besetzte Jury u. a. mit Peter Maffay, Felix Neureuther, Dr. Brigitte Mohn, Dr. Eckart von Hirschhausen und Wolfram Kons weiter, die im Anschluss die drei Preisträgerinnen und Preisträger wählt.

Kategorie „Wahre Helden“

Im Rahmen der Projektbewerbung besteht auch die Möglichkeit, einen Vorschlag für den zusätzlichen Award „Wahre Helden“ einzureichen. Damit werden ehrenamtliche Projektmitarbeitende ausgezeichnet, die sich in besonderer und vorbildlicher Weise engagieren und als das „Gesicht“ eines Projekts wahrgenommen werden. Dieser Award ist mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro für das Projekt verbunden und wird durch ein Publikums-Voting in Kooperation mit dem deutschen Nachrichtenportal FOCUS online vergeben.

In 2022 nahm Roger Grolimund aus Wolfratshausen diesen Award für sein GORILLA-Schulprogramm entgegen, das er 2014 aus der Schweiz nach Deutschland gebracht hatte.

Kategorie „Persönlichkeit des Jahres“

Der Award „Persönlichkeit des Jahres“ wird an eine Person des öffentlichen Lebens vergeben, die sich für Kinder und Jugendliche engagiert und durch ihre Arbeit oder ihr Auftreten Kinder in ihrer Entwicklung fördert. Diese Auszeichnung ist mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro für ein Projekt eigener Wahl verbunden und wird vom Jugendkomitee vergeben. Eine Bewerbung für diese Kategorie ist nicht möglich, die Persönlichkeiten werden von den Initiatoren von United Kids Foundations und der PHINEO gAG nominiert.

Für die Kategorie „Persönlichkeit des Jahres“ sind für den LupoLeo Award 2024 nominiert:

– Marie Nasemann (Moderatorin, Schauspielerin und Model)
– Joko Winterscheidt (Fernsehmoderator und Schauspieler)
– Die Ärzte (Musikgruppe)
– Sebastian Vettel (ehem. Formel 1-Weltmeister)
– Mai Thi Nguyen-Kim (Chemikerin, Wissenschaftsjournalistin, Youtuberin und Moderatorin)
– Carolin Kebekus (Komikerin, Sängerin, Autorin, Schauspielerin, Produzentin und Fernsehmoderatorin)
– Alexander Gerst (Astronaut und Geophysiker)

Nähere Informationen zu den Nominierten sind unter https://ots.de/j5v5d6 erhältlich.

Im Rahmen des LupoLeo Awards 2022 erhielt Comedian Bülent Ceylan unter dem Motto „Gestärkt aus der Krise“ die Auszeichnung als „Persönlichkeit des Jahres“. Im Premieren-Jahr 2020 ging der Award an Campino, Frontsänger der Band Die Toten Hosen unter dem Motto „Zusammen stark sein“.

Hintergrundinfos:

Über den LupoLeo Award

Der LupoLeo Award ist ein Leuchtturm-Projekt im CSR-Engagement der Volksbank BRAWO und ihrer Unternehmensgruppe, der BRAWO GROUP. Er wurde anlässlich des 15. Geburtstages ihres Kindernetzwerks United Kids Foundations ins Leben gerufen.

Der erste LupoLeo Award im Jahr 2020 stand unter dem Motto „Zusammen stark sein“. Gesucht wurden gemeinnützige Projekte im Kinder- und Jugendbereich, die sich für Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen.

Die zweite Auflage des LupoLeo Awards zeichnete 2022 gemeinnützige Akteure in Deutschland aus, die sich trotz der Corona-Pandemie in den Bereichen physische und psychische Gesundheit, motorische Entwicklung, Sport und Bewegung, soziale Interaktionen und Bildung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland engagierten. Gewinner des Projekt-Awards war die Villa Wertvoll gGmbH aus Magdeburg, bei der Kinder und Jugendliche ihre künstlerischen Fähigkeiten in einem professionellen Rahmen entdecken, entfalten und entwickeln können. Dabei sind sie nicht nur Zielgruppe, sondern gestalten die Angebote nach dem Motto „Du bist brillant!“ aktiv mit. Weitere Infos unter www.lupoleo.de

Über United Kids Foundations

Das Kindernetzwerk hat seit seiner Gründung 2005 mit mehr als 570 Projekten in der Region Braunschweig-Wolfsburg über 77.000 Kindern und Jugendlichen signifikant geholfen. Es engagiert sich hauptsächlich in den Bereichen Bildungs- und Begabtenförderung, Bekämpfung von Bewegungsarmut, gesunde Ernährung, Integration, Armutsbekämpfung und Gewaltprävention. Die Kinder und Jugendlichen profitieren von zahlreichen Projekten prominenter Patinnen und Paten sowie Stiftungen. Henry Maske, Uschi Glas, Felix Neureuther oder Franziska van Almsick beteiligen sich mit ihren Programmen genauso wie der Deutsche Kinderschutzbund oder die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“. Durch die Zusammenführung von bundesweit tätigen Partnerinnen und Partnern sowie regionalen Organisationen ist ein einzigartiges Netzwerk für Kinder und Jugendliche im Großraum Braunschweig-Wolfsburg entstanden. Weitere Infos unter: www.united-kids-foundations.de

Über die fit4future foundation

Das Hauptanliegen der fit4future foundation Germany ist die Förderung von Maßnahmen für eine gesunde Zukunft für Kinder und für eine gesunde Erde. Deshalb ist sie strategische Partnerin im Bündnis „Gesunde Erde. Gesunde Kinder“. Die Stiftung fördert im Rahmen dieses Bündnisses Projekte, die die Korrelation von Kindergesundheit und Umweltschutz adressieren. Denn Kinder und Jugendliche können nur gesund sein, wenn unsere Erde gesund ist. Für die Entwicklung und Umsetzung der stiftungseigenen Programme setzt die gemeinnützige Organisation auf Partnerschaften und Synergien. In Kooperationen werden Inhalte erarbeitet und weiterentwickelt, Projekte umgesetzt und wissenschaftlich evaluiert. Das Präventionsprogramm fit4future, eine Initiative der DAK-Gesundheit und der fit4future foundation, motiviert über eine stressfreie und positive Lernatmosphäre Kinder und Jugendliche von 3 bis 19 Jahren zu mehr Bewegung, ausgewogener Ernährung, psychischer Gesundheit und einem verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln. Zudem setzt die Stiftung in Deutschland die Projekte step, step kickt! (zusammen mit der DFL Stiftung), step BraWo (zusammen mit United Kids Foundations) und deinsport.de (zusammen mit der Beisheim Stiftung) um. Deutschlandweit wurden und werden somit mehr als drei Millionen Kinder und Jugendliche in über 7.000 Kitas und Schulen und im Alltag über die Präventions- und Gesundheitsprogramme der Stiftung bei dem Start in ein gesundes, erfolgreiches Leben unterstützt. Mit der Initiative fit4future natur setzt sich die Stiftung über Spendenaktionen für das Pflanzen von Bäumen in Deutschland ein. Bisher wurden über 300.000 Bäume gepflanzt. Durch das neueste Projekt Wasserschulen werden bundesweit 85 Grund- und Förderschulen hauptsächlich in sozialen Brennpunkten erreicht. Kinder lernen dabei die Bedeutung der Ressource Wasser für ihre eigene Gesundheit und die der Erde. Weitere Infos unter: https://fit4future-foundation.de

Pressekontakt:
Kontakt:Markus Beese
Volksbank BraWo
Willy-Brandt-Platz 16-20,
38102 Braunschweig
Tel.: 0531 7005-1200
[email protected] Lübenoff
luebmedia GmbH
Sylvensteinstr. 2,
81369 München
Tel: 089 74 66 14 0
[email protected]