PALMERS-Bademode 2022: Der Stoff, aus dem Sommerträume sind

Wien (ots) –

Unter dem neuen Markenclaim „Fühlen wir“ präsentiert die Kultmarke PALMERS ihre aktuelle Bademode-Kollektion.

Spätestens seitdem der Frühling Einzug gehalten hat, planen die Österreicher*innen ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Ob Fernreise, Österreich-Urlaub oder Auszeit im Freibad: Ein verspielter Bikini, ein klassischer Badeanzug oder eine modische Badehose müssen dabei auf jeden Fall mit ins Gepäck. „Die neue Swimwear-Kollektion von PALMERS verspricht nicht nur einen aufregenden Sommer, sondern zeigt auch jene Trends, die heuer am Strand, am Pool oder am Badeteich dominieren werden: Nachhaltige Bademode, puristische Designs, kräftige Farben und optimaler Tragekomfort“, erklärt Eva Renk-Klenkhart, Head of Product bei PALMERS.

Trend 1: Nachhaltige Bademode

Nachhaltigkeit ist bei PALMERS nicht nur ein Trend, sondern gelebte Realität. Mit der PALMERS Green Line rückt die Traditionsmarke auch im Swimwear-Segment Key Pieces in den Mittelpunkt, die mit ressourcenschonenden Materialien und Produktionsprozessen überzeugen. Die Bikini-Serie „Eco Rib“ etwa besteht aus recyceltem Polyester und beweist, wie stylish Nachhaltigkeit sein kann. „Der hochwertige Rippstoff, trendige Schnitte und goldene Knöpfe als Eyecatcher machen diese Serie zu einem absoluten Must-Have in diesem Sommer“, so Eva Renk-Klenkhart. Jenen, die eher auf sonniges Gelb als auf maritimes Blau setzen, empfiehlt die Produktchefin die Serie „Monaco Rib“. Diese umfasst ein Bikini-Set und einen Badeanzug mit hohem Beinausschnitt in Retro-Design, der als großes Key Piece in der aktuellen PALMERS-Kampagne zu sehen ist. Wer sich in diesem Sommer in das pulsierende Nachtleben von Ibiza stürzt, sollte indes zu „Ibiza Rib“ in klassischem Schwarz greifen. Ob Bikini oder Badeanzug mit schmückender Borte und eleganten Zierringen – mit der nachhaltigen Serie „Ibiza Rib“ baden und feiern Träger*innen nicht nur stylish, sondern auch mit gutem Gewissen.

Trend 2: Frame Swim

Im Bikini oder im Badeanzug spielt der Wohlfühlfaktor eine ganz besondere Rolle. Bademode sollte nicht nur perfekt sitzen und sich wie eine zweite Haut anfühlen, sondern auch die Vorzüge der Träger*innen gekonnt unterstreichen. „Unter dem Trend ‚Frame Swim‘ verstehen wir Produkte, die mit Hidden Wires oder Powermesh für optimalen Halt und schmeichelhafte Konturen sorgen“, sagt die PALMERS-Produktchefin. Die gleichnamige, sechsteilige Swimwear-Serien in elegantem Dunkelblau kann genau das und umfasst neben drei raffinierten Bikini-Tops und zwei verschiedenen Panties auch einen eleganten Badeanzug mit abnehmbaren Trägern. „Egal, ob sich die Träger*innen für eine Bikini-Kombination oder den Badeanzug mit femininer Silhouette entscheiden – der Shape-Effekt der Serie ‚Frame Swim‘ und die raffiniert eingesetzten Zierleisten stellen ein für alle Male unter Beweis, dass jede Figur eine Bikini-Figur ist“, betont Eva Renk-Klenkhart.

Trend 3: Der perfekte Bikini für große Cups

Frauen mit einer größeren Oberweite greifen oft zu Badeanzügen statt zu Bikinis, da diese angeblich nicht ausreichend Halt bieten oder gar nicht erst in ihrer Cup-Größe verfügbar sind. Nicht so bei PALMERS. „Unsere aktuelle Bademode-Kollektion wartet mit zahlreichen Key Pieces auf, die auf die Bedürfnisse von Frauen mit größerer Oberweite zugeschnitten sind – und das bis zur Cup-Größe E“, berichtet Eva Renk-Klenkhart. Zu den Serien, die mit größeren Cup-Größen aufwarten, zählt etwa „Tropical Summer“, die neben Bikini-Tops, Bikini-Bottoms und einem Badeanzug auch einen Kaftan sowie einen Kinder-Bikini mit buntem Blätterprint umfasst. Doch dem nicht genug: Auch die aktuellen PALMERS-Swimwear-Serien „Summery Leaves“, „Seascape Stripe“, „Painterly Paisley“, „Sailor Stripe“, „Exotic Tropical“, „Biarritz Basics“ und „Corfu Beach“ sorgen in diesem Sommer für den gewünschten Halt und aufregende Momente.

Trend 4: Kräftige Statement-Farben

Auch jene, die im Sommer gerne Farbe bekennen, werden bei PALMERS garantiert fündig. „Im Mode-Sommer 2022 spielen kräftige Farben einmal mehr eine bedeutende Rolle. Wer am Pool oder am Strand alle Blicke auf sich ziehen will, hat bei PALMERS heuer die Qual der Wahl“, erläutert Eva Renk-Klenkhart und empfiehlt dabei zwei ihrer Lieblingsserien: „Bora Bora Basics“ und „Artful Beach“. „Kaum eine Farbe symbolisiert Sommergefühle so eindeutig wie Koralle. In der Serie ‚Bora Bora Basics‘ führen wir fünf unserer absoluten Topseller-Schnitte. Darunter etwa einen Bandeau-Bikini mit abnehmbaren Trägern für nahtlose Bräune und eine Bikini-Hose, die sich in der Höhe verstellen lässt“, sagt die Modeexpertin und ergänzt: „Die Serie ‚Artful Beach‘ mit ihrem bunten Print wiederum erinnert an abstrakte Kunstwerke und spricht PALMERS-Fans mit fünf unterschiedlichen Key Pieces an.“

Trend 5: Fashion-Statements für Herren

Auch modebewusste Männer werden auf der Suche nach der passenden Bademode bei PALMERS fündig. Die Badehose „Modern Ocean“ ist in den vergangenen Jahren zu einem absoluten PALMERS-Bestseller avanciert. „Die vielleicht beste Badehose der Welt ist heuer in den Farben Khaki, Navy sowie Dunkelblau gemustert erhältlich und überzeugt unter anderem mit Einschnitten an den Seiten der Hosenbeine für bequemeres Sitzen, platzierten Ösen für den Luft- und Wasseraustritt und einer weichen Innenhose aus Jersey“, weiß PALMERS-Produktchefin Eva Renk-Klenkhart und fügt abschließend hinzu: „Jene Männer, die mit ihrer Badehose ein echtes Fashion-Statement setzen wollen, sollten indes zu den Produkten der Serien ‚Barbados Boardie‘ oder ‚Retro Mykonos‘ greifen und so sicherlich alle Blicke auf sich ziehen.“

Freisteller honorarfrei abdruckbar, zum Download:
http://bit.ly/palmersbademode2022

Über PALMERS

1914 hat Ludwig Palmers den Grundstein für ein besonderes Unternehmen gelegt, das bis heute seinen Erfolg auf außergewöhnliche Leistungen im Bereich Produkt, Kundennähe und Beratung begründet. PALMERS gilt als Innovationsführer im Wäschebereich und ist in Österreich klarer Marktführer mit über 200 Standorten. Hierzulande besitzt die Marke PALMERS einen Bekanntheitsgrad von fast 100 Prozent, womit sie als Markenikone bezeichnet werden darf. Über die Grenzen Österreichs hinaus genießt die Marke PALMERS einen ausgezeichneten Ruf und dank seiner legendären Plakatkampagnen eine überdurchschnittlich hohe Markenbekanntheit. Heute ist PALMERS an über 300 Standorten in 17 Ländern mit eigenen Filialen, Shop-in-Shop- und Franchiseflächen in ganz Europa vertreten. PALMERS konnte immer wieder neue Akzente und Maßstäbe setzen und sich dadurch als eine international führende Marke etablieren. Seit der Übernahme des Unternehmens 2015 durch die Familien Wieser und Hutman ist PALMERS auf dem Weg zu einer globalen Fashion-Brand.

Pressekontakt:
Lucia Medvid, MSc (ehem. Kozova)
Marketing & Fashion PR Manager
Palmers Textil AG
Ares Tower / Donau-City-Straße 11
1220 Vienna / Austria
P: +43 (0)1 357 0000 615
M: +43 (0)664 6114194
E: [email protected]
www.palmers.at
Original-Content von: Palmers Textil AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots