Einhell-Experte: Warum der Herbstputz genau so wichtig ist, wie der Frühjahrsputz

Landau/Isar (ots) –

Vor dem Einbruch des Winters ist es ratsam, den Garten und den Außenbereich nochmal auf Vordermann zu bringen. „Der Herbstputz ist mindestens genauso wichtig, wie der bekannte Frühjahrsputz“, sagt Michael Gröstenberger, Category Manager Garden bei der Einhell Germany AG. „Man ist gut beraten, wenn man nach dem Sommer das eigene Zuhause für die kalte Jahreszeit vorbereitet“, rät der Garten-Experte. Nutzt man dafür einen trockenen Tag, kann man sich auch noch an der wärmenden Herbstsonne erfreuen. Eine Checkliste zeigt, was alles zu tun ist, damit der Garten im Frühling wieder zu voller Blüte erwacht.

Einhell: Kabellose Freiheit auch für den Herbstputz

Heckenschnitt: Der Herbst ist die richtige Zeit, um Hecken und Sträucher in Form zu bringen. Gröstenberger: „Wichtig ist, dass das Beseitigen von Hecken und Sträuchern oder ein sehr starker Rückschnitt aus Naturschutzgründen erst ab 1. Oktober erlaubt ist.“ Einhell bietet für jeden Einsatz die passende Akku-Heckenschere an. Für hohe Hecken ist beispielsweise die Akku-Teleskop-Heckenschere sowie für dicke Äste die Akku-Astsäge die ideale Wahl.

Laub und Unkraut: „Der Rasen braucht gerade im Herbst und Winter Licht und Luft, damit er nicht gelb wird und abstirbt. Deshalb sollte kein Laub über den Winter auf dem Rasen liegen bleiben“, sagt Gröstenberger. Das Gleiche gilt für Laub auf Gehwegen und in Hofeinfahrten. Zum einen gedeiht unter der Laubschicht gerne Unkraut, zum anderen kann der laubbedeckte Weg bei Regen und Schnee zur Rutschpartie werden. Zur Beseitigung von heruntergefallenem Laub oder kleinen Zweigen lassen sich die Laubsauger und Laubbläser von Einhell einsetzen. So verfügt beispielsweise der Einhell Akku-Laubsauger VENTURRO 18/210 über eine Saugleistung von 500 m³ pro Stunde. Über die integrierte Häckselfunktion zerkleinert er auch große Mengen Laub auf ein Zehntel des ursprünglichen Volumens, welches dann im 45 Liter großen Fangsack landet.

Fugenreiniger und Kehrmaschine für einen sauberen Außenbereich

Putzen und Saugen: Anschließend kommt bei gepflasterten Flächen zunächst der Akku-Fugenreiniger zum Einsatz, der Dreck und Unkraut zwischen den Platten entfernt. Abschließend wird die Fläche mit der Akku-Kehrmaschine oder der Akku-Oberflächenbürste komplett gereinigt. Statt die Reinigung mühsame und zeitaufwendig mit dem Besen vorzunehmen, bieten die kabellosen Helfer eine bequeme Alternative.

Vor der feuchten Jahreszeit sollten auch Garage, Gartenhütte und ähnliche Bereiche gründlich von Schmutz und eventuell ausgetretenen Flüssigkeiten gesäubert werden. Einhell hat dafür eine Reihe von Nass-Trockensaugern entwickelt. Mit dem Power X-Change Akku-Nass-Trockensauger TE-VC 36/30 Li S genießt der Anwender kabellose Freiheit und kann ihn unabhängig von einer Stromquelle einsetzen.

Der Herbstputz ist auch der richtige Zeitpunkt, um den Grill zu säubern und den Kamin auf den Winter vorzubereiten. „Wer vermeiden will, dass dabei die gesamte Umgebung mit Kohlenstaub und Ruß überzogen wird, greift zu einem Aschesauger“, so Gröstenberger. Auch hierfür bietet Einhell eine Akku-Variante an. Der TE-AV 18/15 Li C ist ebenso Teil der Power X-Change Familie, die inzwischen über 250 Akku-Werkzeuge und -Gartengeräte umfasst. Die Besonderheit: Alle Produkte der Power X-Change Plattform können mit demselben Akku betrieben werden.

Vor dem Einwintern auch die Gartengeräte reinigen und pflegen

Apropos Gartengeräte und Akku: Nach dem letzten Gebrauch sollten auch die Gartengeräte gründlich gereinigt und trocken verstaut werden. „Der Herbst ist der perfekte Zeitpunkt, um ein defektes Gerät reparieren zu lassen oder Scheren und Messer zum Schleifen zu bringen. So vermeidet man Wartezeiten und ist im Frühjahr, wenn die Gartenarbeit wieder losgeht, perfekt gerüstet“, rät Gröstenberger und ergänzt: „Wer noch benzinbetriebene Geräte hat, sollte den Treibstoff unbedingt aus dem Tank entleeren, sonst verkleben die Vergaserdüsen und das Gerät springt im Frühjahr nicht mehr an.“ Übrigens: Die modernen Akkus von Einhell benötigen dagegen keine besondere Pflege. Gröstenberger: „Wichtig ist nur, dass sie nicht komplett entladen sind sowie trocken gelagert und vor Frost geschützt werden.“ Am besten eigne sich dabei der Keller fürs Überwintern.

Gröstenbergers Fazit: „Mit einem gründlichen Herbstputz legt man die Basis, im Frühjahr wieder gut in die Gartensaison starten zu können. Und während man beim Frühjahrsputz zeitlich relativ flexibel ist, sollte der Herbstputz noch vor dem ersten Frost und Schnee komplett abgeschlossen sein. Sprich: Goldene Herbsttage im September und Oktober gilt es zu nutzen…“

Über die Einhell Germany AG

Einhell ist führender Hersteller hochmoderner Werkzeuge rund um Haus und Garten. Durch den stetigen Ausbau seiner innovativen Akku-Plattform Power X-Change ist das international erfolgreiche Unternehmen mit Sitz in Landau/Isar (Bayern) Vorreiter im Bereich akkubetriebener Werkzeuge und Gartengeräte. Seit Jahren setzt Einhell mit seinen Produkten Standards in puncto Ausdauer, Leistungsstärke und Sicherheit. Die Einhell-Kunden schätzen zudem die kabellose Freiheit bei allen Do-It-Yourself-Projekten, das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis und den erstklassigen Kundenservice.

Pressekontakt:
Monika Aigner
Tel.: +49 9951 942 826
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Einhell Germany AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots