ACHTUNG! ▷ Water Drop – Bei übermäßigem Verzehr kann es…

ACHTUNG! ▷ Water Drop – Bei übermäßigem Verzehr kann es…

water drop relax

Hilft Water Drop wirklich dabei mehr Wasser zu trinken? Ohne Zucker und mit natürlichen Inhaltsstoffen sowie wertvollen Vitaminen soll es sich bei Water Drop um ein neues Superfood Extrakt im Brauseformat handeln. Aber was bringt das neuartige Getränk wirklich? Wir haben Water Drop kritisch durchleuchtet und klären auf!

Was ist Water Drop?

Water Drop ist ein neues Lifestyle Produkt, welches Wasser mit Aromen, Vitaminen und Superfood Extrakten anreichern soll. Erhältlich ist das Produkt im Brauseformat. Hinter Water Drops steht der österreichische Hersteller „Kvell Group“.

Die Water Drop Produkte

Es werden mehrere Geschmacksrichtungen zum Kauf angeboten:

  • Focus: Limette, Baobab und Acerola.
  • Boost: Acai, Holunderblüte und Johannisbeere
  • Defence: Cranberry, Moringa und Hagebutte
  • Relax: Acerola, Aronia und Hibiskus
  • Youth: Ginseng, Ingwer, Pfirsisch und Löwenzahn
  • Glow: Mango, Kaktusfeige und Artischoke

Die Water Drop Flasche

Auf der Webseite des Herstellers wird ebenfalls eine stylische Glasflasche zum Preis von 19,90 Euro angeboten. Dies empfanden wir im Test als widersprüchlich, da das Unternehmen auf der „About“ Seite schreibt, es hätte vor der Entwicklung von Water Drop die „Eingebung“ gehabt, dass keine Flaschen mehr geschleppt werden sollten.

UPDATE 26.09.2018: Die Glasflasche wird nicht mehr auf der Seite des Herstellers angeboten. Ob man sie wo anders erwerben kann, konnten unsere Recherchen nicht ergeben.

Inhaltsstoffe von Water Drop

Wir haben uns als Beispiel die Inhaltsstoffe der Water Drop Pordukte „Youth“ und „Focus“ genauer angesehen und für Sie aufgelistet:

  • Youth:
    • Ginseng
    • Pfirsich
    • Ingwer
    • Vitamin C
    • Vitamin B3
    • Vitamin B7
  • Focus:
    • Baobab
    • grünem Kaffee
    • Limette
    • Vitaminen B5
    • Vitamin C
    • Vitamin B1

    Was verspricht der Hersteller mit Water Drop?

    Der Hersteller von Water Drop verspricht auf seiner Webseite, dass es mit dem neuen Produkt zu einem gesünderen Trinkverhalten kommt. Darüber hinaus wird der Körper mit Vitaminen und Superfood-Extrakten versorgt.

    Ist Water Drop frei von Gluten und Lactose?

    Die Drops sind frei von Gluten und Lactose. Dies liegt daran, dass keine Hinweise auf beides gefunden werden konnten. Ob die Water Drops auch vegetarisch oder sogar vegan sind können wir weder bestätigen, noch dementieren. Es ist allerdings Citronensäure in den Drops vorhanden. Citronensäure kann bei übermäßigen Verzehr problematisch werden. Denn dadurch kann der Zahnschmelz angegriffen werden.

    ACHTUNG! Water Drop – Bei übermäßigem Verzehr kann es…

    In Water Drop ist Citronensäure vorhanden. Citronensäure kann bei übermäßigen Verzehr problematisch werden, denn dadurch kann der Zahnschmelz angegriffen werden.

    Water Drop im Test

    Im Water Drop Test stellten wir fest, dass jeder einzelne Drop einzeln verpackt ist und damit Müll produziert. Zudem fanden wir das Getränk äußerst intensiv in Bezug auf den Geschmack. Die Intensität nimmt ab, wenn mehr Wasser hinzugefügt wird. Außerdem fiel uns beim Test der Preis recht negativ auf. 7 Euro bezahlt man hier für 12 Drops mit der entsprechenden Geschmacksrichtung.

    Erfahrungen mit Water Drop

    Auf der Seite des Herstellers werden Kundenberichte aufgelistet. Diese fallen sehr unterschiedlich aus. Die Mehrheit ist von Water Drop begeistert. Einige Kunden hingegen sind enttäuscht von dem Produkt und dem Geschmack.

    waterdrop erfahrungen

    IHRE MEINUNG IST GEFRAGT
    Haben Sie bereits Erfahrungen mit Water Drop gemacht? Dann lassen Sie auch andere daran teilhaben oder aber tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.

    Wo kann man Water Drop kaufen? Bei Amazon,eBay oder Onlineshop?

    Water Drop kann derzeit ausschließlich auf der Webseite des Herstellers sowie auf einigen Affiliate Pages bezogen werden. Bei Amazon oder Ebay steht das Produkt nicht zur Verfügung.

    Der Preis – Was kostet Water Drop?

    Für 12 Drops müssen rund 7 Euro bezahlt werden. Dies ist nach unserer Ansicht nicht gerade kostengünstig.

    Gibt es Gutscheine für Water Drop?

    Mehrere Blogs bieten, in Kooperation mit dem Hersteller, eigens angefertigte Gutschein Codes an.

    Fazit

    Die Water Drops sind nicht unbedingt kostengünstig. Da in der Regel kein Vitaminmangel auftritt, solange auf eine ausgewogene Ernährung geachtet wird, erübrigt sich das neue Lifestyle Getränk. Dennoch sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob Water Drops das richtige Produkt ist.

    Wie hilfreich war dieser Beitrag für Sie?
    Das könnte Sie auch interessieren:
     

    6 KOMMENTARE

    1. Freute mich auf ein wohlschmeckendes und gesundes Wasser…und war enttäuscht. Water Drops schmecken nach nichts, außer nach Süßstoff!! Schmeckt überhaupt nicht.

    2. Ich habe das Zeug getrunken ohne auf die Inhaltsstoffe zu gucken. Böser Fehler. Ein Waterdrop-Würfel besteht zum größten Teil aus zwei entgegengesetzt wirkenden ätzenden Inhaltsstoffen: aus Zitronensäure und Natriumhydrogencarbonat. Auf der Packung ist jedoch kein Hinweis enthalten, dass der Wasserzusatz für Menschen mit Magenbeschwerden ungeeignet ist. Ich besitze schon mein Leben lang zu viel Magensäure und leider daher schnell mal unter Sodbrennen und Gastritis. Nach zwei Waterdrops hatte ich über Stunden hinweg Bauchschmerzen, Sodbrennen und heftiges Aufstoßen. Dass Natriumhydrogencarbonat zum Beispiel auch nicht während einer Schwangerschaft eingenommen werden sollte – und damit auch Waterdrop – steht zum Beispiel auch nirgends auf der Verpackung.

    3. Für mich ein absolutes Fake-Produkt –
      Kaufte Mango Geschmack, aufgelöst in
      einer Wasserkaraffe mit 0,5 l – enttäuschend
      fader Geschmack. Anschließend 1 Tablette
      in einem 0,2 l Glas aufgelöst, der Geschmack
      hat sich nur unwesentlich verändert.
      Fazit: Für 6,99 € für 12 Tabletten sündhaft
      teuer, geschmacklich mehr als
      enttäuschend!

      • Du muss ein wahnsinns süsser Kerl sein… mir reicht ein Drop für 1 Liter Wasser…
        Wenn du gerne limonadenartige Getränke magst, sind die Waterdrops nicht das richtige für dich.

    4. Ich bin total begeistert von Waterdrop. Ich trinke wenig Wasser, eher zuckerhaltige Getränke oder Saftschorlen. Das ist auf Dauer nicht wirklich gesund. Wenn ich nur Wasser trinke, trinke ich viel zu wenig. Waterdrop hilft mir mich zum trinken zu animieren. Der Geschmack ist manchmal ein wenig künstlich, aber mir hilft es bei wenig Kalorien viel zu trinken, auch ohne Zucker. Auch kann ich die kleinen Dinger überall hin mitnehmen und habe damit auch nicht mehr das Problem, dass ich irgendwo Getränke kaufen muss. Ich kann einfach handelsübliches Wasser aus dem Wasserhahn nehmen.
      Ich bin überzeugt und mir hilft es.

    Schreibe einen Kommentar zu Susanne Trefflich Antwort abbrechen

    Please enter your comment!
    Please enter your name here