Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos: Abnehmen trotz vollgepacktem Alltag

Lübeck (ots) –

Der Terminplan lässt kaum Zeit für gesunde Ernährungsgewohnheiten und intensive Fitnesseinheiten? Für viele Betroffene scheint der Wunsch, endlich abzunehmen, dann schnell in unerreichbare Ferne zu rücken. Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos zeigen, dass Abnehmen auch mit einem vollgepackten Alltag funktioniert. Als Abnehmberater haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, vielbeschäftigten Menschen einen einfachen, verzichtsfreien und alltagstauglichen Weg zu ihrem Wunschkörper aufzuzeigen. Wie man trotz Zeitmangel abnehmen kann, erfahren Sie im Folgenden.

Gewicht zu verlieren, wenn man einen vollen Terminkalender hat, scheint oft aussichtslos: Schnell geraten gesunde Ernährungsgewohnheiten und ausreichend Bewegung dann ins Hintertreffen. An jeder Ecke lauern Fallen zum Zunehmen, denn zwischen geschäftlichen Treffen und Meetings bleibt oft nur Zeit für schnelle Snacks und ungesunde Mahlzeiten. Klassische Abnehmmethoden oder Sportprogramme sind meist mit viel Zeit verbunden – sei es für die Zubereitung von speziellen Mahlzeiten oder die Zeit, die man täglich einem bestimmten Sportprogramm widmen soll. Entweder merkt man schon im Vorfeld, dass sich solche Methoden mit einem stressigen Alltag nicht vereinen lassen, oder man merkt es nach spätestens zwei Wochen und lässt es wieder sein. Auch drastischere Maßnahmen wie chirurgische Eingriffe, die oft als Ausweg nach gescheiterten Diäten scheinen, versprechen keinen langfristigen Erfolg: Von den gesundheitlichen Risiken einmal ganz abgesehen, bewirkt eine Operation zwar, dass man über kurze Zeit rasant Gewicht verliert und zwingt einen dazu, seine Lebensgewohnheiten zu verändern. Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass man nicht wieder ungünstige Essgewohnheiten entwickelt und über kurz oder lang wieder zunimmt. „Viele Menschen glauben, für das Abnehmen müsste man viel Zeit aufwenden – aufwendiges Kochen, lange Sporteinheiten und Co. inklusive“, erklärt Abnehmberater Kevin Griesbeck.

„Wäre dieser Aufwand tatsächlich nötig, wäre Zeitmangel sogar ein valider Grund dafür, es nicht zu tun. Denn realistisch betrachtet lassen sich diese Maßnahmen für Menschen, die beispielsweise 70 bis 80 Stunden pro Woche arbeiten und viel unterwegs sind, einfach nicht umsetzen“, ergänzt seine Geschäftspartnerin Lisa Guggemos. „Es ist jedoch nicht der Zeitaufwand, der ihnen im Weg steht, sondern falsche Annahmen und Denkweisen darüber, wie Abnehmen funktioniert. Genau dort setzen Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos an: Sie zeigen ihren Kunden, wie man das Abnehmvorhaben auch in einem vollgepackten Alltag realisieren kann, ohne viel Zeitaufwand zu betreiben. Mit maßgeschneiderten Ernährungskonzepten und gezielten Bewegungsplänen begleiten Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos ihre Kunden schnell und effektiv zum Wunschgewicht.

Effektive Strategien für einen vollen Terminkalender

Beim Thema Abnehmen denken die meisten Menschen sofort an zeitintensive Aktivitäten wie komplizierte Diätpläne, lange Sporteinheiten im Fitnessstudio und mühsame Mahlzeitenplanung. Statt sich in zeitraubende Fitnessprogramme zu stürzen oder stundenlang nach exotischen Superfoods zu jagen, gibt es einfache und effektive Wege, um Gewicht zu verlieren, die kaum Zeit in Anspruch nehmen. „Eine Möglichkeit besteht darin, Lebensmittel mit einer sinnvollen Alternative zu ersetzen. Das kostet keine Zeit, denn essen muss man ja sowieso“, erklärt Kevin Griesbeck. „Ebenso können einzelne Komponenten der Mahlzeiten ausgetauscht werden, um sie abnehmtauglicher zu gestalten – und das ganz ohne zusätzlichen Zeitaufwand.“

Wer ohnehin regelmäßig kocht, kann auch seine Rezepte entsprechend anpassen: Kleine Änderungen an den Zutaten oder der Zubereitungsweise können bereits einen großen Unterschied machen, ohne dass dafür zusätzliche Zeit investiert werden muss. So gelingt es, effektiv Gewicht zu verlieren, ohne dabei seinen Zeitplan zu belasten.

Warum Abnehmen mit einem Berater deutlich effektiver ist

Viele Menschen, die abnehmen möchten, informieren sich zunächst einmal selbst über jegliche Themen und Methoden. Sie beschäftigen sich mit Dingen, wie Stoffwechseloptimierung, Dopamin, verschiedenen Trainingsformen und nehmen dabei einen großen zeitlichen Aufwand in Kauf – Zeit, die sie in einem vollgepackten Alltag eigentlich gar nicht haben. Effizienter ist es hingegen, sich erfahrene Abnehmberater wie Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos zur Seite zu stellen: Sie bringen nicht nur das nötige Fachwissen und die Erfahrung aus zahlreichen Beratungen mit Menschen in ähnlichen Situationen mit, sie schaffen es auch, Menschen, die abnehmen möchten, effizient an ihr Ziel zu bringen. Der Vorteil: Man muss sich nicht mehr selbst wochenlang in Bücher einlesen, googeln oder andere Recherchewege beschreiten, sondern verlässt sich auf das Wissen seiner Berater. So spart man nicht nur Zeit bei der Vorbereitung, man wird auch seine Ziele deutlich schneller erreichen.

„Es gibt Menschen, die sich jahrelang mit dem Thema Abnehmen beschäftigen. Sie verlieren entweder nur sehr langsam Gewicht, oder sehen sich in einem Ping-Pong-Spiel aus Ab- und Zunahme gefangen“, erklärt Kevin Griesbeck. Mit einem Berater sieht das anders aus: So erreicht man sein Ziel zeitnah und planbar. Dabei geht es nicht nur darum, sein Wunschgewicht zu erreichen, sondern auch darum, möglichen Folgeerkrankungen vorzubeugen. „Wir haben beispielsweise mal mit jemandem gesprochen, der 25 Kilogramm abnehmen musste. Er verfolgte seine eigene Strategie und nahm in einem Zeitraum von zwei Jahren 15 Kilo ab – das ist natürlich eine Leistung, allerdings erfolgte die Abnahme zu langsam“, berichtet Lisa Guggemos. „Die Person erkrankte dann an Diabetes Typ 2, war auf Medikamente angewiesen und erhielt von seinem Hausarzt einen speziellen Ernährungsplan, den er nur mit viel Verzicht und Aufwand einhalten kann. Für ihn war das ein Schock und eine ziemliche Enttäuschung: Denn er hatte ja etwas erreicht, allerdings hat das nicht genügt. Hätte er die 25 Kilo in den dafür vorgesehenen 6 Monaten verloren, hätte die Erkrankung und damit verbundene Einschränkungen sicher vermieden werden können.“ Das Beispiel zeigt, dass Abnehmen auf eigene Faust zwar funktionieren, durch einen Abnehmberater jedoch wesentlich gezielter erfolgen kann – gerade, wenn die Gesundheit leidet, ist die Zeit hierbei entscheidend.

Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos: Drei Beispiele aus der Praxis

Dabei setzen Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos auf bewährte Strategien, die sich problemlos in das Leben ihrer Kunden integrieren lassen – und das trotz vollgepacktem und stressigem Alltag. Dass diese Vorgehensweise funktioniert, zeigen die Beispiele zahlreicher erfolgreicher Kunden. Einer von ihnen hatte beispielsweise das folgende Problem: Ihm war weniger wichtig, was er zum Frühstück aß, als vielmehr, dass er etwas zu sich nahm. Also griff er oft zu einem Käsebrot zum Frühstück. Allerdings fehlte ihm im Büro dann oft die Energie, die er für seine täglichen Meetings und Telefonate brauchte. Er war am Vormittag oft schlecht gelaunt und hatte auch schon vor dem Mittagessen wieder Hunger. „Wir haben eine sinnvolle Alternative für ihn gefunden, die besser zum Abnehmen ist und die ihn bis zum Mittagessen mit ausreichend Energie versorgt“, erklärt Kevin Griesbeck.

Ein anderer Kunde war häufig auf längeren Autofahrten unterwegs und war bisher immer auf das Angebot an der Autobahnraststätte angewiesen. Dort holte er sich oft aus der Not heraus einen Schokoriegel oder eine Leberkäsesemmel – nicht weil er Lust darauf hatte, sondern einfach weil er vor dem Kundentermin noch irgendetwas essen musste. Inzwischen hat er viele Lebensmittel in seinem Repertoire, die er auf längeren Fahrten mitnehmen kann und die dennoch förderlich für seinen Abnehmerfolg sind. Und wenn er mal Lust auf eine Leberkäsesemmel hat, kann er immer noch an einer Raststätte anhalten – er ist nur nicht mehr darauf angewiesen.

Ein weiterer Kunde hatte zwar bereits den Schritt zu einem Coaching gewagt, die ihm vorgeschlagene Strategie war allerdings sehr zeitaufwendig. Jedes Wochenende setzte er sich mit seiner Frau zusammen, um die Mahlzeiten der Folgewoche zu planen – das war nicht nur zeitaufwendig, sondern auch nervenaufreibend, weil das Thema Abnehmen seinen ganzen Tag beanspruchte. „Wer jetzt allerdings annimmt, der Mehraufwand am Wochenende hätte ihm unter der Woche Zeit gespart, der irrt sich“, erklärt Lisa Guggemos. Denn durch seinen unregelmäßigen Alltag, gepaart mit spontanen Terminen wie Geschäftsessen oder Hotelaufenthalten, war der Plan meist hinfällig. So blieben nicht nur die Erfolge aus, auch der Frust wurde immer größer. „Bei uns hat er gelernt, dass er nichts vorplanen muss, um abzunehmen. Stattdessen baut er nun positive Ernährungsgewohnheiten in seinen Alltag ein, die ihm mehr Freiheit und Flexibilität bieten – und sich überall umsetzen lassen, egal ob zu Hause, im Restaurant, an der Raststätte oder sonst wo“, fasst Kevin Griesbeck zusammen.

So finden Vielbeschäftigte die richtige Balance

„Gerade, wenn man einen anspruchsvollen Job hat, ist es ein Fehler, sich ausschließlich auf das Abnehmen zu konzentrieren“, betont Kevin Griesbeck. „Wenn Beruf, Familie und Freizeit beispielsweise bereits 85 Prozent der Zeit und Aufmerksamkeit beanspruchen, bleibt fürs Abnehmen nur noch ein kleiner Teil übrig. Die Anforderungen des Jobs ändern sich schließlich nicht, nur weil man abnehmen möchte. Man wird daher genauso eingespannt sein, ebenso oft auf Geschäftsreisen, in Hotels, Restaurants oder im Auto sein – und auch die Familie benötigt nicht plötzlich weniger Aufmerksamkeit.“ Entsprechend wichtig ist es, eine Abnehmmethode zu finden, die auch mit einem vollgepackten Alltag kompatibel ist und für die die verbliebenen 15 Prozent an Aufmerksamkeit und Zeit ausreichen. Dass das wirklich funktioniert, zeigen zahlreiche Erfolgsgeschichten zufriedener Kunden. So auch das Beispiel von Rolf: Er ist Vater von zwei Kindern, verheiratet und Inhaber zweier Unternehmen – entsprechend vollgepackt ist auch sein Alltag. Bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 80 Stunden pro Woche und zahlreichen Auswärtsterminen hielt er es für unmöglich, seine Abnehmziele in die Tat umzusetzen.

Gemeinsam mit Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos hat er es geschafft, gesunde Alternativen in seinen Alltag zu integrieren. Egal, ob an der Raststätte, im Hotel oder zu Hause – er kann die ihm empfohlenen Strategien simpel umsetzen und konnte so trotz vollgepacktem Alltag bereits 12 Kilo abnehmen. Die Zusammenarbeit hat er bereits verlängert und blickt weiteren Abnehmerfolgen entgegen. Diese und viele weitere Beispiele zeigen: Die Ernährungs- und Fitnessberatung von Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos ist zu 100 Prozent mit Beruf und Familie vereinbar – und unterstützt Kunden quasi nebenbei beim Erreichen des angestrebten Gewichtsziels.

Sie möchten als vielbeschäftigte Person den Bauch loswerden – und das ganz ohne absoluten Verzicht oder großen Zeitaufwand? Dann melden Sie sich jetzt bei Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos (https://kevin-griesbeck.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenfreies Erstgespräch!

Pressekontakt:
Kevin Griesbeck und Lisa Guggemos
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://kevin-griesbeck.de/
Original-Content von: Kevin Griesbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots