„ZDFbesseresser“: Lebensmitteltricks in Restaurants/ „Sebastian Lege deckt auf“

Mainz (ots) –

In drei neuen Folgen von „ZDFbesseresser: Sebastian Lege deckt auf“ entlarvt der Koch und Produktentwickler Tricks der Lebensmittelindustrie – erstmals auch in Restaurants.

In „Die Tricks von Haribo, Ferrero & Co“ am Dienstag, 28. März 2023, 20.15, nimmt sich Sebastian Lege beliebte Süßigkeiten vor. In „Die Tricks der Asia-Restaurants“, am Dienstag, 14. März, 20.15 Uhr, und in „Die Tricks der deutschen Restaurants“, am Dienstag, 21. März, 20.15 Uhr, deckt er auf, wie die Lebensmittelindustrie Restaurants erobert. Die drei ZDFzeit-Dokus sind bereits in der ZDFmediathek (https://www.zdf.de/dokumentation/besseresser) verfügbar.

In seiner Werkstatt baut Sebastian Lege Süßigkeiten wie Ferreros Raffaello originalgetreu nach und zeigt, wie günstig diese scheinbar exklusive Praline hergestellt wird. Er zeigt auch, wie viel tierische Produkte in unseren Süßigkeiten stecken – und wie wenig Vitamine selbst in nimm2 enthalten sind. Der Nestlé-Konzern hat sich neue Produkte für den Frühstückstisch ausgedacht: Riegel mit viel Vollkorn. Doch was steckt genau drin?

„ZDFbesseresser“ zeigt: Lebensmittelindustrie hat Restaurants erobert

In verschiedenen Asia-Imbissen nimmt Sebastian Lege Gerichte wie Frühlingsrollen oder Nudelboxen unter die Lupe. Sein Resümee: Hinter den Angeboten vieler Asia-Restaurants stecken vorgefertigte Produkte. Das spart Arbeitszeit und Personal. Das erklärt auch, wie mehr als 100 verschiedene Gerichte auf der Speisekarte stehen können. Lege lädt sich Gäste ein und zeigt, wie knuspriges Entenfleisch in vielen Asia-Imbissen häufig auf Kosten von Tierwohl und Küchentradition zubereitet wird.

Deutsche Restaurants locken mit angeblich hausgemachtem Essen. Doch dahinter stecken häufig Industrieprodukte. Sebastian Lege entlarvt einen Milliardenmarkt. Mindestens 80 Prozent der Restaurants nutzen die Angebote von Gastronomielieferanten. Steigende Kosten und fehlendes Personal fördern den Trend. Die Restaurants sind dabei nicht dazu verpflichtet, den Einsatz von Convenience-Produkten auf ihren Speisekarten kenntlich zu machen.

Die Sendungen werden mit Untertiteln angeboten.

Kontakt
Bei Fragen zur Pressemitteilung erreichen Sie Dr. Birgit-Nicole Krebs, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 030 – 2099-1096 oder per E-Mail an [email protected]
Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos
Pressefotos zur Sendung erhalten Sie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit) (nach Login) zur Sendung oder per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-16100

Weitere Informationen
Im ZDF-Presseportal finden Sie ergänzend die Pressemappe (https://presseportal.zdf.de/pressemappe/zdfbesseresser-sebastian-lege-deckt-auf) zur Sendung.

Hier finden Sie
– „ZDFbesseresser“ in der ZDFmediathek (https://www.zdf.de/dokumentation/besseresser)
– „ZDFbesseresser“ auf YouTube (https://www.youtube.com/c/ZDFbesseresser?app=desktop)

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108Folgen Sie uns gerne auch bei Twitter: https://twitter.com/ZDFpresse.
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots