Grazer Ultraschall-Sonde verbessert Patientenversorgung vor Ort

Graz (ots) –

Die MIDES Healthcare Technology GmbH entwickelte eine leichte, robuste und mobile Ultraschall-Sonde für den Einsatz unterwegs

Das innovative Produkt erleichtert eine zuverlässige sowie ortsunabhängige Patient*innenversorgung und hilft dadurch, schwere Verletzungen frühzeitig zu erkennen und Leben zu retten. Das Produkt ist ab sofort bei MIDES und online unter www.mides.com erhältlich.

Mit der neuen innovativen und mobilen Doppelkopf-Sonde myMIDES C10 (https://shop.mides.com/product/c10/) setzt MIDES einen Innovationssprung im Ultraschall-Segment der Medizintechnik. Das Ultraschall-Gerät ist einfach zu transportieren und an jedem Ort einsetzbar. Die Übertragung der qualitativ hochwertigen Ultraschall-Bilder funktioniert unkompliziert über eine WLAN-Verbindung auf ein mobiles Endgerät wie beispielsweise ein Smartphone oder Tablet. So ermöglicht die C10 schnelle und genaue Sonografie-basierte Untersuchungen – auch an Orten und in Situationen, wo man im Regelfall kein handliches bildgebendes Equipment zur Verfügung hat. „Dank der myMIDES C10 kann ich jetzt auch bei Hausbesuchen und in Pflegeheimen umfangreichere Erstuntersuchungen durchführen und muss Patient*innen nicht immer zur Sonografie in meine Praxis bitten“, erklärt Dr. Christian Sohnle, Arzt für Allgemeinmedizin, einen wesentlichen Vorteil der neuen Sonde.

Eine Besonderheit der neuen mobilen Sonde ist, dass sie sowohl einen Linear-Schallkopf als auch einen Konvex-Schallkopf hat und somit verschiedenste Sonografie-Anwendungsgebiete abdeckt. Der Linear-Schallkopf ermöglicht hoch aufgelöste Ultraschallbilder von Nerven sowie oberflächennahen Strukturen und ist besonders für muskuloskelettale Untersuchungen geeignet. Der Konvex-Schallkopf ermöglicht präzise Untersuchungen im Abdomen und somit lässt sich die myMIDES C10 auch ideal vor Ort nach dem e-FAST-Protokoll in der Traumatologie einsetzen. „Die myMIDES C10 hat eine gute Bildqualität und kurze Latenzzeiten. Bei Untersuchungen in der Praxis, aber auch vor allem außer Haus hat sie einen fixen Platz in meiner Arzttasche“, ist Dr. Georg Kurtz, Arzt für Allgemeinmedizin und Notarzt, von der Qualität der mobilen Sonde überzeugt.

Über MIDES

Die MIDES Healthcare Technology GmbH ist ein innovatives Service-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen. Nach den Anfängen als einfaches Handelshaus für Ultraschallgeräte in den 90er-Jahren entwickelte sich das Unternehmen über die Jahre zum One-Stop-Shop im Ultraschallsegment der Medizintechnik sowie zum Markt- und Technologieführer in der Aufbereitung von Ultraschall-Sonden. Am Standort in Graz werden Defekte an Ultraschall-Sonden und Endoskopen teilautomatisiert und nach höchsten industriellen Standards behoben – Prozesse, die in dieser Art in Europa einzigartig sind.

Neben der medizinischen Versorgungssicherheit leistet die MIDES auch einen großen Beitrag zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Medizintechnik. Die innovativen Reparatur- und Wiederaufbereitungsmethoden sind ein wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft und helfen Ressourcen und CO2 einzusparen. Durch die Reparatur und das Refurbishment von Ultraschall-Sonden, Ultraschallgeräten und Ersatzteilen werden bei MIDES derzeit jährlich gesamt ca. 5,9 Tonnen Elektroschrott eingespart.

Die innovative und mobile Doppelkopf-Sonde myMIDES C10 Für Details hier klicken (https://shop.mides.com/product/c10/)

Pressekontakt:
Ing. Christoph STÖCKLER, MSc
Tel.: +43 664 52 70 677
mailto:[email protected] Original-Content von: MIDES Healthcare Technology GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots