Kitzbühel launcht erstes Electronic Music Festival

Kitzbühel (ots) –

Das erste Kitzbühel Boutique Festival, initiiert von Kitzbühel Tourismus, bietet an 14 Locations DJ Beats am Berg und im Tal.

3 Tage – 1 Mainstage – 14 Locations – 40 DJs. Zum Saisonende gibt Kitzbühel am Oster-Wochenende nochmals richtig Gas und begeistert BesucherInnen mit einem neuen Veranstaltungsformat.

Kitzbühel Tourismus präsentiert zum ersten Mal gemeinsam mit der Bergbahn AG Kitzbühel und den teilnehmenden Betrieben das Sound | Escape Kitzbühel Boutique Festival – und das bei kostenlosem Eintritt vom 30. März bis 01. April 2024.

Electronic Beats am Berg und im Tal

Das neue Veranstaltungsformat mit dem Namen Sound | Escape startet am Samstag, den 30. März ab 11:30 Uhr am Hahnenkamm. Von Tomschy über Berghaus Tirol und Sonnenrast zum Jufenbeach können bei freiem Eintritt hochkarätige Acts gefeiert werden. Weiter geht’s um 17:00 Uhr an der Kitzbühel Mainstage in der Innenstadt – im Innenhof der Bezirkshauptmannschaft. Im Anschluss begeistern Spoho Alm, Hillinger, Jimmy’s, Club Take Five, Greif, KC750, KTC The Clubhouse, H‘ugo’s Kitzbühel, Niio Club Kitzbühel und Das Steghaus BesucherInnen mit einem hochkarätigen Line Up aus internationalen und lokalen Acts. Oster-Sonntag, 31. März und Oster-Montag, 01. April werden in diesem Sinne fortgesetzt: Vom Berg geht es ins Tal zur Kitzbühel Mainstage und weiter zu den Betrieben.

Insgesamt erklingen am Oster-Wochenende in Kitzbühel an den 3 Veranstaltungstagen an 14 unterschiedlichen Standorten am Berg und im Tal elektronische Beats der über 40 DJs. Zentral inmitten der 750 Jahre alten Innenstadt lädt die eigens kreierte Mainstage BesucherInnen am Samstag und Montag von 17:00 bis 22:00 Uhr und am Oster-Sonntag bereits von 15:30 bis 22:00 Uhr ein. Dabei schenken 3 Stände direkt vor Ort Getränke aus.

Als besonderes Highlight konnte der international gefeierte Headliner Jan Blomqvist gewonnen werden, der zwischen Crans-Montana, Paris, Mailand und den USA einen Zwischenstopp in Kitzbühel einlegt. Das hochkarätige Line Up samt Timetable und Vorstellung der einzelnen Betriebe wird laufend auf dem neuen Instagram-Kanal soundescape_kitzbuehel gepostet.

Freier Eintritt bei der ersten Auflage

Alle Veranstaltungen im Rahmen von Sound | Escape können bei freiem Eintritt besucht werden. Für die Locations am Berg werden lediglich Tickets der Bergbahn AG Kitzbühel benötigt. Eine Tischreservierung in den teilnehmenden Betrieben wird empfohlen. Die genaue Lage der Standorte inklusive Anreisemöglichkeiten und Antworten auf die wichtigsten Fragen sind laufend auf dem Instagram-Account des Festivals zu finden und auch in den Highlight-Stories gespeichert.

Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Dr. Viktoria Veider-Walser sieht sehr viel Potential in diesem neuen Konzept: „Bei unserem Testlauf am Neujahrstag hatten wir sehr großen Zuspruch. BesucherInnen verschiedenster Altersklassen waren begeistert von diesem Format – und somit haben wir beschlossen, künftig Ende März einen Schwerpunkt dieser Art zu setzen. Heuer fällt es mit unserem traditionellen Osterprogramm zusammen. Der Herr Stadtpfarrer hat dem Festival seinen Segen bereits erteilt.“

Alle Informationen zu Sound | Escape, dem ersten Kitzbühel Boutique Festival, finden Sie unter soundescape.kitzbuehel.com (https://www.kitzbuehel.com/veranstaltungen/sound-escape/) und auf dem Instagram-Kanal soundescape_kitzbuehel

Electronic Beats am Berg und im Tal in Kitzbühel 3 Tage – 1 Mainstage – 14 Locations – 40 DJs (https://www.kitzbuehel.com/veranstaltungen/sound-escape/)

Pressekontakt:
Presserückfragen: Mag. (FH) Anna Lena Obermoser, MA
[email protected] | presse.kitzbuehel.com | +43 5356 66660-16
Original-Content von: Kitzbühel Tourismus, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots