Einladung zur Round Table Diskussion der Initiative change4RARE: RESEARCH – vom Suchen und Finden bei seltenen Krankheiten am 15. Juni 2022, 16.30 – 18.00 Uhr

München (ots) –

Die Initiative change4RARE von Alexion regt Diskussionen an, bündelt Wissen über die Situation sowie die Versorgung von Menschen mit seltenen Erkrankungen und will dies breit zugänglich machen.

Beim anstehenden 5. change4RARE Roundtable geht es um RESEARCH – vom Suchen und Finden bei seltenen Erkrankungen:

Sieben renommierte Expert:innen aus unterschiedlichen Fachgebieten diskutieren unter anderem, welche Fortschritte in der Forschung zu seltenen Erkrankungen bereits erzielt wurden, wo die praktischen Herausforderungen in der Umsetzung liegen, welche ethischen Aspekte zu beachten sind und bei welchen regulatorischen Rahmenbedingungen sowie Strukturen angesetzt werden muss, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten zu verbessern.

Im Namen von Alexion laden wir Sie herzlich zur virtuellen Round Table Diskussion am 15. Juni 2022 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein. Über die Plattform www.change4rare.com können Sie sich anmelden (https://change4rare.com/event/). Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den Expert:innen sowie Zahlen, Daten und Fakten zu seltenen Krankheiten.

Über Alexion

Alexion, AstraZeneca Rare Disease, ist der Unternehmensbereich von AstraZeneca, der sich auf seltene Krankheiten konzentriert und 2021 durch die Übernahme von Alexion Pharmaceuticals, Inc. entstand. Alexion ist seit 30 Jahren führend auf dem Gebiet der seltenen Krankheiten und konzentriert sich darauf, Patient:innen und Familien, die von schwerwiegenden seltenen Krankheiten betroffen sind, durch die Entdeckung, Entwicklung und Verbreitung von lebensverändernden Medikamenten zu helfen. Alexion konzentriert seine Forschungsaktivitäten auf neuartige Moleküle und Zielmoleküle in der Komplementkaskade und seine Entwicklungsaktivitäten auf die Bereiche Hämatologie, Nephrologie, Neurologie, Stoffwechselstörungen, Kardiologie und Ophthalmologie. Alexion hat seinen Hauptsitz in Boston, Massachusetts, und verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt, die Patienten in mehr als 50 Ländern betreuen. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in München. Mehr unter www.alexion.de

Über change4RARE

Die Initiative change4RARE wurde 2021 von Alexion gestartet, um das Wissen rund um die Versorgung seltener Krankheiten zu bündeln und zugänglich zu machen und den Dialog darüber voranzutreiben. Denn: Patient:innen mit einer seltenen Krankheit warten noch immer rund fünf Jahre auf die korrekte Diagnose und noch immer stehen nur wenigen Patient:innen mit seltenen Krankheiten geeignete Medikamente zur Verfügung. Im Rahmen der Initiative werden unterschiedliche Meinungen in Form von Interviews, Round Table Diskussionen und Insights zusammengebracht. Durch diese Diskussionen und die interaktiven Inhalte wird der Dialog über seltene Krankheiten vorangetrieben. Teilnehmer:innen an den Veranstaltungen gewinnen Erkenntnisse und können Kontakte zu Expert:innen aus unterschiedlichen Fachgebieten knüpfen. Mehr unter www.change4RARE.com

Pressekontakt:
Alexion Pharma Germany GmbH
Stephanie Ralle-Zentgraf Director, Communications DACH
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Alexion Pharma Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots